Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was für ein Equipment brauch ich für eine Live Übertragung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was für ein Equipment brauch ich für eine Live Übertragung

    Hallo,

    wir würden gerne unser Portfolio erweitern und Liveübertragungen von Abendveranstaltungen etc. anbieten. Hat da jemand Erfahrung mit dem Equipment oder eine Kaufempfehlung?

    Benötigt wird, nach meinem Wissen, 2 Kameras mit Stativ und ein einfaches Regiepult. Hab ich das was vergessen und welche Produkte könnt ihr empfehlen?

    Unsere Imagefilme und Eventdokumentationen nehmen wir im Moment mit 2 Sony alpha 7s auf (diese sind aber allein wegen der Akkulaufzeit nicht für eine Liveübertragung zu verwenden).

    Da unser Team auch keine Live-Erfahrungen hat, wäre es super nice, wenn außerdem jemand einen Kontakt zu einer Schulung oder Lehrgang in diesem Bereich hätte.

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus :*



    #2
    Wieso sollten zwei Kameras benötigt werden? Für eine Liveübertragung benötigt man zunächst einmal ein Equipment, welches das Bild der Kamera live streamen kann (ich vermute mal, dass es sich nicht um eine Liveübertragung ins TV handelt sondern um eine Übertragung ins Internet). Für eine Übertragung in einen anderen Raum reichen auch lange Kabel.

    Kommentar


      #3
      Zwei Kameras für eine nahe , schwenk Kamera und eine total oder Publikums Kamera, und ja Internet.
      und ja auch die sony die wir schon haben könnte das ist aber dafür nicht ausgelegt. Wir suche dafür ausgelegtes und verlässliches Equipment.

      Kommentar


        #4
        Zuersteinmal Hallo im Forum,

        die Sonys lassen sich schon verwenden - aber sie müssen eben dazu mit Netzstrom versorgt werden. Aber richtig ist: Ihr braucht hier eher Kameras mit kleineren Sensoren und einen guten Autofokus.

        Schau doch einfach mal auf unserer Website, da findest Du reichlich Informationen dazu. Zum Beispiel:
        https://www.videoaktiv.de/praxistech...-hardware.html
        https://www.videoaktiv.de/praxistech...-facebook.html
        https://www.videoaktiv.de/praxistech...ls-webcam.html

        Zudem haben wir ein großes Spezial dazu gemacht: https://www.videoaktiv.shop/hefte-pd...umber=VA_10948
        Viele Grüße
        Joachim Sauer

        Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

        Kommentar


          #5
          danke das hilft schon mal, aber ich suche eigentlich nichts für kleine home live Screens sondern für hochwertige Abendveranstaltungen.

          Kommentar


            #6
            Du kannst das mit hochwertigen Camcordern von Sony, Panasonic oder JVC bewerkstelligen, die eine eingebaute Streammöglichkeit besitzen.
            Z. B.
            JVC GY-HM200E, Panasonic HC-X1500 und X2000 oder Sony HXR-NX80 und PXW-Z90

            Kommentar


              #7
              Wenn er aber mit mehreren Kameras hochwertig arbeiten möchte, dann reicht die Streamfähigkeit einzelner Kameras nicht aus.
              Da benötigt er einen Videomischer, mit dem er auch gleichzeitig den Ton bearbeiten kann.
              Es wird also schon recht aufwendig und kostet Geld, von den erforderlichen Erfahrungen hierzu ganz zu schweigen.
              Wer hochwertig arbeiten will kann es sich nicht erlauben während der Veranstaltung auf Try and Error zu setzen.

              Ich würde mich mal bei Blackmagic Design umschauen, die haben für verhältnismäßig kleines Geld alles im Programm was man so benötigt.
              Gruß

              Hans-Jürgen

              Kommentar


                #8
                Zitat von Lars123456 Beitrag anzeigen
                danke das hilft schon mal, aber ich suche eigentlich nichts für kleine home live Screens sondern für hochwertige Abendveranstaltungen.
                Nur weil ich den Mischer im Homeoffice eingesetzt haben, heißt es nicht dass dieser nicht auch auf Abendveranstaltungen zum Einsatz kommen kann. Aber Blackmagic hat natürlich auch teurere/bessere Videomischer und bei Roland kannst Du ebenfalls schauen.
                Bei Abendveranstaltungen wirst Du um einen Mischer und entsprechende Verkabelung (respektive gute Funkstrecken) kaum herumkommen.
                Viele Grüße
                Joachim Sauer

                Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X