Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

etwas abweichendes Thema: Technische Kameradetails an Rückfahrkameras

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    etwas abweichendes Thema: Technische Kameradetails an Rückfahrkameras

    Hallo Leute!

    Ich wende mich mit einem leicht themenfremden, aber technik- und begriffsmäßig doch verwandten Problem an Euch Experten :D
    Und zwar geht es um die Bewertung von technischen Details bei Kamera Objektiven an KFZ Rückfahrkameras. Und ich denke mit Details zu den EIgenschaften von Kameraobjektiven kennen sich sicherlich einige aus!
    Ich bin Ben, KFZ Mechaniker. In den letzten Jahren habe ich oft Zubehör Rückfahrkameras in Autos eingebaut, wobei mir die Qualität aber nie wirklich zugesagt hat. Das Problem ist, das es im Zubehör Bereich fast nur China Kameras gibt und gerade mal 10-20 EUR kosten. Sie werden undicht, die Qualität der Bilder ist oftmals sehr schlecht, die Farbwiedergabe bei Dämmerung eine Katastrophe (bricht auch schonmal ziemlich zusammen), rauschen, oft werden sie im Laufe des Alters unscharf oder fallen komplett aus.

    Nun ist es so, das ich mir an meinem neu angeschafften Fahrzeug endlich mal eine hochwertigere Kamera von namenhaften Herstellern verbauen möchte. Mittlerweile gibt es sowas eben auch von renommierten Herstellen und liegen preislich dann schonmal zwischen 90-150 EUR.

    Nun ist es so, das ich 6 Modelle in die engere Auswahl genommen habe, ich aber mit den technischen Details der Kameras keinen Vergleich anstellen kann.
    Und das ist auch der Grund, warum ich extra nicht im Autoforum frage. Die meisten Autoschrauber haben keine detailierten Kentnisse über Kamera,- Sensor-, Bild-, Video-, Fototechnik und Optik.

    Und daher denke ich, das ihr eventuell mit solchen kameratechnischen Daten mehr anfangen könnt. Oder zumindest hoffe ich das :D

    Ich versuche erstmal kurz zu schildern, für welche Einsatzbedingungen ich die Kamera benötige:
    - hauptsächlich bei Tag
    - Bildschirm ist das originale Navidisplay aus 2001-2010, Grösse ca. 16x10cm
    - die Kamera wird genau mittig an der Heckstossstange platziert
    - eine weite Sicht nach hinten wäre wünschenswert und wichtiger, als die seitliche Sicht
    - die grafische Darstellung sollte möglichst scharf und hochwertig sein

    Das wären also meine Kriterien, wonach ich die Kamera jetzt aussuchen müsste.

    Hier sind mal die angegebenen Details der einzelnen Kameras. Könnt ihr etwas damit anfangen und mir weiterhelfen?

    Ich wäre Euch wirklich sehr dankbar!

    Viele Grüße
    Ben

    Artnr.: 771000-6003

    98,90 EUR

    ACV Rückfahrkamera universal ( 4-eckig ) - Unterbau - Aufbau

    Rückfahrkamera universal (eckig) Unterbau-Anbau mit horizontaler und vertikaler Spiegelungsfunktion

    Produktmerkmale Kamera:

    Aufbau: Kunststoff mit 8mm Gewinderohr (Kabelführung)
    Farbe: schwarz
    Extras: Horizontale und vertikale Spiegelungsfunktion über Jumper
    Sensor Typ: CMOS PC1089
    Bildsystem: NTSC Farbe
    Effektive Pixel: 728 x 488
    Linse: 1,9mm / F 2.0
    Lux: 0,3
    Auflösung: 480 TV lines
    Blickwinkel: 170°
    Blickwinkel: horizontal 103° vertikal 78° + 5°
    Staub und Wassergeschützt: IP67
    Anschluss: 4 Pin Mini-Stecker 5.2 mm
    Versorgungsspannung: 12Volt + 10 %
    Stromaufnahme: 200mA
    Betriebstemperaturbereich: -30°C 75°C
    Aufbewahrungstemperatur: -40°C 85°C
    Abmessungen: L / B / H 34,5mm / 33mm / 27,57mm

