Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaufberatung GoPro 5 und Sony FDR-X3000R

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    recht hast du, aber ein sau großer unterschied zwischen elektrisch und optischh!

    Kommentar


      #17
      Ich habe gestern bei völlig bedeckten Himmel mit dem MTB und der Sony X3000 eine Testfahrt unternommen. Eingestellt hatte ich 1080 50p. Die etwa 40 minütige Aufzeichnung überzeugte mich in allen Belangen von dem Stabilisator der X3000. Auf Asphalt, auf unebener Wiese, auf Sandweg, auf Waldweg und Straßenpflaster waren die Ergebnisse für mich wunderbar.

      Leider ist es im Augenblick ziemlich kalt und lockt mich nicht zum radeln, doch ich würde gerne noch die Qualität des Stabilisators mit eine Fahrt über Wurzelwerk und einem so richtig ausgewaschenen Alpenweg mit Steinbrocken machen.

      Während der Woche hatte ich bereits bei Sonnenschein mit 4K getestet, da meine ich an den Rändern (z.B. Kirche) Verzerrungen zu sehen. Allerdings kann ich nicht ausschließen, dass dies mit der zufällig anderen Kamerabefestigung zu tun hatte. Ich hatte da eher die Beachtung auf 4K und nicht auf den Stabilisator gelegt.

      1080 50p sind für mich wegen der geringeren Datenmenge auf mehrtägigen Radtouren interessanter als 4K.

      Ciao

      Kommentar


        #18
        Danke für dein review.


        hier mal der stabi auf trails :

        https://www.youtube.com/watch?v=mBGUuZDi19I

        Mich überzeugt halt das bild muss ich sagen im gegensatz zu den anderen.

        bei mit wird auch nur 2K gedreht, wobei auf den Seychellen 4k her soll und da ist der optische stabi bei sony 1A, davona bgesehen das die anderen im 4k modi nix stabis haben.

        Kommentar


          #19
          Habt ihr mal Fotos mit dem teil gemacht oder Bildsequenzen aus den Filmen rausgeschnitten?


          wie gut ist dort die Qualität?

          Bin am überlegen noch zusätzlich meine Nikon D-5000 mit nem x-55/155 Kit mitzunehmen.

          Weiß hier aber nicht ob das not tut und ob die Sony da konkurieren kann.

          lg

          Kommentar


            #20
            Klare Aussage: Eine Actioncam ist kein Ersatz für eine Fotokamera wie Nikons D5XXX. Die Fotoqualität ist zwar dennoch druckfähig (haben wir schon öfter im Heft gehabt) aber es bleibt eben immer der typische "Actionstyle" - sprich die Bilder sind stärker verzerrt und die Schärfe kommt ganz sicher nicht an ein echtes Foto heran - aber dazu sind auch die Sensoren schlicht zu klein.
            Viele Grüße
            Joachim Sauer

            Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

            Kommentar


              #21
              Zitat von Joachim Sauer Beitrag anzeigen
              Klare Aussage
              :good:

              Dieter

              Kommentar


                #22
                Das war auch meine Vermutung! Danke!

                Ich tendiere momentan zu nem allrounder :

                https://www.amazon.de/Sigma-17-70-Ob...0+Contemporary

                Damit sollt eich gut bedient sein.
                Hättet ihr noch interessante alternativen?

                lg

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Joachim Sauer Beitrag anzeigen
                  Warum denn: Es steht doch genau drin: Der elektronische Bildstabilisator der Hero 5 ist einer der besten - der optische Bildstabilisator der X3000 aber überlegen. Das steht sowohl im Einzelfazit als auch noch mal im Gesamtfazit. Noch klarer kann man doch dazu kaum eine Aussage machen.
                  Hallo Herr Sauer,
                  wirkt der elektronische Stabilisator der Hero 5 Black auch bei 4K und 2,7K? Das VAD-Vergleichsvideo wurde wohl nur in FHD (1080/50p) aufgenommen. Ist die Stabiwirkung bei 4K und 2,7K genausogut wie bei FHD?

                  Gruß
                  Klaus

                  Kommentar


                    #24
                    HEy Klaus,

                    Der Elek. Stabi geht nur in FHD.
                    Das ist auch einer der Gründe für die Sony bei mir.

                    lg

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Musicon Beitrag anzeigen
                      HEy Klaus,

                      Der Elek. Stabi geht nur in FHD.
                      Das ist auch einer der Gründe für die Sony bei mir.

                      lg
                      Ich habe mal im Internet nachgeforscht: Offensichtlich ist der eletronischische Stabi der Hero 5 Black auch bei 2.7K wirksam und aktiv. In Youtube sind dazu diverse Videos zu finden.

