Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Actionkamera von Contour: Roam3

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neue Actionkamera von Contour: Roam3

    Mit einer neuen Actionkamera meldet sich Contour aus der Insolvenz des vorigen Jahres zurück. Roam3 heißt das jüngste Lebenszeichen, das in Design und Funktion an seine Vorgänger anknüpft und die am einfachsten zu bedienende Actionkamera auf dem Markt sein möchte.
    Technisch dagegen scheint der große Schritt nach vorne noch ausgeblieben zu sein, denn das, was viele Fans erwartet hatten, fehlt weiterhin: FullHD mit 50p/60p zum Beispiel sucht man vergebens. Und noch ein Manko hat die Roam3 geerbt, nämlich die überhaupt fehlenden 50Hz-Frequenzen für die Aufnahme. Da selbst in der deutschen Bedienungsanleitung nur von 30p (bei 1080p, 960p, 720p und 480p), 60p (bei 720p und 480p) und 120p (bei 480p) die Rede ist, muss man davon ausgehen, dass die Kamera unverständlicherweise wieder nur auf 60Hz-Formate beschränkt ist.
    Neu und für viele Anwender sicher willkommen ist dagegen das noch besser abgedichtete Aluminiumgehäuse. So kommt die Roam3 unbeschadet auf bis zu zehn Meter Tiefe, ohne ein zusätzliches Tauchgehäuse zu benötigen - beim Vorgänger war es nur ein Meter. Mit dem Unterwassergehäuse, das separat gekauft werden muss, sind dann Tiefen bis zu 60m möglich. Der US-Listenpreis für die Roam3 ist mit 199,99 Dollar derselbe der Roam2, die nun auf 169,99 Dollar gesenkt wird. Lieferbar sein soll die Roam3 bereits in Kürze.

    EDIT: Laut Contour-Marketingchef James Harrison gibt es bei der Roam3 (und bei allen anderen Contour-Kameras auch) sehr wohl die Umschaltbarkeit auf 25p und 50p. Diese Korrektur reiche ich hiermit also gerne nach. Nur warum man das nicht auch in der deutschen Anleitung erwähnt, bleibt schleierhaft.
    Zuletzt geändert von Bernd E.; 23.09.2014, 18:05.

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X