    Anschlusskabel an der Kamera:

    1 Meter Kabel mit 4-Pin Mini-Stecker 5,2 mm

    Kabelsatz:

    1 Meter Kabel mit 4-pin Mini-Stecker inkl. 2 Jumper
    6,5 Meter Verlängerung inkl. 3 Meter Stromleitung zum Anschluss am Rückfahrlicht und Durchverkabelung bis zum Anschlusskabel am Endgerät 4-Pin Mini-Buchse 10 mm und Stecker 5,2 mm
    0,2 Meter Stromanschlusskabel inkl. Sicherung und Videoanschlusskabel (RCA)
    Artnr.: 771000-6008

    98,90 EUR

    ACV Rückfahrkamera universal ( 4-eckig ) - Unterbau - Anbau

    Rückfahrkamera universal (4-eckig) Unterbau / Anbau mit Orientierungslinien, Spiegelungsund Nachtsichtfunktion

    Produktmerkmale Kamera:

    Aufbau: Kunstsoff
    Farbe: schwarz
    Extras: Orientierungslinien und Spiegelungsfunktion über Jumper, Nachtsichtfunktion
    Sensor Typ: 1/4" CMOS PC7070
    Bildsystem: NTSC Farbe
    Effektive Pixel: 720 x 576
    Linse: 1,9mm / F 2.0
    Min.Lux: 0 Lux bei aktiver Nachtsichtfunktion
    Auflösung: 480 TV lines
    Blickwinkel: 140°
    Blickwinkel: horizontal 115° vertikal 80° + 5°
    Staub und Wassergeschützt: IP67
    Anschluss: 4 Pin Mini-Stecker 5.2 mm
    Versorgungsspannung: 12Volt + 10 %
    Stromaufnahme: 60mA bei eingeschalteter Nachtsichtfunktion
    Betriebstemperaturbereich: -30°C 75°C
    Aufbewahrungstemperatur: -40°C 80°C
    Abmessungen: L / B / H 26mm / 29mm / 21mm

    Anschlusskabel an der Kamera:

    1 Meter Kabel mit 4-Pin Mini-Stecker 5,2 mm

    Kabelsatz:

    1 Meter Kabel mit 4-pin Mini-Stecker inkl. 2 Jumper
    6,5 Meter Verlängerung inkl. 3 Meter Stromleitung zum Anschluss am Rückfahrlicht und Durchverkabelung bis zum Anschlusskabel am Endgerät 4-Pin Mini-Buchse 10 mm und Stecker 5,2 mm
    0,2 Meter Stromanschlusskabel inkl. Sicherung und Videoanschlusskabel (RCA)
    Artikel-Nr.: 55460

    149,00 EUR

    Axion DBC 114021 Multi Rückfahrkamera

    universell einsetzbare Rückfahrkamera zur horizontalen und vertikalen Montage.
    HIGHLIGHT: per Dip-Schalter wählbare Einstellungen wie PAL/NTSC, Spiegelfunktion, Flipfunktion!
    Technische Daten

    Die universell einsetzbare Multikamera! Für Rück- oder Seitensicht / zur Auf- und Unterbau-Montage!
    Sehr kompakte Bauweise
    Einfach zu installieren mit sehr kleiner Bohrung (ø 6mm)
    1/4" Image Sensor mit hoher Auflösung, 560 TVL
    < 0,3 Lux
    Großer Sichtwinkel mit 160° (120° H / 90°V)
    PAL/NTSC umschaltbar, spiegel- & flipbar
    Temperaturbereich -30° bis ~+70°C
    IP 68
    7,5m Kabel auf Cinch-Stecker (RCA)
    Maße (B × H × T): 39 × 26,5 × 36,5 mm
    Artikel-Nr.: 54415

