YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony Bravia A80L: 4K-OLED-TV mit 120 Hertz Panel und Dolby Vision

Sony erweitert in 2023 auch seine OLED-TV-Serie um die neuen Modelle A80L. Die Fernseher arbeiten mit 4K-Aufl├Âsung und erscheinen in Gr├Â├čen von 55, 65, 77 und 83 Zoll.

Alle Fernseher der Serie zeigen native 3840 x 2160 Pixel und erreichen eine maximale Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz, womit sie dann auch oder gerade mit der hauseigenen Playstation 5 besonders gut harmonieren sollen. Sony nutzt auch hier und wie schon bei den ebenfalls neuen Mini-LED-Modellen den Cognitive Processor XR und setzt auf Dolby Vision plus IMAX Enhanced und den Netflix Adaptive Calibrated Mode f├╝r farbgenaue Filmdarstellungen, wie von den Regisseuren gedacht. Genaue technische Angaben zu Leuchtdichte, Kontrastverh├Ąltnis, Reaktionszeit des Panels und mehr l├Ąsst Sony leider noch offen.

Sony Bravia XR TV-Line-up 2023

Sicher ist die Unterst├╝tzung f├╝r Google TV und entsprechende Smart-TV-Applikationen sowie integriertes Chromecast, AirPlay-2-Support und HomeKit. Anschl├╝sse offerieren die TV f├╝r HDMI 2.1 mit eARC, LAN, S/PDIF, USB-A sowie WLAN 802.11 ac und Bluetooth 4.2. Auch ein CI+-Modul f├╝r Pay-TV-Inhalte ist mit von der Partie sowie zwei DVB-C/-S2/T2-Tuner.

Sony Bravia A80L front web

Mit der neuen A80L-Serie wird Sony in 2023 auch neue 4K-OLED-Fernseher mit Bilddiagonalen bis 83 Zoll auf den Markt bringen.

Wann genau und zu welchem Preis die neuen OLED-Modelle der A80L-Serie von Sony dieses Jahr in Deutschland erscheinen, l├Ąsst der Hersteller noch offen.

Sony Bravia A80L back web

Die Fernseher der Sony Bravia A80L-Serie bieten unter anderem Anschl├╝sse f├╝r HDMI 2.1 sowie RJ-45, S/PDIF und USB-Typ-A.