Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Olympus: Bald Actionkamera der etwas anderen Art

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Olympus: Bald Actionkamera der etwas anderen Art

    Actionkameras gibt es wie Sand am Meer, doch viele Hersteller agieren eher einfallslos. Oft begnügt man sich damit, die GoPro-Bauweise zu kopieren und echte Innovationen sind selten. Olympus jedoch, schon früher bekannt für individuelle Speziallösungen, scheint sich nun bei seinem Einstieg in das derzeit meistgefragte Kamerasegment von der Masse der Klone absetzen zu wollen. Das zumindest lassen die ersten Bilder der vermutlich TG-Tracker getauften Kamera vermuten, die die japanische Webseite Digicame-Info.com vorab veröffentlicht hat.
    Wichtiger als das eigenwillige Äußere sind die inneren Werte, und auch die sind größtenteils bereits durchgesickert. Demnach wird das Herzstück ein klassenüblich 1/2,3" großer CMOS-Sensor sein, der mit 7,2MP eine vergleichsweise geringe Auflösung besitzt. Die 4K bzw. wohl UHD-Aufnahme, die die Kamera mit (nur? bis?) 30p bietet, wird also eine gewisse Interpolation nötig machen. Außerdem wird 1080p60 an Bord sein, wobei man auch hier hoffen muss, dass Olympus nicht nur auf den US-Markt zielt, sondern 50Hz-Frequenzen ebenso zur Wahl stellt.
    Interessant ist die Weitwinkeloptik mit elf Elementen in sieben Gruppen, deren Bildwinkel mit 204 (!) Grad über und 94 Grad unter Wasser angegeben wird. Die Lichtstärke soll bei 2.0 liegen und damit eine volle Blende höher als sonst von Actionkameras gewohnt.
    Außerdem meldet Digicame-Info.com: wasserdicht bis 30m, Nahgrenze bei 20cm, WiFi, elektronische 5-Achsen-Stabilisierung, Zeitrafferfunktion, eingebaute Minileuchte, ISO von 100 bis 1600, Schwenkdisplay mit 1,5 Zoll Diagonale (auch das in dieser Form ein Novum bei einer Actionkamera), Abmessungen 93 x 56,5 x 35mm, Gewicht 180 Gramm inklusive Akku.
    Auf den Markt kommen soll die Action-Olympus voraussichtlich Ende Juni zu einem bisher noch unbekannten Preis. Die offizielle Ankündigung sollte also nicht mehr lange auf sich warten lassen.

    #2
    Ab sofort steht die TG-Tracker auf der deutschen Olympus-Webseite, und es sieht leider so aus, dass man trotz eines Listenpreises von 349 Euro die 50Hz-Formate weggelassen hat: Nur 30p/60p/120p und 240p tauchen in den technischen Daten auf. Große Freunde werden Olympus und Video anscheinend nicht mehr.

    Kommentar

    Sky1

    Einklappen

    Sky2

    Einklappen
    Lädt...
    X