Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaufberatung für Cam mit Smartphonesteuerung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kaufberatung für Cam mit Smartphonesteuerung

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe auf Eure Fachkenntnis.

    Ich such eine Cam, um Vorträge mitzuschneiden (Stativ) und daraus dann später ein kurzes Imagevideo in guter Qualität zusammenzuschneiden. Zudem sollen dabei sowie auch gesondert Musikaufnahmen (Klavier) gemacht werden (Stativ und Freihand). Anforderungen:

    - in mäßiger Beleuchtung gute und scharfe Aufnahmen machen
    - wegen der Entfernung (Kamera HINTER Publikum, jedoch nicht mehr als 100 Meter von Bühne entfernt) einen ordentliche Zoom
    - guten Bildstabilisator
    - gutes Mikrofon und Anschlussmöglichkeit für ein externes Mikro
    - internetfähig (!), damit via Smartphone aus der Ferne/vom Podium aus gezoomt werden kann
    - ideal wäre, wenn man auch aus dem Video noch brauchbare Fotos herausbekommen kann, ist aber nicht das Wichtigste.
    - Preis bis ca. 800,- €, gerne weniger

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar!
    Maxi
    Zuletzt geändert von Maxi; 01.05.2015, 16:08.

    #2
    Niemand eine Idee ??

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      WLAN/WIFI hat nicht direkt etwas mit Internet zu tun, WLAN/WIFI sind nur das "kabellose" Netz und der kabellose Übertragungstyp. WLAN/WIFI funktioniert als Fernsteuerung gut auf bis zu 10 Meter, wenn es deutlich weiter entfernt liegt, ist eine Steuerung teilweise unmöglich je nach Location. Sony gibt beispielsweise bis zu 40 Meter bei ihren Funkmikrofonen an, ich habe aber auch schon bei WIFI-Fernsteuerungen von Sony-Kameras nach 15 Meter ein "Funkloch" erhalten, und das sogar auf Luftlinie ohne störende Wände oder Gegenstände. Wenn die Kamera auf ein Stativ kommt, ist der Bildstabilisator unwichtig, und sollte gar deaktiviert werden.

      Hochpreisige Consumervideokameras haben selten viel Tele, oft 12- Fach optisch. Das langt bei einer großen Bühne und Location nur bedingt, wenn bestimmte Personen einzelen aufgenommen werden sollen. 20-Fach Zoom sind angebracht. Interessante Kandidaten wären die 2014er Panasonic V757, den Nachfolger V777 oder bei 4K-Wunsch die bauähnliche VX878. Alle drei besitzen einen 20- Fach optischen Zoom, haben einen Kopfhörerausgang und Mikrofoneingang und sind per WIFI steuerbar. Die X929 ist lichtstärker, man muss aber mit dem 12-fach Zoom hinkommen. Bei Sony wäre da die PJ620, die besitzt gar einen 30-Fach optischen Zoom, aber der kleine Sensor ist besonders bei Schwachlicht- oder Konzertaufnahmen nicht wirklich gut geeignet. Ein Auslaufmodelle wäre die PJ810, die verfügt aber wieder nur über 12-Fach optischen Zoom. Canon hat in der Preisklasse nichts mit WLAN oder gutem Zoom zu verkaufen. Die Wahl ist also recht schnell getroffen.


      VG
      Jan

      Kommentar


        #4
        Hallo Jan,

        VIELEN Dank für die tolle Erklärung zu WIFI und die Kameraauswahl, das hilft mir sehr weiter! Dann führt das alles so ziemlich auf die Pana V777 hin, die ich auch schon im Visier hatte, wusst nur nicht, ob es noch eine echte Alternative dazu gibt, evtl etwas mit wesentlich besserem internen Mikro oder so.
        Wie ich sehe, bist Du im Videobereich Konzert sehr versiert. Hast Du vielleicht noch einen guten Tipp für ein externes Mikro (Saal wie auch Nahbereich / Flügel, Keyboard, Sprechen) Vermutlich muss es bei der Fernaufnahme bei der Kamera stehen.

        Grüße,
        Maxi

        Kommentar


          #5
          Zitat von Jan Beitrag anzeigen
          WLAN/WIFI hat nicht direkt etwas mit Internet zu tun, WLAN/WIFI sind nur das "kabellose" Netz und der kabellose Übertragungstyp. WLAN/WIFI funktioniert als Fernsteuerung gut auf bis zu 10 Meter, wenn es deutlich weiter entfernt liegt, ist eine Steuerung teilweise unmöglich je nach Location.
          Lässt sich unter Umständen mit 'nem Repeater erweitern, hängt davon ab ob die App damit klar kommt. Hab' das bisher nur mit der JVC XA2 action cam getestet...

          @Maxi
          Was den Zoom betrifft.
          Lässt sich unter Umständen mit 'nem Tele-Adapter entsprechend anpassen, die hochpreisigeren Consumer Camcorder bieten am Objektiv ein passendes Gewinde.

          Kommentar


            #6
            Canon hat in der Preisklasse nichts mit WLAN oder gutem Zoom zu verkaufen.
            Was ist denn mit der Canon Legria HF G30? Ist ein super Teil und hat WLan.
            Allerdings ist die einige Euro teurer. Eventuell gebraucht kaufen.
            Gruss, Dietmar

            Mein YouTube Kanal: wombat1953 (nichts Außergewöhliches)


            Kommentar


              #7
              Die Beiträge hier sind schon knapp 3 Jahre alt. Daher stell ich nochmal die frage, da sich am Markt sicher einiges getan haben wird. Ich suche einen Camcorder den ich mit dem smartphone steuern kann. Zoom im minimalfall. Ich soll damit eine Theateraufführung aufnehmen, wobei die Kamera aber von der decke im zuschauerraum hängt und ich nach der Saal dekoration nie wieder ran komme. außer mit dem Smartphone, Ich hab aktuell nur eine ,,kleine" JVC dort hängen, die nach einer Nacht die einstellungen wieder ,,vergisst". Ich kann nicht jedesmal da hochklettern und neu einstellen. Mit dieser Kamera werden zusätzlich noch fernseher im Außenbereich des Saales angesteuert.

              Danke fürs Helfen.

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X