Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich suche eine Action Cam

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich suche eine Action Cam

    Hallo,
    ich bin durch Youtube auf Videoaktiv gestoßen und wollte mich nun hier erkundigen.
    Ich fahre demnächst mit Fahrrädern in den Urlaub und wollte mir eine Action-Cam zulegen.
    Sie sollte maximal 380€ kosten, Gute Fotos schießen könne, Wasserdicht sein, nicht so stark ruckeln wenn man damit mal über Schotter fährt, sie sollte bei Full HD mindestens mit 60 FPS laufen, Zubehöre sollte sie auch ausreichend haben, 4K nicht zwingend nötig, aber okay.

    Ich selber hab mich auch erkundigt und meine Favoriten sind die GoPro Hero 4 Silver wegen dem Touchscreen, somit kann man auch mit der Cam ordentliche Fotos machen
    und dann eben die SONY FDR-X1000V. Die kosten beide gleich viel.
    Wobei Sony hat nicht soviel Zubehör und für Unterwasser braucht man da anscheinend eine extra Linse, weil die mitgelieferte schlecht ist. Und ich weiß auch nicht wie man mit der Sony Fotos schießt, mit dem Handy? oder einfach Zufall?

    Es wäre echt nett wenn Ihr mir helfen könntet...

    #2
    Du hast das eigentlich alles schon ganz schön und völlig korrekt zusammengefasst, so dass man dem eigentlich nicht viel hinzufügen kann. Ich selbst finde, eine Nachbearbeitung vorausgesetzt, die Sony im Videomodus besser (die hat auf Wunsch ein sehr flaches Farbprofil, was für die Nachbearbeitung perfekt ist). Der 4K-Modus ist nicht mein Din, da die Bildwiederholrate für mich zu niedrig ist. Ansonsten hat sie halt den Bildstabilisator der für sie spricht - dafür bietet GoPro den 2,7K Modus, was dann aber Bildberuhigung in der Nachbearbeitung bedeutet. Wenn Du nicht so viel nachbearbeiten willst und auf die Vorschau (auch beim Fotografieren wert legst) dann nehme die GoPro - die ist da letztlich unproblematischer - gerade für Einsteiger.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      Schau dir bei Videoaktiv die Videostests an. Sowohl Tests die Joachim Sauer auf dem Rennrad gemacht hat, wie auch vorhergehende Tests mit dem Mountainbike. Diese Tests sind sehr realistisch. Wenn du auf Radtouren auch Radwege benutzt, wäre es fast wichtiger die älteren Tests mit dem Mountainbike anzuschauen, denn Radwege haben durchaus streckenweise sehr schlechten Belag.

      Ich habe meinem Drang am letzten Freitag nachgegeben und mir eine Sony AS200VR, also mit Fernbedienung und kleinem Display, gekauft. Die Fernbedienung trage ich am Handgelenk oder befestige sie am Fahrradlenker. Das kann ich nur empfehlen, da damit eine permanente Kontrolle möglich ist.

      Mein Wunsch war und ist es noch immer, bei Fahrradtouren zu den Clips normaler Kameras auch Fahraufnahmen aus der Actioncam zu mischen. Ob das bei dem Qualitätsunterschied der Aufnahmen möglich sein wird weiß ich noch nicht.

      Von Erfahrung mit Actioncams kann man bei mir also nicht sprechen. Hier im Forum läuft ein thread, bei dem ich in Beitrag Nr.18 und Nr.22 ein paar Clips verlinkt habe, die meine ersten erkannten Probleme der letzten Tage aufzeigen.

      http://www.videoaktiv.de/forum/threa...ny-FDR-X1000VR

      Ciao

      Kommentar


        #4
        GoPro

        Hallo,

        mit der GoPro liegst Du genau richtig. Auch was das Zubehör betrifft.

        Wir haben verschiedene Cams getestet und die Vorzüge herausgestellt.

        Bei Interesse schau doch mal rein.

        Viel Spaß mit Deiner neuen Cam

        Kommentar

        Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X