Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich Suche eine Videocamera für eine Safari!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich Suche eine Videocamera für eine Safari!

    Hallo Gemeinde!
    Ich habe ein Problem,- ich habe keine Ahnung welche HD-Cam ich kaufen soll?
    Hier meine Anforderung:
    Nicht zu Groß,
    viel Zoom ( 20x,- auch mehr ),
    scharfes Bild,
    guter Bildstabilisator,
    schöne Farben,
    gute Bedienung;
    Der Preis sollte so max. 600,-€ sein,- 900,-€ wäre die Absolute Schmerzgrenze!
    Würde mich über Mails von euch freuen,
    Lg
    Black

    #2
    Zitat von Black Beitrag anzeigen
    ...viel Zoom...guter Bildstabilisator...
    Zur Kamera kann ich nichts sagen, aber einen Tipp für ruhigere Safari-Bilder habe ich, bei denen der Stabilisator der Kamera nur noch wenig tun muss: das so genannte Bohnensack-Stativ. Das ist ein kleines Säckchen, nicht zu prall gefüllt mit Bohnen, Granulat aus dem Baumarkt oder ähnlichem. Sein Funktionskonzept ist so simpel wie praktisch, denn der Sack passt sich der Unterlage und der Kamera an, so dass eine stabile Basis auf dem Fahrzeugdach, dem Fensterrahmen oder dem nächsten Stein entsteht. Je länger die Brennweite ist, mit der man filmt oder fotografiert, desto sinnvoller ist dieses Zubehör.
    So etwas kann man leicht selber basteln, ansonsten gibt es Bohnensack-Stative in verschiedenen Varianten fertig zu kaufen. Wer auf dem Flug Platz und Gewicht sparen möchte, kann auch nur die Hülle mitnehmen und erst vor Ort zum Beispiel mit Sand füllen.

    Kommentar


      #3
      Danke dir Bernd!
      Ich habe auch ein 3-Bein Stativ mit,- doch bin ich des öfteren zu Fuß unterwegs u. da ist der Stabi schon wichtig!
      Ich sehe mir gerade die Pana X-929 an.
      Die SonyCX 900 hatte ich heute mal in der Hand,- geiles Ding, leider ein wenig zu groß!
      Wer weiß noch was?
      Lg u. danke,
      Black

      Kommentar


        #4
        Da ich auch schon einige Safaris mit unterschiedlichen Camcordern (und Schmalfilmkameras) gemacht habe, meine ich, dass die Pana 929 eine gute Wahl ist. Sie ist handlich und man erzielt, was die Consumer-Klasse betrifft, hervorragende Videoqualität.
        Einige Dinge sind gerade für das Filmen auf Safaris wichtig und werden von der Pana 929 erfüllt:
        Ein gutes Lowlightverhalten
        Der elektronische Sucher
        Pre Rec. für Situationen, wenn man nicht genau weiß, wann das Tierchen zum Vorschein kommt
        Anschluss für externes Mikro

        Wifi, um aus einer Entfernung bis zu 50 m. Zoom und Auslöser steuern zu können und sogar an das Smartphone einen Kopfhörer zur Audioüberwachung stöpseln zu können.

        Ein brauchbarer Stabilisator.

        Die vorgenannten Dinge und das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis waren auch für mich für eine Kaufentscheidung ausschlaggebend.
        Liebe Grüße,

        Rüdiger

        Kommentar


          #5
          Rüdiger,- vielen Dank für deine Mail!Das hört sich doch schon mal ganz gut an.
          Ich werde sie im Auge behalten.
          Lg
          Rupert

          Kommentar


            #6
            Viel Zoom ist schwierig, die Panasonic HC-X929 hat ja auch nur noch 12x-Zoom. Das liegt aber daran, dass die besseren Camcorder eine größere Sensorfläche nutzen, was der Bildqualität zu Gute kommt, andererseits bei gleichem Bauraum weniger Zoom bedeutet.