                      Gruß
                      Klaus

                      Kommentar


                        #26
                        In welchen der über 90 möglichen Formateinstellungen der Stabilisator arbeitet und in welchen nicht, findet man auf der Webseite havecamerawilltravel sehr übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst. Im Prinzip gilt: Keine Stabilisierung bei 4K oder hohen Bildfrequenzen über 60p.

                        Kommentar


                          #27
                          Danke Bernd für den Link. Ist eine sehr informative Seite, die meine offenen Fragen klar beantwortet.
                          :good:
                          Gruß
                          Klaus

                          Kommentar


                            #28
                            Hallo
                            ich habe fast jede Entwicklungsstufe der Gopro durchlebt und jetzt aktuell die FDR X1000V und die X3000R mit einem Feiyu Gimbal. Genutzt werden diese für Urlaubsvideos, Bikepark-Aufnahmen und allgemeine Events zusammen mit einer 4K Hexa-Kopter und RX 100. Definitiv hat Gopro das Heft aus der Hand gegeben und Sony wird die nächsten Jahre das Rennen machen. Gopro hat mit Ihrem Drohnen-Projekt Karma etliche Millionen Dollar "in den Sand gesetzt" und das nächste Jahr wird nochmals enger, weil z.B. DJI mit Ihren neuen 5,2K Kameras und Gimbals nochmals mehr Druck macht. Allein schon von der Natürlichkeit der Farben kommt für mich nur noch eine Sony in Frage. Außerdem sind ganz viele Kameras unter anderen Namen alle mit einem Sony Sensor ausgestattet und verdient in jedem Fall bei vielen Kameras anderer Hersteller mit. Die Zeiten von düsteren Rumpelvideos von Tennagern im Bikepark sind mittlerweile auch vorbei. Die legen auch Wert auf gute Aufnahmen. Das einzige womit Gopro wirklich noch punkten kann, ist das Zubehör und den Formfaktor, woran sich viele gewöhnt haben. Wenn Sony aber mal merkt das man gerade durch Zubehör einiges an Geld verdienen kann, ist durch Verteilung von Lizenzen, dieser Markt auch ganz schnell unter Druck.
                            Zuletzt geändert von Silvia69; 11.12.2016, 20:49.

                            Kommentar


                              #29
                              Ich klinke mich hier mal ein, denn ich suche ebenfalls eine Actioncam, wobei es mir besonders auf die 4k Bildqualität ankommt.
                              Ich benötigen kein ultra Weitwinkel, sondern habe lieber ein verzerrungsfreies Bild.
                              Sie sollte 25p können, denn mehr benötige ich nicht.
                              Nach allem, was ich hier gelesen habe tendiere ich eigentlich zur X3000R, aber vielleicht gibt es ja noch bessere.
                              Was ist eigentlich der genaue Unterschied zur X1000V?
                              Das Einzige, was mich an der X3000R stören könnte, es der angebliche Mindestabstand von 50 cm, wobei ich aber auch nicht weiß, ob die GoPro näher heran kann.
                              Eigentlich brauche ich also eine Kamera die sehr klein ist, nahe am Motiv (freilebende Tiere) angebracht werden kann und ein hervorragendes 4k Bild liefert.
                              Was würdet ihr mir empfehlen?
                              Gruß

                              Hans-Jürgen

                              Kommentar


                                #30
                                Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
                                Ich klinke mich hier mal ein, denn ich suche ebenfalls eine Actioncam, wobei es mir besonders auf die 4k Bildqualität ankommt.
                                Ich benötigen kein ultra Weitwinkel, sondern habe lieber ein verzerrungsfreies Bild.
                                In der gehobenen Preisklasse haben nahezu alle Kameras eine Möglichkeit den Weitwinkel zu reduzieren und somit ein verzerrungsfreieres Bild aufzuzueichnen.

                                Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
                                Nach allem, was ich hier gelesen habe tendiere ich eigentlich zur X3000R, aber vielleicht gibt es ja noch bessere.
                                Was ist eigentlich der genaue Unterschied zur X1000V?
                                Der sohl deutlichste Unterschied ist der optische Bildstabilisator der X3000R - wobei auch der CMOS weniger Jitter und Yello-Effekte macht. Sollte es sich in erster Linie um statische Aufnahmen handeln - also die Cam selbst nicht bewegt werden - dann dürfte der Unterschied zur X1000 allerdings recht gering sein.

                                Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
                                Das Einzige, was mich an der X3000R stören könnte, es der angebliche Mindestabstand von 50 cm, wobei ich aber auch nicht weiß, ob die GoPro näher heran kann.
                                auf den Zentimeter genau kann ich es nicht sagen - aber die Unterschiede sind da nicht besonders groß. Schon mal über eine Sonderlösung nachgedacht wie die Marshall CV 505 mit Wechseloptiken: http://www.videoaktiv.de/20160113144...i-kameras.html
                                Viele Grüße
                                Joachim Sauer

                                Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                                Kommentar

                                Sky1

                                Einklappen

                                Sky2

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X