YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony Xperia 1 V: Smartphone mit Stracked-CMOS f├╝r Vlogger

Mit einem neuen Bildsensor und Funktionen aus der Alpha-Serie wirbt Sony f├╝r sein neues Top-Smartphone Xperia 1 V und zielt damit auf Anwender, die ambitioniert und viel f├╝r eigene Social Media Kan├Ąle produzieren.

Das Xperia 1 V hat einen Stacked CMOS-Bildsensor, der somit 2-Schichten-Transistor-Pixel hat und damit bei schlechten Lichtbedingungen deutlich bessere Ergebnisse abliefern soll. In Kombination mit der High-Speed Multi-Frame-Overlay-Verarbeitungstechnologie verspricht Sony rauscharme Fotos mit einem gr├Â├čeren Dynamikumfang, der dem einer Vollformatkamera gleichkommen soll. Der Sensor soll gegen├╝ber dem Vorg├Ąngermodell Xperia 1iV zudem einen dreimal h├Âheren S├Ąttigungspegel erm├Âglichen. Filmschaffende k├Ânnen auf das Farbprofil S-Cinetone zur├╝ckgreifen, mit dem Hautt├Âne nat├╝rlicher wirken. Das 24-mm-Objektiv auf der R├╝ckseite des Xperia 1 V ist mit einem ÔÇ×Exmor T for mobileÔÇť Stacked CMOS-Bildsensor ausgestattet, der somit ebenfalls mit 2-Schichten-Transistor-Pixel arbeitet und rund 1,7-mal gr├Â├čer als sein Vorg├Ąnger ist. Integriert ist zudem ein Kameramodul mit optischem Zoom von 85-125 mm (F2,3-F2,8).

Sony Xperia 1 V camera main 16

Mit dem neuen Xperia 1 V will Sony dichter an die Vollformatkundschaft heranr├╝cken und verspricht viele Funktionen, die man sonst bei den Alpha-Kameras integriert.

Mit seinem Echtzeit-Augen-AF und Echtzeit-Tracking kann das Xperia beim Aufnehmen auf die Augen einer Person oder auf ein bestimmtes Motiv fokussieren. Dabei soll dank der KI-basierten Analyse von Entfernungsdaten auch auf weit entfernte Motive klar fokussiert werden k├Ânnen. Das Xperia 1 V bietet eine Produktpr├Ąsentationseinstellung, dank der die Kamera den Fokus automatisch vom Gesicht des Vloggers auf das pr├Ąsentierte Produkt legt. Bei der r├╝ckw├Ąrtigen Kamera integriert Sony ein neues Mikrofon mit Stimmpriorit├Ąt: Damit soll die Stimme der Filmschaffenden selbst an belebten Orten im Freien klar und deutlich aufgezeichnet werden. Bei YouTube-Livestreams ├╝ber die Videoaufnahmefunktion ÔÇ×Videography ProÔÇť k├Ânnen gleichzeitig Chat-Kommentare angezeigt werden, damit Vlogger in Echtzeit mit ihren Zuschauern kommunizieren k├Ânnen.

Sony Xperia 1 V designCam black sub6 16

Drei Kameramodule hat das Xperia 1V, wobei in einem ein optisches Zoom integriert ist.

Das kompakte Smartphone arbeitet mit einem 6,5 Zoll 4K OLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate. SonyÔÇśs Alpha Kameras k├Ânnen mit Hilfe des Xperia 1 V gesteuert und das Smartphone kann als externen Monitor verwendet werden. Mit den erweiterten Funktionen wie Peaking, Zebramuster und Backup-Aufnahmen soll die Funktion als externer Monitor ÔÇ×jetzt auf Augenh├Âhe mit vielen professionellen MonitorenÔÇť sein. Bei der Verwendung des Xperia 1 V als externer Monitor f├╝r eine Alpha-Kamera k├Ânnen Videos auch im internen Speicher des Xperia 1 V aufgezeichnet werden, wodurch zus├Ątzlicher Speicherplatz zur Optimierung des Workflows geschaffen wird.

Sony Xperia 1 V videographic streaming

Zusammen mit dem optionalen Griff soll das Xperia zum Selfie-Filmer werden und nebenbei noch die Streamingeigenschaften verbessern.

Damit das Smartphone auch durchh├Ąlt hat Sony einen 5.000-mAh-Akku eingebaut. Der Akku unterst├╝tzt kabelloses Laden und l├Ąsst sich mit der Schnellladefunktion in 30 Minuten auf bis zu 50 Prozent aufladen. Nach Angaben des Herstellers sollen auch nach 3 Jahren noch ├╝ber 80 Prozent oder mehr der urspr├╝nglichen Kapazit├Ąt zur Verf├╝gung stehen. M├Âglich machen das neue Ladelogiken und eine optimierte W├Ąrmeableitung. Die Qualcomm Snapdragon 8 Gen2 Mobile Platform verbessert die Energieeffizienz der CPU im Vergleich zum Vorg├Ąngermodell um ca. 40 Prozent. Der Stromverbrauch w├Ąhrend des Kamerabetriebs ist ca. 20 Prozent geringer, und das Volumen der w├Ąrmeableitenden Folie wurde um ca. 60 Prozent vergr├Â├čert, um die W├Ąrmeabfuhr der Haupteinheit zu verbessern.

Sony Xperia 1 V graphiteSheet black

Mit der verbesserten K├╝hlung soll das Smartphone auch ├╝ber l├Ąngere Aufnahmepassagen durchhalten.

Das Xperia 1 V kommt Ende Juni auf den Markt und kostet 1.399 Euro. Es wird in den Farben Schwarz, Platinsilber und Khakigr├╝n erh├Ąltlich sein.

Mehr zum Thema ...

Liebe Leser, bei uns arbeiten Menschen, keine KI


Wir bitten Sie darum Ihren Bannerblocker zu deaktivieren bzw. in Firefox und Opera die Aktivitätsverfolgung auf "Standard" zu stellen, damit wir Werbebanner ausspielen können. Damit stellen Sie sicher, dass wir hier unter fairen Bedingungen für Sie arbeiten können.

Es bedankt sich das VIDEOATIV-Team.