YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Icecream Video Converter: neuer Videodateiwandler als Freeware verfĂŒgbar

Das noch relativ junge Softwareentwicklerstudio „Icecream Apps“ konzentriert sich auf Programme fĂŒr Content Creator und hat in diesem Zuge den neuen „Icecream Video Converter“ veröffentlicht, eine Videokonvertierungssoftware, die vollkommen kostenfrei nutzbar sein soll.

Der Icecream Video Converter 1.24 funktioniert unter Windows 7, 8, 10 und 11 und kann Videodateien in Ausgabeformate wie MP4, MOV, AVI, WebM, MKV, MPEG, M2T, MTS oder MP3 (nur Audio) konvertieren. DafĂŒr beherrscht die Software dann auch die Stapelkonvertierung, um mehrere Dateien gesammelt in einem Rutsch ausgeben zu können und lĂ€sst zudem Voreinstellungen fĂŒr bestimmte AusgabegerĂ€te (Android, iPad, iPhone, PS5 und mehr) direkt festlegen. Wer möchte, darf die Videodateien anhand einer Trimm-Funktion auch einfach zurechtstutzen und nur einen bestimmten Bereich fĂŒr die Wandlung der Videoszene bestimmen. Untertitel lassen sich ebenso noch hinzufĂŒgen, inklusive Einstellungen fĂŒr Schriftart, Transparenz, Farben und Layout.

icecream video converter web

Mit dem Icecream Video Converter lassen sich auch mehrer Videodateien gleichzeitig in verschiedenen Formate und Auflösungen konvertieren.

Um Szenen „kopiergeschĂŒtzt“ zu kennzeichnen, erlaubt die Software auch das EinfĂŒgen eines Wasserzeichens, indem man ein entsprechendes Bild einfĂŒgt oder einen Text hinzufĂŒgt, der dann fest ins Bild gebrannt ist. Was die Software sonst noch alles kann, hat Icecream Apps auf der Produktseite erklĂ€rt, dort findet man auch den Download.

icecream video converter 2 web

Der Icecream Video Converter unterstĂŒtzt die gĂ€ngigsten Videodateiformate und kann ein Video auch fĂŒr ein bestimmtes GerĂ€t ausgeben.