Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - IFA 2011: Panasonic HDC-Z 10000 - der 6-Chipper

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Das ist ja großartig - danke für die gute Nachricht, Hans! :)

    Umso gefragter wäre dahe rnatürlich euer Testbericht! Schade, dass wir den erst in 2 Monaten bekommen.
    Zuletzt geändert von Wolfgang S.; 08.11.2011, 16:29.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang
    http://videotreffpunkt.com

    Kommentar


      #32
      Also, ich bin auch schon sehr gespannt auf den Testbericht. Mich würde in dem Testbericht vor allem interessieren, welche Schnittsoftware (außer Sony Vegas 11) den neuen AVCHD 2.0-Standard (in dem die Pana Z10000 aufzeichnet) beherrscht? Ich mag Sony Vegas nicht, weil es mir zu kompliziert aufgebaut ist, und auch relativ teuer ist. Weiß jemand vielleicht hier im Forum, ob der neue Powerdirector 10 AVCHD 2.0 beherrscht?

      Ich habe an Cyberlink (Powerdirector) eine Supportanfrage gesendet, aber noch keine Antwort erhalten. Ich kann mit meiner GS-TD1 derzeit nur im Side-by-Side-Verfahren aufnehmen und finde die Qualität zwar o.k. aber auf jeden Fall verbesserunsgfähig. Ich verspreche mir von der Z10000 sehr viel und bin auch gerne bereit umzusteigen von meiner JVC auf die Panasonic, wenn sie auch einen noch besseren 3D-Effekt hat. Das wäre mir auf jeden Fall auch wichtig.

      Ich stehe momentan vor der Entscheidung: JVC behalten und mit Powerdirector 10 schneiden (weil der das MVC-Format beherrscht - bei Magix gibt es ständig Ruckler). Oder Z10000 kaufen, aber womit schneiden? Vegas will ich definitiv nicht haben... :question:

      Kommentar


        #33
        Der PD10 kann sowohl das MVC Material deiner JVC TD1, wie auch das MVC Material der Z10000 verarbeiten.
        Lieben Gruß,
        Wolfgang
        http://videotreffpunkt.com

        Kommentar


          #34
          Danke!

          Vielen Dank, Wolfgang, für die schnelle Antwort und die Hilfe. Ich werde mir also den PD 10 bestellen, vorerst einmal die MVC-Files meiner JVC schneiden (Hurra!) und die Tests abwarten, wie gut die Z10000 nun wirklich ist. :)

          Kommentar


            #35
            Bitte zu beachten, dass der PD10 im Moment noch bugs bei der Erstellung von 3D BDs mit 3D Menüs hat - ein Bug der aber von Cyberlink bestätigt ist, und der auch bearbeitet wird.
            Lieben Gruß,
            Wolfgang
            http://videotreffpunkt.com

            Kommentar


              #36
              und die Tests abwarten, wie gut die Z10000 nun wirklich ist.
              Bei der "Konkurenz" gibt es schon einen Test - infach mal surfen:good:
              Liebe Grüße,

              Rüdiger

              Kommentar


                #37
                Freudige Nachricht für alle Z10000-Interessierten: Bei Facebook (Panasonic Deutschland) wurde eben gepostet, dass der Camcorder seit Montag lieferbar sei. :)

                Allerdings hat ihn noch kein Händler in Deutschland gelistet. Ich habe eben mal auch auf der amazon-Seite in Japan nachgesehen. Dort kostet das Teil umgerechnet 3.300 Euro. Vermutlich wird man ihn vorerst nicht viel günstiger bekommen.

                Kommentar


                  #38
                  Ich hatte breits gestern einen Anruf von meinem Händler Christian Zorzi - der Vertrieb des Geräts läuft nun doch über die Professional Schiene von Panasonic. Es dürfte eine Händleraktion geben, wie sich das preislich auswirkt weiß ich aber noch nicht. Der Listenpreis bei uns ist ja mit 3499,- angegeben, inklusive Steuer. Und ich hoffe so bald eines der ersten Geräte bekommen welches nach Österreich importiert wird. :)
                  Lieben Gruß,
                  Wolfgang
                  http://videotreffpunkt.com

                  Kommentar


                    #39
                    Hallo Wolfgang, ich habe mir vorhin auch meinen Z10000 bestellt. :) Mein Händler bekommt mitte nächster Woche 2 Stück. Ein Camcorder ist für mich, der andere ist noch frei. Falls jemand an dem zweiten Camcorder Interesse hat, der kann mir ne PN schreiben. Ich leite dann zu meinem Händler weiter. Raum Heilbronn/Schwäbisch Hall.