            Bei 20x-Zoom käme also z.B. die Panasonic HC-V757 in Frage, bei 12x-Zoom die HC-X929, die sehr gut in Testberichten abschneidet.

            Ich habe die HC-V727, die schon recht ordentlich ist, bei LowLight aber stärker rauscht und schlechtere Empfindlichkeit und Farben darstellt als die 929.
            Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCePkdofHJMFeA1mzYMVrSjg
            M
            eine Ferienwohnung: http://www.dettenbachtal.de

            Kommentar


              #7
              Hi,
              ja du hast recht ist mir auch schon aufgefallen!
              Jetzt schmeiß ich noch die Sony pj 810 rein, habe sie mir gestern angesehen.
              Sehr klein u. der Stabi ist super!
              Lg

              Kommentar


                #8
                Zitat von Maximus Beitrag anzeigen
                Viel Zoom ist schwierig, die Panasonic HC-X929 hat ja auch nur noch 12x-Zoom. Das liegt aber daran, dass die besseren Camcorder eine größere Sensorfläche nutzen, was der Bildqualität zu Gute kommt, andererseits bei gleichem Bauraum weniger Zoom bedeutet.
                Was Sensorgrößen angeht, muss man bei Panasonic mittlerweile vorsichtig sein, denn seit einiger Zeit spielt dieser Hersteller hier quasi Versteck mit den Kunden und macht irreführende Angaben. Meist ist die Rede von einem Sensor des "1/2,3-Zoll"-Typs, doch vergleicht man die tatsächlichen Objektivbrennweiten mit den auf Vollformat umgerechneten Angaben, dann stellt man fest, dass es mit 1/2,3" nicht weit her ist. So ist bei der V757 ganz offenkundig nur eine rund 1/3" große Sensorfläche aktiv und bei der X929 sind es gar nur 1/4,1"! Der höher eingestufte Camcorder hat in diesem Fall also die effektiv kleineren Sensoren (davon freilich drei statt nur einem, aber das ändert nichts an der Größe).

                Kommentar


                  #9
                  Also vom Gefühl her ist die Sony CX 900 der Kracher!
                  Hat mir sehr gut gefallen,- nur die Größe macht mir zu schaffen.
                  Wenn ich Stundenlang unterwegs bin möchte ich nicht zusätzlich so viel mitschleppen.
                  Hat auch keinen Sinn wenn sie dann im Auto bleibt!
                  Nur welcher Camcorder wäre dann wirklich interessant!
                  Hier bei uns in Salzburg bekommt man ja auch nicht alles in die Hand was man möchte!
                  Habt ihr noch einen Tip für mich?
                  Lg

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
                    Was Sensorgrößen angeht, muss man bei Panasonic mittlerweile vorsichtig sein, denn seit einiger Zeit spielt dieser Hersteller hier quasi Versteck mit den Kunden und macht irreführende Angaben. Meist ist die Rede von einem Sensor des "1/2,3-Zoll"-Typs, doch vergleicht man die tatsächlichen Objektivbrennweiten mit den auf Vollformat umgerechneten Angaben, dann stellt man fest, dass es mit 1/2,3" nicht weit her ist.
                    Ja, da stimme ich Dir voll und ganz zu. Der größte Witz ist die Angabe von 20.4 Mega Pixels Still Picture Recording, die aber aus einem 4 Mega Pixel Bild hochgerechnet werden! Die Fotobildqualität ist unterirdisch. OK, stört mich nicht wirklich, weil ich fürs Fotografieren noch eine Fuji habe. Aber mir gefällt diese Kunden-für-dumm-verkaufen-Politik nicht, die Panasonic da betreibt.
                    Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCePkdofHJMFeA1mzYMVrSjg
                    M
                    eine Ferienwohnung: http://www.dettenbachtal.de

                    Kommentar

                    Sky1

                    Einklappen

                    Sky2

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X