Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

360 Grad Kamera Actioncam - zum Skaten und Snowboarden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    360 Grad Kamera Actioncam - zum Skaten und Snowboarden

    Hallo Zusammen,

    erstmal vorweg, ich bin immer viel mit meinem Brett unterwegs.:) Egal ob longboarden, skaten oder snowboarden wir sind oft in einer Gruppe unterwegs und filmen normalerweise immer gegenseitig. Jetzt möchte ich mal was anderes ausprobieren, unzwar eine 360 Grad Kamera,damit ich mir die Videos zu Hause nochmal auf meiner VR-Brille anschauen kann.

    Ich bin mir noch nicht ganz sicher welche ich mir besorgen. Diese zwei Kameras stehen bei mit momentan zur Auswahl:

    - Die 360 Grad Kamera - Ricoh Theta S
    - Samsung Gear 360 - kurzes Video

    Beide haben etwas andere Vorzüge. Was meint ihr ist davon besser geeignet oder kennt ihr noch andere 360 Grad Kameras die ihr mir dafür empfehlen könnt?

    Ich hoffe ihr könnt weiterhelfen :dont-know:

    Viele Grüße

    #2
    Nach meiner Erfahrung ist die Theta S nicht konkurrenzfähig zur Samcung Gear 360, die ich für die Ausgabe 5/2016 getestet habe und hier ein Video dazu gemacht habe: http://www.videoaktiv.de/praxistechn...er-praxis.html

    Allerdings hat Samsung breits eine Nachfolgering vorgestellt: http://www.videoaktiv.de/20170331154...euen-look.html Ein Test folgt so bald wie möglich.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      Man sollte noch die Nikon Keymission 360° nennen, die in einigen Tests die beste 360°-Kamera war. Bei ihr wird beispielsweise schon in der Kamera gestitcht und nicht wie bei Samsung per App. Außerdem ist sie variabler zu mehr Handytypen als das Samsung. So mancher iPhone-Kunde hat die Samsung nach dem Kauf gleich wieder zurückgeben müssen, außer er kommt mit den Hacks klar. Desweiteren sind die Schutzmechamismen besser wie 30m wasserdicht, frostsicher, Stosssicher (2m). Die Samsung besitzt außerdem nur eine Vertikal-Korrektur, die Nikon einen richtigen Bildstabilisator. Daher ist der Preis der Nikon auch höher.


      VG
      Jan

      Kommentar


        #4
        Nagut. Ich habe gehofft dass die Theta S mindestens genau so gut ist wie die Samsung Gear 360. Da ich das S5 habe ist das Handy damit dann warscheinlich auch nicht kompatibel. Auf Hacks hab ich nicht so lust. Wenn dann soll es auch direkt laufen. Sonst kommt ein Update und es läuft wieder nicht. :dazed: Ich warte mal auf das neue Modell von Samsung und überlege mir ob ich noch ein neues Handy dazu kaufe. Lohnt es sich denn vom Preis Leistungsverhältnis, wenn ich das Handy auch noch extra holen muss? @ Jan Danke für die Info. Die Nikon Keymission werde ich auch mal in betracht ziehen. Gibt es denn sonst noch andere Modelle die mit der Samsung Gear 360 mithalten können, welche vll auch in kürze released werden? :question:

        Kommentar

        Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X