Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Total verwirrt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Total verwirrt

    Heyho,

    Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach der richtigen Kamera für mich.

    Einerseits weiß ich nicht ob ein Camcorder oder eine Dslr das richtige ist ):

    Budget: bis 900€ ohne zubehör

    Ich möchte natürlich urlaubsfilme drehen, auch wenns mal hektisch wird, z.b auf Städtereisen.
    Genauso sind schon kleinere Produktionen, also Kurzfilme in Vorbereitung.
    Zu was würdet ihr mir raten?
    Als camcorder find ich schon die Canon legria hf g25 ziemlich gut. DSLR weiß ich nicht
    Grüße Leon

    #2
    Da Du nicht hochwertig fotografieren willst und auch keine Wechselobjektive brauchst um weit entfernte Tiere in der freien Wildbahn aufzunehmen und es darüber hinaus hektisch wird bei Deinen Videoaufnahme, bist Du am besten mit einer Videokamera im Automatik-Aufnahmemodus bedient.

    Hier eine Auswahlliste: http://www.videoaktiv.de/images/best...estenliste.pdf
    Zuletzt geändert von Video&Bild; 09.05.2014, 07:11.

    Kommentar


      #3
      Leon, ich verstehe dich nicht! Erst neulich hast du hier gefragt: http://www.videoaktiv.de/forum/threa...en-camcorder-(

      Da haben wir dir mit viel Mühe den passenden Camcorder rausgesucht und dich beraten. Und nun fängst du wieder von vorne an? Ist dir langweilig? Zu wenig Hausaufgaben? :confused:

      Kommentar


        #4
        wenn man verwirrt ist, muss man was dagegen tun! Jensli hat völlig Recht!

        Kommentar


          #5
          Ich glaub' in der Preisklasse nimmt sich das nicht viel, es hängt imho stark davon ab, an welchen Stellen man die Prioritäten setzt bzw. welche Eigenschaften einem besonders wichtig sind. Eine DSLR zum Filmen braucht man imho nur, wenn man mit Schärfentiefe Effekte, die z.B. das Objekt vom Hintergrund frei stellen, erzeugen will.
          Wie hast du denn bisher mit deiner Xacti TH1 gearbeitet, welche Funktionen hast du gerne verwendet und was hast du am meisten vermisst?

          Einige deiner Anforderungen aus dem letzten Thread:

          -High Speed und Zeitlupe interessiert mich auch (;
          Für die üblichen Zeitlupen-Effekte reicht schon ein 50p Modus, der sich dann per Schnittsoftware verlangsamen lässt.

          - handlich, viel Manual einzustellen, aber auch einen guten Automatikmodus
          Die Sony Camcorder in der Preisklasse sind eher halbautomatisch, erlauben Blenden- und Zeitpriorität, besitzen aber den im Vergleich den besten Bildstabilisator.

          - Helle, bunte und weiche farben
          Speziellere Wünsche lassen sich in Nachbearbeitung erzeugen, die Camcorder von Canon und Panasonic erlauben ein anpassen von Kontrast, Schärfe und Farbintensität.

          Kommentar


            #6
            Spar dir die Mühe, das haben wir doch alles schon einmal erklärt...

            Kommentar


              #7
              Ich kenne die Xacti-Camcorder recht gut, ich hoffe ihm aus dem Grund die eine oder andere Frage verständlicher beantworten zu können.

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X