    149,00 EUR

    ESX Vision VNA-RCAM-MULTI

    Universell einsetzbare Rückfahrkamera

    Kompakte und universell einsetzbare Multikamera zum diskreten Einbau mit hochwertigem Bildsensor. Einfache Installation. Für Auf-& Unterbau-Montage, spiegelbar. PLA/NTSC umschaltbar. 160° Blickwinkel (diagonal). Einbau z.b. auf der Zierleiste über dem Nummernschildhalter oder auf der Heckklappe (z.B. VW Amarok).
    Technische Daten

    8,46 mm (1/3“) CMOS Sensor mit hoher Auflösung (380.000 Pixel mit 762 x 504)
    horizontale Auflösung 560 TV-Linien (410K Pixel)
    Video Output 1.0V & 75 Ohm, großer Blickwinkel 160°
    PAL/NTSC umschaltbar
    Spiegel- & Flippbar
    Betriebstemperatur -40°C bis +70°C
    Schutzklasse IP68
    Stromversorgung 12V
    Stromverbrauch max. 40 mA
    Rauschabstand größer als 48db
    Gewicht 95g
    inkl. 7,5m Anschlusskabel
    Abmessungen: 39 x 26,5 x 36,5 mm
    Art. Nr.: 771000-6000

    89,00 EUR

    ACV Rückfahrkamera universal ( eckig ) Unterbau mit Orientierungslinien und Spiegelungsfunktion
    Technische Daten

    Produktmerkmale Kamera:

    Aufbau: Kunststoff mit 8mm Gewinderohr ( Kabelführung )
    Farbe: schwarz
    Extras: Orientierungslinien und Spiegelungsfunktion über Jumper
    Sensor Typ: CMOS PC1089
    Bildsystem: NTSC Farbe
    Effektive Pixel: 728 x 488
    Linse: 1,9mm / F 2.0
    Lux: 0,3
    Auflösung: 480 TV lines
    Blickwinkel: 170°
    Staub und Wassergeschützt: IP67
    Anschluss: 4 Pin Mini-Stecker 5.2 mm
    Versorgungsspannung: 12Volt + 10 %
    Stromaufnahme: 200mA
    Betriebstemperaturbereich: 30°C 75°C
    Aufbewahrungstemperatur: 40°C 85°C
    Abmessungen: L / B / H 34,5mm / 33mm / 27,57mm

    Anschlusskabel an der Kamera:

    1 Meter Kabel mit 4-Pin Mini-Stecker 5,2 mm

    Kabelsatz:

    1 Meter Kabel mit 4-pin Mini-Stecker inkl. 2 Jumper
    6,5 Meter Verlängerung inkl. 3 Meter Stromleitung zum Anschluss am Rückfahrlicht und Durchverkabelung bis zum Anschlusskabel am Endgerät
    4-Pin Mini-Buchse 10 mm und Stecker 5,2 mm
    0,2 Meter Stromanschlusskabel inkl. Sicherung und Videoanschlusskabel ( RCA )
    Art. Nr.: 771000-6001

    149,00 EUR

    ACV Rückfahrkamera universal ( eckig ) Unterbau mit Orientierungslinien und Spiegelungsfunktion inkl. Kontroll Panel zum Einstellen der Orientierungslinien und des Kamerabildes über OSD
    Technische Daten

    Produktmerkmale Kamera:

    Aufbau: Kunststoff mit 8mm Gewinderohr ( Kabelführung )
    Farbe: schwarz
    Extras: Orientierungslinien und Spiegelungsfunktion über Jumper, Kontroll Panel zum Einstellen der Orientierungslinien und des Kamerabildes über OSD
    Sensor Typ: 1/3" CMOS PC6070
    Bildsystem: NTSC Farbe
    Effektive Pixel: 648 x 488
    Linse: 1,9mm / F 2.0
    Lux: 0,5
    Auflösung: 480 TV lines
    Blickwinkel: 170°
    Staub und Wassergeschützt: IP67
    Anschluss: 4 Pin Mini-Stecker 5.2 mm
    Versorgungsspannung: 12Volt + 10 %
    Stromaufnahme: 200mA
    Betriebstemperaturbereich: 30°C 75°C
    Aufbewahrungstemperatur: 40°C 85°C
    Abmessungen: L / B / H 34,5mm / 33mm / 27,57mm

