YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Røde VideoMicro II: Nachfolger zum beliebten Kamera-Richtrohr-Mikrofon veröffentlicht

Røde haben heute das neue VideoMicro II vorgestellt und damit den Nachfolger des beliebten VideoMicro, welches sich als externer Schallfänger auf den Zubehörschuh einer Kamera, aber auch ans Smartphone stecken lässt.

Mehr als sechs Jahre hat Rødes kompakter Mini-Richtrohr-Dauerbrenner „VideoMicro“ bereits auf dem Buckel. Nicht umsonst haben wir es im Test seinerzeit mit 72 Punkten bedacht und eine „hervorragend“ für das Prei/Leistungs-Verhältnis ausgesprochen. Nun haben die Audiospezialisten von Rode also den Nachfolger vorgestellt. Dieser heißt simpel und wie wohl nicht anders zu erwarten „VideoMicro II“ und ist ebenfalls wieder ein kompaktes und leicht bedienbares Richtrohrmikrofon für Hobbyfilmer, Content Creator und Profis, mit der eigens von Rode entwickelten und besonders leichten Helix-Isomount-Schwinghalterung für die Entkopplung des Mikrofons von der Kamera. Das neue, acht Zentimeter kurz Mic eignet sich für DSLR- und DSLM-Kameras als auch Smartphones und wiegt vermutlich auch aufgrund der neuen Halterung nur noch 39 Gramm, also knapp 30 Gramm weniger als der Vorgänger.

Das Røde VideoMicro II - Vorstellungsvideo des Herstellers

Trotzdem gibt es nach wie vor ein „robustes Vollmetallgehäuse“, das aber neu designt ist. Die Nutzung gelingt auch hier einfach und direkt über Plug & Play, ohne Batterien, Regler und Schalter. Das Mikrofon erreicht eine Empfindlichkeit von 31,6 mV und soll ein nur niedriges Eigenrauschen von 16 dBA aufweisen. Da auch das VideoMicro II mit seiner Supernierencharakteristik eine hoher Richtwirkung nach vorne garantiert, soll die Audioqualität mit „einem hohem Ausgangspegel, minimalem Eigenrauschen und färbungsfreiem Audiosignal“ überzeugen. Im Lieferumfang enthalten sind ein Schaumstoffwindschutz, der WS12 Deluxe-Fellwindschutz, ein 3,5 mm TRS auf TRS-Flachbandkabel (24 cm) zum Anschluss an die Kamera und ein Rode SC7 (3,5 mm TRS auf TRRS Spiral-Adapterkabel) zum Anschluss an Smartphones.

Rode VideoMicro II ls web

Das Røde VideoMicro II setzt auf ein neu Designtes Gehäuse und ist noch leichter geworden. Es wird wie der Vorgänger direkt über die Kamera mit Strom versorgt.

Das Røde VideoMicro II ist ab sofort für 92 Euro direkt beim Hersteller oder über den Fachhandel zu beziehen.

Rode VideoMicro II ls 2 web

Das Røde VideoMicro II kommt mit der neuen Helix-Isomount-Schwinghalterung, welche das Mikrofon noch besser von der Kamera entkoppeln soll.

Mehr zum Thema ...