Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rollei Racy Full HD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rollei Racy Full HD

    Hallo ich bin neu hier !
    Habe mir die kleine camera Racy Full HD zugelegt bin auch so weit zu frieden .
    Meine Frage kann mir jemand helfen wie ich die Aufnahmezeit von 3 Minuten auf unentlich einzustellen kann.
    Leider ist die Anleitung nicht aussagefähig
    mfg refual

    #2
    Bricht wirklich die Aufnahme ab oder schaltet sich vielleicht nur der Bildschirm aus, um Strom zu sparen? Wenn die Aufzeichnung zu früh stoppt, könnte es auch an einer zu langsamen Speicherkarte liegen. Bist du sicher, dass deine die Anforderungen, also mindestens Klasse 6, erfüllt?
    Sollte dir hier niemand helfen können, gibt es noch die Möglichkeit, die Frage auf der Rollei-Webseite zu stellen. Zumindest Rollei selber wird ja wissen, was zu tun ist.

    Kommentar


      #3
      Danke für die Antwort
      Habe Klasse 10 und bei einer Testfahrt- Auswertung wurden immer nur im Takt von 3 Minuten in AVI aufgezeichnet.dh bei 30 Min. 10 video clips
      Leider ist es bei Rollei schwierig eine deutsche Seite zu bekommen um meine Anfrage zu starten

      Kommentar


        #4
        Zitat von refual Beitrag anzeigen
        Leider ist es bei Rollei schwierig eine deutsche Seite zu bekommen um meine Anfrage zu starten
        Das Unternehmen sitzt in Hamburg, und auf der Webseite gibt es nicht nur die Möglichkeit, direkt zu fragen (siehe obigen Link), sondern außerdem findet man dort ein Kontaktformular sowie die Telefonnummer. So leicht macht es einem kaum ein anderes Unternehmen, eine Frage zu stellen.

        Kommentar


          #5
          Nochmals danke für den Tipp , werde davon Gebrauch machen , habe wieder bemerkt , das sich die 78 Jahre bemerkbar machen !
          mfg

          Kommentar


            #6
            Hallo,


            die einfachen Rollei Kameras (Racy / Youngster) haben nicht selten Probleme mit schnellen UHS und Class 10 Karten. Normalerweise denkt man um so schneller = besser. Aber nicht bei Rollei.


            Im Normalfall nimmt die Kamera aber die Karten nicht an. Das war so bei einem mir Bekannten, bei dem das Modell keine Sony UHS , San Disk Extreme UHS aber sehr wohl eine San Disk Class 4 akzeptierte. Natürlich könnte das eine neue Firmware schon behoben haben.


            Aber mal eine andere Frage, hast Du wirklich den normalen Aufnahme Modus aktiviert und nicht den Dashcam (Autoüberwachungsmodus) wo die Kamera nach bestimmten vorher festgeleten Intervallen immmer wieder überspielt ?

            VG
            Jan

            Kommentar


              #7
              Die Rollei Racy hat nur 3 festeingestellte Funktionsmodi Videoaufnahmemodus , Bildaufnahmemodus , Fahrzeugmodus . Es besteht keine Möglichkeit über ein eventuelles Menü Einstellungen zu ändern. Die Videoaufzeichnungen werden nicht überschrieben.

              Kommentar


                #8
                Im Fahrzeugmodus gibt es schon Modi, wann wieder überspielt werden sollen. Das geht da bis zu 20 Minuten hoch, wenn ich mich recht erinnere. Ist aber nur bei kleinen Karten problematisch.

                Die Schwesterkamera nennt sich natürlich Youngstar.


                Es geht wohl bei dem Problem eher um die Speicherkarten, test mal eine Class 4 Micro SD von San Disk bitte.




                VG
                Jan

                Kommentar


                  #9
                  Meine Anfrage hat sich erledigt ! Laut Rollei seviece sind 3 Minuten ein unveränderbarer Wert in der Camera .Somit schliesse ich meine Anfrage mfg refual

                  Kommentar


                    #10
                    Nur dass das falsch ist.

                    Natürlich kann man länger als drei Minuten am Stück filmen, mir ist keine Markencam bekannt, die so eine kurze Aufnahmezeit bei einer regulären Aufnahme besitzt.

                    Obwohl ich es eh schon wusste habe ich mir die Youngstar und die verwandte Racy mit einer Samsung Micro SDHC Class 6 mit 16 GB geschnappt und drauf los gefilmt.

                    Nach fünf Minuten habe ich abgbrochen, die Kamera hätte noch deutlich länger aufzeichnen.

                    Ein was sollte man aber bei Rollei wissen, die Kamera schalten nach ca. 2.30 Minuten den LCD ab, die Aufnahmelampe blinkt aber trotzdem weiter. Man kann den LCD wieder einschalten mit einem Touch. Das wird wohl das Problem sein, dass Du dann auf Aufnahmestopp gehst, nur weil der LCD in den Stromsparmodus schaltet.


                    VG
                    Jan

                    Kommentar


                      #11
                      Es ist denkbar das ich mich falsch ausgedrückt habe , die Aufzeichnung wird nicht nach 3 min. abgebrochen sondern es es werden immer nur clips im 3 min . takt in avi gespeichert. Um ein zusammenhängenden Film daraus zu machen benötigt mann noch den moviemaker der die clips zusammenfügt. mfg

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo,

                        das habe ich dann falsch verstanden. Die Einzeldateien habe ich mir nicht angeschaut, das wird dann wohl so sein.

                        Ein wenig komisch, da die Einzeldateigrösse bei Camcordern normalerweise 2 oder 4 GB gross ist, dass heisst es handelt sich bei bester Qualität um 10-20 Minuten Dateien.

                        Es gibt einen Windows Befehl, wo man die Dateien aber ganz leicht zusammenfügen kann, oder eben mit einer Videoschnittsoftware.

                        Nun gut.

                        VG
                        Jan

                        Kommentar

                        Sky1

                        Einklappen

                        Sky2

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X