    Anschlusskabel an der Kamera:

    1 Meter Kabel mit 4-Pin Mini-Stecker 5,2 mm

    Kabelsatz:

    1 Meter Kabel mit 4-pin Mini-Stecker inkl. 2 Jumper
    6,5 Meter Verlängerung inkl. 3 Meter Stromleitung zum Anschluss am Rückfahrlicht und Durchverkabelung bis zum Anschlusskabel am Endgerät
    4-Pin Mini-Buchse 10 mm und Stecker 5,2 mm
    0,2 Meter Stromanschlusskabel inkl. Sicherung und Videoanschlusskabel ( RCA )


    Im Prinzip versuche ich eigentlich nur was mit den Daten anzufangen...hier nochmal etwas zusammengefügt. Aufgrund dessen versuche ich herauszufinden, was von den Angaben her jetzt z.B. besser oder schlechter ist.

    Auflösungen:
    - 480 TV Lines
    - 560 TV Lines

    Ich weiss nicht, was TV Lines bedeutet, und ob 480 oder was hier besser oder hochwertiger wäre.

    Pixel der CMOS Sensoren:
    - 380.000 Pixel
    - 410.000 Pixel

    Da vermute ich mal, das mehr Pixel von Vorteil sind

    Sensor:
    - 1/3" CMOS PC6070
    - 1/4" CMOS PC7070
    - CMOS PC1089

    Beim Sensor weiss ich nicht, welcher da besser ist, was 1/3" und 1/4" bedeutet

    Pixel & Effektive Pixel:
    - Effektive Pixel: 728 x 488
    - Effektive Pixel: 720 x 576
    - Effektive Pixel: 648 x 488
    - 762x504

    Da gehe ich auch mal davon aus, das mehr Pixel vorteilhaft sind

    Lux:
    - 0 Lux
    - < 0,3 Lux
    - 0,3 Lux

    Mit der Lichtempfindlichkeit ist mir nicht ganz klar, ob es bedeutet, wieviel Lux sie mindestens benötigen?

    Vielleicht könnt ihr mir noch sagen, was es mit den Eigenschaften so aufsich hat oder was ihr vermutet!

    #2
    Von der Papierform her und gemessen am Stand der Kameratechnik an sich sind alle von dir verlinkten Modelle so minderwertig, dass es eigentlch überhaupt keinen Sinn macht, darüber nachzudenken, ob man eine Auflösung von 728x488 Pixel oder eine von 762x504 nehmen soll. In der Praxis ist der Unterschied sowieso nicht von Bedeutung.
    Rückfahrkameras müssen ja nicht mit Smartphones oder Camcordern konkurrieren, so dass ich andere Kriterien - und nach Möglichkeit vor allem Erfahrungsberichte anderer Nutzer - als Kaufentscheidung heranziehen würde. Ob der Sensor ein paar Millimeter größer oder die Auflösung eine Handvoll Pixelchen höher ist, lässt keine Rückschlüsse auf die zu erwartende Bildqualität zu, und um zu sehen, wo hinter dem Fahrzeug die Mauer steht, braucht's keine Kinoqualität.

    Zitat von Benny_Hi Beitrag anzeigen
    Mit der Lichtempfindlichkeit ist mir nicht ganz klar, ob es bedeutet, wieviel Lux sie mindestens benötigen?
    Die Angaben zur Empfindlichkeit kann man getrost ignorieren, denn da nirgends definiert ist, wann ein Bild als noch brauchbar anzusehen ist, sind auch die Lux-Werte in diesem Zusammenhang völlig sinnlos.

    Kommentar

    Sky1

    Einklappen

    Sky2

    Einklappen
    Lädt...
    X