Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HILFE! Sony HDR-AS 100 V Unterwasseraufnahmen Unscharf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    HILFE! Sony HDR-AS 100 V Unterwasseraufnahmen Unscharf

    ..........
    Zuletzt geändert von Franky; 16.07.2014, 22:03.

    #2
    Hallo,

    die Actioncams allgemein fokussieren nicht (Autofocus mit Linsenverschiebung), sie besitzen die angestaubte Fixfocusvariante. Will heißen das Objektiv ist so ausgelegt, dass es von einem Bereich von 1 Meter bis unendlich scharf abbildet. Die kleinen Sensoren und der große Weitwinkel kommt dem Fixfocus da entgegen, weil die Tiefenschärfe da eh recht groß ist und damit der größte Bereich eh immer scharf ist. Teilweise gibt es dort auch eine Macrotaste, wo man etwas näher als die üblichen 1 Meter beim Fixfocus hingehen kann.

    Zum Thema, unscharfe Aufnahmen mit dem mitgelieferten UW Gehäuse, daran ist das mitgelieferte Gehäuse oft schuld. Beispielsweise lieferte GoPro mit den 2er Modellen oder Rollei mit den 4er oder 5er (außer UW Edition) ein UW Gehäuse mit gebogener Linse mit, was für UW Aufnahmen gar nicht geeignet ist = unscharfe UW Bilder.

    Warum das die Firmen damals so gemacht haben, keine Ahnung. Beide Anbieter verkauften damals ein extra UW Gehäuse mit flacher Linse dazu, was für UW wirklich geeignet ist.

    Ab der GoPro Hero 3 & den neuen Rollei Modellen gibt es automatisch das flache UW Gehäuße mit.

    Sony liefert bei der AS 30 / AS 100 das SPK AS 2 mit, auf dem Bild sieht man auch, dass es sich um eine gebogene Linse handelt. Ich habe es mit der Sony noch nicht ausprobiert, würde aber mal stark wetten, dass es daran liegt.

    Bei Sony kann man dazu noch das richtige UW Gehäuse SPK AS 3 kaufen, auf den Bildern sieht man auch, dass dort eine flache Linse vorn zu sehen ist.

    Da das bei allen anderen Firmen der Fall ist, sollte das bei Sony auch so sein. Außerdem ist mir im Menü bis auf den Weißabgleich nichts bekannt, was man in diese Richtung (UW Aufnahmen) umstellen könnte.

    AS 3

    8729e2e9e0cec8774aa332488076ca8d.jpeg

    AS 2


    133570012_003.jpg



    VG
    Jan
    Zuletzt geändert von Jan; 14.06.2014, 17:28.

    Kommentar


      #3
      ..........
      Zuletzt geändert von Franky; 16.07.2014, 22:04.

      Kommentar


        #4
        Immerhin weist Sony im Handbuch der AS100 darauf hin, dass Aufnahmen mit dem wasserdichten Gehäuse weniger scharf werden als normale: "Dies ist keine Fehlfunktion." Man könnte allerdings drüber sinnieren, ob das nicht eine Fehlkonstruktion ist, denn gottgegeben ist diese Qualitätseinbuße wohl nicht. Gibt es nicht von Sony sogar extra eine flache Schutzlinse als Zubehör für den Einsatz unter Wasser? Warum man die nicht gleich standardmäßig verbaut und aus der peinlichen Panne bei der GoPro Hero2 lernt, verstehe wer mag.

        Zitat von Franky Beitrag anzeigen
        Werde definitiv auf dass nächste go pro Modell umsteigen!
        Lieber den Tag nicht vor dem Abend loben! Wenn GoPro es erneut schafft, eine unausgereifte (wie Hero3) oder verschlimmbesserte (wie Hero3+) Kamera auf den Markt zu werfen, dann wird der Markenwechsel eine Schussfahrt vom Regen in die Traufe.

        Kommentar


          #5
          ..........
          Zuletzt geändert von Franky; 16.07.2014, 22:04.

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            ja Bernd ich hatte das Bild vom UW Gehäuse mit flacher Linse gepostet (AS 3), was man auch käuflich erwerben kann.

            Das gleiche Spiel hatte ich aber auch bei Rollei, eine Kundin von mir hat die Bullet 5s (Outdoor Edition) gekauft und sich über die unscharfen UW Aufnahmen beschwert (Malediven). Dort lieferte Rollei auch das gebogene Gehäuse mit, das mit der flachen Linse kann man natürlich für 40-50 € extra erweben, genau wie bei Sony. Dumm nur, dass das die Kundin nicht wusste, wie auch bestimmt 70 % der Verkäufer. Es handelt sich in dem Fall eher um Insiderwissen, weil das gar nicht oder sehr schwammig in den Mini Anleitungen vermerkt ist.

            Aktuell kann man da wie schon gesagt bei Rollei und GoPro keinen Fehler mehr machen, weil sie das "richtige" UW Gehäuse in den Lieferumfang legen. Aber GoPro hatte den gleichen Fehler bei dem Hero 2 Modell.


            PS: Mein Profilbild stellt Sid Haig dar, der in dem und in anderen Filmen der Art recht bekannt ist.


            VG
            Jan
            Zuletzt geändert von Jan; 16.06.2014, 18:38.

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X