Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Camcorder für Festivals gesucht!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Camcorder für Festivals gesucht!

    Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich euch. :)

    Ich brauche eure Hilfe, zwecks einem Camcorder. Dieser soll mich in den nächsten Jahren tatkräftig auf meine Festival - Besuche unterstützen. Es handelt sich hierbei um Musik Festivals wie z.B. Fusion, DGTL oder Nature One. Bei den Festivals möchte ich auch oft abends filmen, deswegen sollte das Bild auch dementsprechend so wenig wie möglich rauschen.

    Mein Budget wird bei 900,00€ - 1.200,00€ liegen.

    Wenn ich mir bis April durch eure Hilfe/Empfehlungen einen Camcorder finde, der für meine Einsatzorte "perfekt" ist, bin ich euch sehr dankbar.

    MfG Sebastian

    PS.: Ich habe mir schon einige Camcorder angeguckt und bis jetzt fande ich die Canon Legria HF G25/30 & Sony HDR-CX900 sehr interessant, wobei die Sony wohl weit über mein Budget liegen wird. Könnt ihr mir vielleicht auch andere Alternativen vorschlagen?

    #2
    Wenn es um Konzertaufnahmen geht, wird der Camcorder allein nicht ausreichen, man müsste zusätzlich auch noch ein gutes Stereomikrofon wie das weithin ungeschlagene Rode Stereo VideoMic Pro (um 200 Euro) dazurechnen. Das passt tatsächlich sehr gut zu dem Canon-Camcorder HF G30.

    Wenn es etwas kompakter sein soll, dann wäre der Panasonic HC-X 929 eine Alternative.

    Bei Sony-Camcordern muss man gerade für Konzertaufnahmen berücksichtigen, dass sie ohne irgendwelche Zusatzadapter keine guten Zusatzmikrofone aufstecken lassen, weil sie einen Spezial-Zubehörschuh haben, der nur für Sony-Zubehör geeignet ist.
    Zur Qualität des HDR-CX 900 lässt sich leider noch nichts Konkretes sagen, da es den Camcorder noch nicht gibt - er wird erst April/Mai auf den Markt kommen. Von der Papierform her könnte er wohl (bis auf das Zubehörschuh-Dilemma) mit dem Canon G 30 konkurrieren.

    Schöne Grüße

    Hans Ernst/Red. VIDEOAKTIV

    Kommentar


      #3
      Ok, dann wird es doch wohl der Camcorder von Canon. Und ein externes Mikrofon wollte ich mir eh dazu kaufen.

      Bei dem HF G30 gibt es ja nun endlich auch einen 50p Modus. gibt es eigentlich sonst noch einen bestimmten Grund, warum ich mir lieber den HF G30 kaufen sollte und nicht den Vorgänger?

      Vielen Dank für deine Antwort.

      Kommentar


        #4
        Wenn Du Dich auf Konzerte spezialisierst, solltest Du einen Camcorder mit XLR Eingang nehmen,
        um ggf. auch den Ton vom Mischpult aufnehmen zu können. Da wären zb. die Canon XA-20 oder der Vogänger XA-10, die inzwischen in Deinem Budget liegen dürfte.

        Kommentar


          #5
          Da gibt es tatsächlich einige gravierende Unterschiede mehr neben 50p:

          >Für den Konzertfilmer wichtig: Auch der G 25 hat nur einen Spezial-Zubehörschuh (ähnlich Sony), auf den sich ebenfalls nur über Zusatzsteckadapter externe Fremd-Mikros anbringen lassen.
          Der G 30 hat dagegen den Canon-Schuh PLUS einen ganz normalen Zubehörschuh (für das Rode-Mikro beispielsweise).

          >Der G 30 bietet eine praktische, echte große Zoomwippe wie Profikameras, der G 25 nur das Mini-Zoomhebelchen.

          >Der 30er hat ein 20-fach-Zoomobjektiv, der 25er nur 10-fach.

          >Die nötigen Anschlüsse wie Mikro- und Kopfhörerbuchse sind beim G 30 rechts vorne zentriert unter einer Klappe und nicht schwer erreichbar bei der Griffschlaufe wie beim G 25.

          Kommentar


            #6
            Also so professionell soll das ganze nicht werden. Ich möchte das ganze in einer sehr guten Bildqualität aufnehmen und dabei ein externes Mikrofon benutzen.

            Aber danke für den Tipp/Post.

            Kommentar


              #7
              Ok, es wird aufjedenfall der Canon Legria HF G30. Die Unterschiede haben mich jetzt voll überzeugt.

              Ich denke das Thema kann ich jetzt ruhigem Gewissen schließen, da ich jetzt ganz genau weiß, welchen Camcorder ich mir kaufen werde.

              Vielen Dank nochmal an die Tipps.

              Kommentar


                #8
                Ich besitze derzeit auch noch ein Canon EOS 650d und möchte diese eventuell demnächst verkaufen. Jetzt kam mir die Idee oder eher die Frage, ob es nicht günstiger/cleverer wäre, mir ein lichtstarkes Objektiv für die DSLR zukaufen.

                Es gibt bestimmt super Objektive, die minimal bei schlechten Lichtverhältnissen rauschen, aber dann für sehr viel Geld oder?

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X