YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

DJI O3 Air Unit: mehr Reichweite f├╝r die Kameradrohne

Mit der O3 Air Unit verspricht DJI eine zuverl├Ąssige Bild├╝bertragung mit geringer Latenz. Trotz der kompakten Gr├Â├če soll man Full-HD-Signale auch noch in 10 Kilometer Entfernung mit nur 30 ms Verz├Âgerung sehen.

Die Kamera liefert vom 1/1,7-Zoll-Sensor mit seinen 48 Megapixeln 4K/60fps-Videos und erlaubt den bekannten D-Cine-Farbmodus. Die Optik bietet eine Blende F2,8, hat einen Blickwinkel von 155 Grad und ist mit dem DJI Avata ND Filterset kompatibel. Als R├╝ckgrat f├╝r das FPV-Systems dient bei der O3 Air Unit das O3+ System mit zwei Sendern und zwei Empf├Ąngern sowie omnidirektionalen Antennen, die in die Lufteinheit integriert sind. Die Bild├╝bertragung l├Ąuft mit 1080p und 100 Bildern in der Sekunde. ├ťbertragen wir mittels H.265-Codec mit einer maximalen Bitrate von 50 Mbps. 

Ganz offensichtlich entspringen viele Komponenten, explizit die Kamera, der DJI Avata, die wir hier aufsteigen lassen und auch einen ausf├╝hrlichen Test liefern.

Ist der Luftraum mit zu vielen Funksignalen ├╝berlastet, kann die die O3 Air Unit automatisch die beste Signalfrequenz ermitteln und den Kanal wechseln, so dass man sich auf die Bild├╝bertragung verlassen k├Ânnen soll. Im ├ťbertragungsmodul sind 20 GB Speicher integriert.Die O3 Air Unit ist mit DJI Goggles 2, DJI FPV Goggles V2 und DJI FPV Remote Controller 2 kompatibel. Der Canvas-Modus erm├Âglicht die Anpassung der Bildschirmanzeige auf die vom Piloten gew├╝nschte OSD-Display-Darstellung.

DJI O3AirUnit

Mit der O3 Air Unit will DJI Anwender erreichen, die Flugger├Ąte selbst konstruieren.

Die DJI O3 Air Unit ist ab sofort ab 249 Euro erh├Ąltlich und beinhaltet das Kameramodul, das ├ťbertragungsmodul, die Antenne und das 3-in-1-Kabel. Erstmals war die DJI Goggles 2 in der DJI Avata Pro-View Combo (hier im Test) erh├Ąltlich ÔÇô nun gibt es die Display-Brille in einer Standalone-Version ab 849 Euro inklusive Akku, Brillenfassungen, Displayschutz, Kopfb├╝gel, Stromkabel, Dualband-Antenne und OTG-Kabel.

Mehr zum Thema ...

Liebe Leser, bei uns arbeiten Menschen, keine KI


Wir bitten Sie darum Ihren Bannerblocker zu deaktivieren bzw. in Firefox und Opera die Aktivitätsverfolgung auf "Standard" zu stellen, damit wir Werbebanner ausspielen können. Damit stellen Sie sicher, dass wir hier unter fairen Bedingungen für Sie arbeiten können.

Es bedankt sich das VIDEOATIV-Team.