YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Umfrage zum Schenken: mehr Nachhaltigkeit durch gebrauchte Produkte?

Die gestiegenen Lebenshaltungskosten und eine inzwischen positive Einstellung der Beschenkten fĂŒhrt zu mehr gebrauchten Geschenken – das ergibt eine reprĂ€sentative Umfrage des Portals fĂŒr gebrauchtes Foto- und Film-Equipment MPB.

In der multinationalen reprĂ€sentativen Studie mit 13.000 Befragten wurden die Einstellungen zu gebrauchten Geschenken erfragt. Befragt wurden Verbraucher in den USA, Großbritannien, Deutschland und sechs weiteren EU-Mitgliedstaaten. In der Umfrage gaben 18 Prozent der 1500 Deutschen an, dass sie mindestens ein gebrauchtes Geschenk in diesem Jahr verschenken werden. Dabei war allerdings nicht die Nachhaltigkeit, sondern die gestiegenen Lebenshaltungskosten der Trendgeber: Ein Viertel der Befragten in Deutschland gab an, dass sie gebrauchte Geschenke deshalb eher in Betracht ziehen. Hierbei gab es eine Differenz bei dem Alter der Befragten: WĂ€hrend nur 11 Prozent der Befragten im Alter von 55 Jahren oder Ă€lter diesen Grund nannten, liegt der Wert bei der Altersgruppe unter 35 bei 42 Prozent.

MPB Camcorder

Bei MPB gibt es auch Camcorder bis in die Profiliga gebraucht zu kaufen. Entsprechend kann man hier auch sein nicht mehr genutztes Equipment in Zahlung geben.

Bei der Frage danach, ob man VerstĂ€ndnis dafĂŒr hĂ€tte, dass jemand wegen der gestiegenen Lebenshaltungskosten zu gebrauchten Geschenken greift, sind sich jĂŒngere und Ă€ltere Verbraucher einig (64 zu 60 Prozent). Dennoch gab die HĂ€lfte der Befragten an, dass sie sich unwohl damit fĂŒhlen, ein gebrauchtes Geschenk zu verschenken. Dabei sind allerdings auch 49 Prozent der Befragten “dankbar” und 30 Prozent “glĂŒcklich” wenn sie ein gebrauchtes Geschenk erhalten. Das war ĂŒbrigens auch in den anderen LĂ€ndern der Befragung kaum anders.

FotoErhardt

Auch der Fotofachhandel hat meist ein grĂ¶ĂŸeres Sortiment an gebrauchten Kameras beziehungsweise Restposten, die man gĂŒnstiger verkauft. Explizit Equipment fĂŒr Filmschaffende findet man hier aber nur vereinzelt.

Prinzipiell ist das verkaufen von Kameras schon seit vielen Jahrzehnten in Deutschland nichts wirklich besonderes, denn nahezu jedes FotofachgeschĂ€ft nimmt Equipment in Zahlung. Allerdings dĂŒrften sie dort selten als Geschenk wieder ĂŒber die Theke wandern. Gebrauchte Modelle kosten laut MPB im Durchschnitt ein Drittel weniger als im Neuzustand. MPB bringt nach eigenen Angaben rund 350.000 gebrauchte AusrĂŒstungsteile wieder in Umlauf und verlĂ€ngert so die Lebensdauer von Foto- und VideoausrĂŒstung. Dazu betreibt man eigene Zentren in Brighton, Brooklyn und Berlin in denen Kameraspezialisten die Produkte ĂŒberprĂŒfen, bevor sie wieder in den Umlauf gebracht werden. Auf gebrauchte Produkte gibt MPB eine GewĂ€hrleistung von einem Jahr sowie das im OnlinegeschĂ€ft ĂŒbliche zweiwöchige Widerrufsrecht.

Mehr zum Thema ...

Liebe Leser, bei uns arbeiten Menschen, keine KI


Wir bitten Sie darum Ihren Bannerblocker zu deaktivieren bzw. in Firefox und Opera die Aktivitätsverfolgung auf "Standard" zu stellen, damit wir Werbebanner ausspielen können. Damit stellen Sie sicher, dass wir hier unter fairen Bedingungen für Sie arbeiten können.

Es bedankt sich das VIDEOATIV-Team.