Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Camcorder/Actioncam für Unterwasser

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Camcorder/Actioncam für Unterwasser

    hallo zusammen,

    ich werde im November auf die Malediven fliegen und will mir dazu eine Actioncam oder einen Camcorder kaufen, der unterwasser richtig gute Aufnahmen macht.
    Ich will damit "nur" schnorcheln auf max 4m Tiefe.
    Sie sollte mindestens 1080p mit 30 Bildern machen können (besser natürlich mehr Bilder Pro sekunde und noch höhere Auflösung ;))

    - Budget: max 500-600 Euro.

    Bei den Action-Cams denke ich da an
    - Gopro 3+ Black Edition
    - Sony AS100 (mit Flat Housing, da sonst die Aufnahmen unscharf sind)

    Bei den Camcordern hab ich folgende gefunden:
    - Sony GW 66 (finde sie aber nicht zu kaufen)
    - Panasonic HX-WA30EG

    könnt ihr mir vielleicht eine empfehlen?

    danke!

  • #2
    ich selber habe keine von den genannten Cams beim Tauchen eingesetzt, habe aber von der Rollei S50 schöne Tauchaufnahmen gesehen...z.B. hier https://www.youtube.com/watch?v=UWeslUEJolE
    Vielleicht eine preiswerte Alternative, die standardmäßig ein Unterwassergehäuse mit flacher Linse hat...gibt es derzeit zu verbraucherfreundlichen Preisen.

    Kommentar


    • #3
      hat auch zwei spezielle Tauchmodi (Voreinstellungen) je nach Tauchtiefe

      Kommentar


      • #4
        danke für das 1. Feedback. Die Rollei kommen mir immer etwas "billig" vor. ich würde auch das Geld für ne Gopro oder Sony ausgeben...aber das Video sieht nicht schlecht aus.

        Auf www.rollei.de gibt es jetzt ne 7s, die gibts aber noch nicht zu kaufen. Sagt euch die was?

        Kommentar


        • #5
          Die ist wohl ganz neu und kommt neu zur bevorstehenden Messe...bis vor einer Woche stand da noch die S-50 mit den unterschiedlichen Ausstattungsvarianten (Outdoor, Motorbike, Ski) usw.
          Wenn man sich etwas länger mit dem Thema beschäftigt kommen eigentlich alle Actioncams mehr oder weniger aus einer Küche aus China. Auch die Gopro kommt aus der gleichen Fabrik wie die Rollei. Der Taucher, dessen Youtube-Link ich Dir geschickt habe, hat auch einen eigenen Block, wo er auch andere Cams benutzt und getestet hat. Einfach mal kontakten und fragen. Mir haben die unterschiedlichen Tauchvideos mit der S-50 auf jeden Fall gut gefallen.

          Kommentar


          • #6
            Hallo turbotopo,

            vielleicht schaust Du Dir auch mal die Sony HDR AS100V an. Solltest Du dann aber auf jeden Fall mit der optionalen Flachlinse nehmen. Dazu habe ich folgendes Video entdeckt https://www.youtube.com/watch?v=6s9-hJtDCrc, neben vielen anderen auch im direkt Vergleich mit der Gopro Hero 3+ bei Youtube...kannst Du ja einfach mal stöbern.

            Gruß
            Frank

            Kommentar


            • #7
              hallo Frank,

              danke für den Link. Das Video kenn ich schon (wie so fast jedes andere Video zu Action-Cams auf youtube auch :P )

              die Sony AS100 hat mich bisher auch am meisten überzeugt.
              mit dem Housing AKA-RD1, dass auch in dem Video zum einsatz kommt, macht es echt gute Aufnahmen.

              ich hoffe, dass auf der Photokina-Messe im September noch Neuheiten kommen und diese auch bis zum November erhältlich sind ;)

              Ansonsten wird es wahrscheinlich die Sony.

              Kommentar


              • #8
                ja, Sony macht einen guten Eindruck nicht nur unter Wasser und kann auch mit Dunkelheit sehr gut umgehen.

                Kommentar


                • #9
                  Habs irgendwo schonmal gepostet, aber die Actionpro x7 ist rel. günstig und quasi bekannt für die guten Unterwasseraufnahmen.
                  Allgemein cooles Teil, dass den Gopro-Modellen quasi in nichts nachsteht.
                  Vielleicht ist sie für dich ja interessant.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo zusammen,

                    So jetzt möchte ich das Thema nochmal angehen:
                    Trotz der neuen GoPro4 tendieren ich eher zu einem richtigen, kompakten HD-Camcorder.
                    Kann mir hier jemand einen Empfehlen, der richtig gute Aufnahmen macht und für den es ein Unterwassergehäuse gibt?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von turbotopo Beitrag anzeigen
                      Kann mir hier jemand einen Empfehlen, der richtig gute Aufnahmen macht und für den es ein Unterwassergehäuse gibt?
                      Vernünftige Unterwassergehäuse kosten i.d.R. mehr als ein günstiger Camcorder, nur mal zur Info. ;-)

                      Kommentar


                      • #12
                        hehe,

                        Das muss ich dann im Auge behalten, aber vielleicht gibt's ja trotzdem paar gute handliche HD Camcorder die inkl. Unterwassergehäuse um die 500-600 Euro kosten.

                        Kommentar


                        • #13
                          Richtig tauchen oder schnorcheln ?

                          Wenn schnorcheln dann ist sicher die beste Videokamera die Sony GW 66. Wenn es wirklich um tauchen geht, wird die Sache schwer wie schon geschrieben. Viele Firmen haben gar keine richtigen Tauchgehäuse, oder wie im Fall Canon kostet das dann mal 700 €. Sonys bietet da für Camcorder auch nur Schutzgehäuse an. Man kann bei den Fotokameras vorbeischauen, dort gibt es noch Firmen, die für 200 € richtige Tauchgehäuse anbieten. Eine sehr beliebte kleinere Tauch Kamera ist die Sony RX 100 mit Tauchgehäuse von Amazon (Fremdfirma) für ca. 150 € - macht zusammen knapp über 500 €.

                          VG
                          Jan

                          Kommentar


                          • #14
                            wir werden Schnorcheln, wollen aber evtl. dort auch mal tauchen gehen.
                            Deswegen wäre die Sony GW 66 schon eher nichts (keine Ahnung wie tief man als Anfänger taucht ;))
                            Zudem finde ich die Cam nirgends...kann es sein, dass es die nicht mehr wirklich gibt?

                            die 2. Variante wäre natürlich auch überlegenswert: Sony RX 100 mit Case...

                            oder halt ne Sony Actioncam mit separatem Gehäuse. Schwierig schwierig ;)

                            Kommentar


                            • #15
                              Hab gar nicht mehr geschaut, was mit der 66 er so passiert ist. Fakt ist nur, dass sie hier bei mehreren Nutzern und auch beim Videoaktiv Test als beste Kamera ihrer Art gelobt wurde. Viele geschützte Videokameras haben durch ihre Bauweise irgendwelche Nachteile, bei der 66er hat man so recht nichts schlechtes gefunden. Als die besten kompakten reinen geschützten Fotokameras mit Videofunktion (ohne Tauchgehäuse) werden aktuell die Panasonic FT 5 und die neue Nikon AW 120 gesehen. Richtig tief kommt man mit denen aber auch nicht.

                              VG
                              Jan

                              Kommentar

                              Sky1 beitrag

                              Einklappen

                              Sky2 Beitrag

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X