Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anschlussmöglichkeit Fernsteuerung ohne LANC o. AV-R

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anschlussmöglichkeit Fernsteuerung ohne LANC o. AV-R

    Guten Tag zusammen,
    leider wurde ich bei dem Kauf (mehrere!) Canon Camcorder LEGRIA HV40 falsch beraten und habe erst danach festgestellt, dass weder LANC noch AV-R Anschlüsse vorhanden sind um Stativfernbedienungen wie üblich anzuschließen.
    Die Kamera besitzt lediglich folgende Anschlüsse:
    ANSCHLÜSSE
    Kopfhörer JA
    Mikrofon JA
    USB USB 2.0 Full Speed
    DV JA (Ein/Aus)
    Fotodirektdruck JA (PictBridge)
    Analogeingang JA
    AV JA
    S-Video NEIN
    Component JA
    HDMI JA
    LANC NEIN
    HD-SDI / SD-SDI Ausgang NEIN
    Ein-/Ausgabe des Timecode NEIN
    Genlock-Eingang NEIN
    Eingebaute Ladefunktion JA
    Da unbedingt mit einer Fernbedienung gefilmt werden muss wollte ich euch bitten ob es alternativen oder Adapter gibt, um eine Fernbedienung zu nutzten, oder ob man zur Not noch einen Anschluss "anbauen" kann.
    Über eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar!
    LG
    Matze

    #2
    Ohne LANC-Buchse bleibt dir nur eine Heimwerkerlösung, bei der die mitgelieferte IR-Fernbedienung über ein Lichtleiterkabel mit dem Sensor am Kameragehäuse verbunden wird. Solche Kabel heißen "Toslink" und mit diesem Suchbegriff solltest du im Internet einige Baubeschreibungen finden. Einige davon sind möglicherweise für Panasonic-Camcorder gedacht, weil auch diesen eine derartige Buchse fehlt, aber das Konstruktionsprinzip ist dasselbe.

    Kommentar


      #3
      Schau mal, hier gibt es eine Lösung von mir (Canon HF100/200) und eine von einem anderen User.
      Klappt seit drei Jahren ohne Probleme.

      http://forum.slashcam.de/camcorder-v...d229be9#414962

      Gruß Bernd
      Gruß Bernd

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X