YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Dropbox Replay: Videoprojekte online im Team kommentieren und produzieren

Dropbox entl├Ąsst sein ÔÇ×ReplayÔÇť getauftes Werkzeug zum kollaborierten Arbeiten an Videoprojekten jetzt aus der Beta-Phase. Das Tool erleichtert die Zusammenarbeit an Videos sowie den Video-Freigabeprozess und ist auch als Plug-in f├╝r Adobe Premiere Pro, Blackmagic Design DaVinci Resolve, LumaFusion, WeVideo und Apple Final Cut Pro (in K├╝rze) verf├╝gbar.

Videoinhalte geh├Âren nach Aussage von Dropbox zu den am st├Ąrksten wachsenden Inhaltstypen auf der eigenen Plattform. Das ├╝berrascht nicht wirklich, sind Online-Videos doch das derzeit am st├Ąrksten konsumierte Medium und Videoportale wie TikTok, Instagram und YouTube einem stetigen Wachstum unterworfen. Solche Videos m├╝ssen aber auch erst einmal produziert werden und gerade die Zusammenarbeit an Videoprojekten im Team ist bei Organisation und Verwaltung aller R├╝ckmeldungen in den diversen Bearbeitungsphasen oft zeitraubend und sehr umst├Ąndlich. Genau das soll sich jetzt mit Dropbox Replay ├Ąndern, das im Sinne eines Review-Tools - wie etwa schon Frame.io ÔÇô den gemeinsamen Austausch von Feedback f├╝r ein Videoprojekt erleichtern soll.

Dropbox Replay - Vorstellungsvideo des Herstellers

Nach Abschluss der im Oktober 2021 gestarteten Beta-Phase steht das Tool nun in einer fertigen Version bereit. Mit Dropbox Replay k├Ânnen jetzt mehrere Personen zeitgleich ein Video ansehen und Feedback geben. Man kann einen bestimmten Ausschnitt des Videos kommentieren und alle Vorg├Ąnge an einem Ort zu organisieren. Dadurch sollen alle am Prozess der Videoproduktion Beteiligten immer auf demselben Stand bleiben. Zus├Ątzlich zu Funktionen wie Live-Bewertungen und dem Kommentieren an einem exakten Zeitstempel oder einem speziellen Video-Bereich hat man als Dropbox-User nun auch Zugriff auf die ÔÇ×Angepinnten KommentareÔÇť. Kommentare lassen sich damit als Lesezeichen anheften und beschriften, um schnell wieder zu einer bestimmten Stelle zu springen. Die Kommentare darf man zudem nach Namen des Erstellers oder einer Bezeichnung filtern.

Dropbox Replay Screenshot web

Mit Dropbox Replay kann man gemeinsam ein Video anschauen und bewerten und dabei auch Kommentare abgeben und diese an der Zeitleiste anheften.

Abonnenten der Modelle Plus, Pro, Standard und Advanced haben auf weitere Premium-Funktionen Zugriff. Die Preise gestalten sich hier wie folgt: 10,80 ÔéČ pro Monat (f├╝r Jahresabonnenten) oder 13,20 ÔéČ pro Monat (f├╝r Monatsabonnenten). Dann darf man mehr Dateien hochladen und auch automatisch generierte Transkriptionen und Untertitel f├╝r Videos anzeigen lassen. Au├čerdem kann man als Abonnent Fristen f├╝r die R├╝ckmeldung von Mitwirkenden festlegen und ein fertiges Projekt auch in Dropbox archivieren. Besonders interessant: Dropbox Replay l├Ąsst sich auch in g├Ąngige Videobearbeitungsprogramme wie Adobe Premiere Pro, Blackmagic Design DaVinci Resolve, LumaFusion, WeVideo und Apple Final Cut Pro (in K├╝rze) integrieren.

DJI Mavic 3 Pro GR

Nicht ein oder zwei, sondern gleich drei Kameras integriert DJI in die neue Mavic 3 Pro, die damit die Spitze der Mavic-Serie ├╝bernimmt und das bisherige Cine-Modell ├╝bertrumpft. Wir sind mit dem neuen Spitzenmodell schon intensiv geflogen und haben sie unter sehr kritischen Bedingungen getestet.

 

Mehr zum Thema ...

Liebe Leser, bei uns arbeiten Menschen, keine KI


Wir bitten Sie darum Ihren Bannerblocker zu deaktivieren bzw. in Firefox und Opera die Aktivitätsverfolgung auf "Standard" zu stellen, damit wir Werbebanner ausspielen können. Damit stellen Sie sicher, dass wir hier unter fairen Bedingungen für Sie arbeiten können.

Es bedankt sich das VIDEOATIV-Team.