                    Kommentar


                      #40
                      Schön, dann bist du jetzt schon zum intensiveren Erfahrungsaustausch in den Videotreffpunkt eingeladen.... wenn du willst. Ich versuche dort einen Kreis beherzter User zu sammeln, um einen intensiveren Erfahrungsaustauch möglich zu machen. Im Moment verteilt sich das halt leider noch über mehrere Foren.
                      Lieben Gruß,
                      Wolfgang
                      http://videotreffpunkt.com

                      Kommentar


                        #41
                        Natürilich ist ein Intensiver Austausch auch hier im Forum möglich. Wir werden die nächsten Wochen das Forum auch um einige Unterthemen erweitern und dabei auch explizit auch das Thema 3D aufgreifen da es sich hier sehr gut entwickelt hat
                        Viele Grüße
                        Joachim Sauer

                        Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                        Kommentar


                          #42
                          Hallo Wolfgang,

                          ich hab mir deinen videotreffpunkt schon als Lesezeichen gesetzt. Ich werde mich dann dort melden, wenn ich erste Erfahrungswerte mit der Z10000 gesammelt habe. In welchem Aufnahmemodus würdest du denn mit der Cam filmen, um mit PD10 am besten arbeiten zu können? AVCHD 3D: 1080/50i, 1080/25p oder 1080/24p? Wohl 24p, oder? Kann der PD10 denn das verarbeiten? Und letzte Frage? Hast du schon eine Info von cyberlink, wann das Update kommen soll, das die Problematik beim Brennen von 3D-BD lösen kann?

                          LG

                          Jürgen
                          Zuletzt geändert von jcmohring; 25.11.2011, 20:42.

                          Kommentar


                            #43
                            Sicher kann man auch hier diskutieren und wird das auch tun. Genauer: wir tun es ja eh die ganze Zeit. :)

                            Zur Frage des Formates: nun, da der PD10 bisher nur 720 60p und 1080 24p über MVC auf 3D BD-R/RE verarbeiten kann, bietet sich aus Sicht des PD10 das Filmen mit 1080 24p an. Übrigens auch aus der Sicht von Vegas, wo zwar schon heute 720 50p auf 3D BD authoren kann, aber eben kein 1080 50i. Nimmt man 1080 50i, muss man halt immer mühsam von 50i zu 24p für BD wandeln - was qualitativ immer ein wenig kostet und aufwendig ist, wenn man es qualitativ gut machen will.

                            Eigentlich hat 1080 50i eher Nachteile als Vorteile, sehen wir ja auch bei 2D wo der Trend zu 1080 50p durchaus feststellbar ist. Bei 3D ist es ein Unterschied, dass hier aber 50i gegenüber 24p die besseren Bewegungsauflösung hat - da muss man sich sicherlich ansehen, wie glatt mit 24p die Bewegungen werden - und auch das Wechselspiel zur Belichtungszeit achten. Aufnahmesituationen mit raschen Bewegungen könnten 50i interessant erscheinen lassen, ansonst neige ich dazu 24p den Vorzug zu gaben.

                            Der PD10 kann definitiv 1080 24p auf 3D BD ausgeben, und wird wohl auch 1080 24p MVC Material importieren können (ich glaube das habe ich noch nicht getestet). Ebenso wohl Vegas und vermutlich auch das kommende Edius 3D. Ein Modus, der sowohl Vegas wie auch dem PD10 Probleme bereiten, ist dieser "künstliche" 1080 25p Modus - als Halbbilder ohne Zeitversatz abgespeichert. Bei Vegas bleibt die Vorschau im Moment schwarz, der PD10 stürtzt damit offenbar ganz gerne ab. Dieses Material ist für die Schnittprogramme im Moment offenbar noch neu.

                            Der Vertrieb von Cyberlink hat das Thema 720 50p aufgegriffen, offenbar gabs interne Diskussionen da 720 50p streng genommen für 3D BD-R nicht definiert ist - sondern nur für Kaufscheiben. Das sind halt gewisse Spitzfindigkeiten, die dem Benutzer allerdings nur stören - denn ein Blu Ray Player, der 3D BD-ROM mit 720 50p, 720 60p und 1080 24p kann, wird im Regelfall auch BD-R damit können. Es schaut so aus als wird 720 50p in den PD10 für die 3D BD Ausgabe implementiert, ganz sicher können wir da wohl erst dann sein wenn es umgesetzt ist - wäre meine Interpretation. Wann so ein Patch kommen kann, das weiß ich nicht.
                            Lieben Gruß,
                            Wolfgang
                            http://videotreffpunkt.com

                            Kommentar


                              #44
                              Hallo, im nächsten Patch soll es drin sein.
                              Er kommt schon bald.

                              @Wolfgang, hast Du denn schon 24p material der Kamera zur Verfügung?
                              Ich wäre mal an dem einen oder anderen Clip interessiert. So wie gehabt.

                              Gruß Bernd
                              Zuletzt geändert von Bernd; 26.11.2011, 08:04.
                              Gruß Bernd

                              Kommentar


                                #45
                                Nein Bernd, noch habe ich keinen 24p Clip aus der Kamera. Und wäre nett wenn 720 50p im nächsten Patch wirklich drinnen ist. Für all die User die 3D in 1080 50i filmen. Für diese Kamera hier ist es ja nicht mehr notwendig, aber aufgrund des geringeren Preises bleiben die TD10 und die TD1 ja unverändert interessant ...
                                Lieben Gruß,
                                Wolfgang
                                http://videotreffpunkt.com

                                Kommentar

                                Sky1

                                Einklappen

                                Sky2

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X