Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sony HDR-AS 50 - Schlechtes Ergebnis der Aufnahmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Wird besser......

    Guten Tag


    Da es gestern geregnet hat habe ich meinen Test auf heute verschoben insb. weil die Sonne scheint und ich die Hoffnung hatte auf ein schönes Video mit der HDR-AS 50.
    Zu diesem Kurztest habe Ich die Speicherkarte gewechselt und mir hierzu eine SanDisk Extreme gekauft(siehe Bild). Meine vorherige war eine Samsung U1(siehe Bild). In diversen Foren wurde eine schlechte Videoqualität mit einer zu langsamen Karte verbunden. Auch wurde dort das Problem von einem „Schleier“ und „Unschärfe“ genannt. Aus diesem Anlass habe ich eine neue Karte gekauft um wirklich auf der sicheren Seite zu sein.


    IMG_0036.jpg

    Ich habe beide Karten formatiert und mit CrystalDiskMark 5 getestet mit folgendem Ergebnis(siehe Bild)

    Samsung 32GB - U1:
    1.jpg

    SanDisk Extreme - 32GB - U3

    2.jpg

    Extreme und die zugesicherten Eigenschaften auf der Verpackung sind doch wohl ein Witz!!
    Extreme Verarschung?

    Nun gut, habe mit der Extrem(e) langsamen Karte U3 die versprochenen (bis zu) Werte nicht erreicht und doch hat sich das Bild deutlich verbessert.

    Ein Testvideo folgt:


    Zwischenfrage zu der Extreme Speicherkarte: Wieso ist das Ergebnis so schlecht und wieso werden nur 50% der versprochenen Schreibgeschwindigkeit erreicht. Es heisst ja immer "bis zu" aber ist da wirklich bei 1/2 schluß?
    Zuletzt geändert von EgonDD; 10.12.2016, 17:10.

    Kommentar


      #17
      Deine beiden Anhänge 861 und 859 werden bei mir nicht angezeigt. Aber kannst du vielleicht die Benchmark-Ergebnisse etwas erläutern? Zumindest mir ist nicht klar, was bei "Seq", "4K" und "Q32TI" gemessen wird.
      An sich stellt die AS50 keine hohen Anforderungen an die Speicherkarte, denn ihre maximale Datenrate liegt bei 50 Mb/s. Eine Karte der Klasse 10 bzw. UHS1 sollte demnach im XAVC S-Modus völlig ausreichen.

      Kommentar


        #18
        Deine beiden Anhänge 861 und 859 werden bei mir nicht angezeigt
        Auch nicht beim draufklicken?

        Was da genau für Daten hin- und hergeschoben werden entzieht sich meiner Kenntnis. Zumindest sind auf Amazon zahlreiche Bewertungen dieser Karte mit 85mb/s und und 45mb/s angegeben. Wieso die Ergebnisse bei mir so schlecht ausfallen (Lenovo Thinkcentre) ist mir ein Rätsel insb. das meine Karte nicht mal 50% erreicht.
        https://www.amazon.de/SanDisk-Extrem...k+extreme+32gb


        1.jpg 2.jpg IMG_0036.jpg

        An sich stellt die AS50 keine hohen Anforderungen an die Speicherkarte, denn ihre maximale Datenrate liegt bei 50 Mb/s. Eine Karte der Klasse 10 bzw. UHS1 sollte demnach im XAVC S-Modus völlig ausreichen.
        50MB/s oder MBit?

        Hier das Testvideo. Nichts besonderes und die Funktionsprüfung stand im Vordergrund. Für mein Auge ist das Video ein Quantensprung zu den ersten Aufnahmen.

        https://www.youtube.com/watch?v=wzM91K9s54o
        Zuletzt geändert von EgonDD; 10.12.2016, 17:03.

        Kommentar


          #19
          Die im PC angezeigte Geschwindigkeit hängt afaik auch vom Kartenleser ab. Sind 50Mbit/s ;)

          Kommentar


            #20
            :good:
            Wie man sieht, hilft es doch, sich mit anderen Nutzern auszutauschen.
            Wenn Du jetzt auch noch lernst, die Kamera ruhig zu halten (üben, üben, üben), wird es noch besser!

            Viel Erfolg dabei.

            Dieter

            Kommentar


              #21
              Das U3 Kennzeichen auf der SD Karte garantiert eine Mindestschreibgeschwindigkeit von 30 MB/sec, egal wir hoch die maximale Geschwindigkeit angegeben ist. Wenn in der Kartenbeschreibung 90 MB/sec steht, ist das eigentlich immer die maximale Lesegeschwindigkeit.

              Meine Karten von Kingston sind auch U3 und es wir die maximale Geschwindigkeit getrennt für Lesen und Schreiben angegeben. L-90 S-80
              Beim Schreiben auf dem PC werden diese Geschwindigkeiten etwa erreicht. Beim Schreiben am PC 74 MB/sec, natürlich mit USB3 Kartenleser.

              Schön dein Video von Dresden, da war ich dieses Jahr zwei mal.
              Wie du bei deinem Schwenken siehst, kannst du selbst steuern wie stark der Fischaugen Effekt wirken soll. Wenn du die Kamera genau waagrecht in der Hand hältst, hast du den geringsten Effekt. Beim Schwenk auf die Augustusbrücke kann man das gut erkennen.

              Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Qualität von Videos nichts mit unterschiedlichen SD Karten zu tun.

              Ciao

              Kommentar


                #22
                90 MB ist die maximale Lesegeschwindigkeit dieser Karte. Drehe einfach die Verpackung um, dann steht hinten die Lese- und Schreibgeschwindigkeit drauf, bei Extreme-Typ ab 40 MB/sek. Die Bildqualität hat beim Gebrauch einer Markenkarte von Class 10(1) bei 50 Mbit-Aufnahme (6,25 Megabyte pro Sekunde) keinerlei Einfluss. Leider wird auch im Jahr 2016 immer noch Megabit mit Megabyte verwechselt, daher kommt das auch. Bei Speicherkarten wird die Datenrate immer in Megabyte, bei Kameras immer in Megabit angegeben. Schlechte Bildqualität entsteht durch eine verdreckte Frontlinse, falsche Belichtungseinstellungen, falsche Importeinstellungen der Software / beim hochladen oder zu hohen Ansprüchen.

                VG
                Jan

                Kommentar


                  #23
                  Die von @Skeptiker erstellte Zusammenfassung der Einstellungen auf Youtube:
                  Vergleich X3000 vs. AS300 Einstellungen

                  Ist zwar nicht die AS50 aber wird vermutlich gleich zur AS300 (bis auf BOSS) sein.
                  MfG
                  A-Wolf

                  Kommentar

                  Sky1

                  Einklappen

                  Sky2

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X