YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Panasonic Lumix GH6: Firmware 2.2 bringt direkte Aufzeichnung auf externe SSDs

Panasonic k├╝ndigt die Ver├Âffentlichung des Firmware-Updates Version 2.2 f├╝r die Lumix GH6 am 27. September an. Interessantestes, neues Feature ist dabei die Option, ab sofort direkt auf externe SSD-Speicher aufzeichnen zu k├Ânnen.

Mit der neuesten Firmware wird es ab Ende September also m├Âglich sein Apple ProRes 422 HQ (maximal 1,9 Gbps) oder hohes Datenvolumen von All-Intra 4:2:2 10-Bit direkt auf einem an der Lumix GH 6 angeschlossenen USB-C-Laufwerk (SSD) mit maximal 2 Terabyte Kapazit├Ąt aufzuzeichnen. Die auf der SSD aufgezeichneten Dateien lassen sich dann einfach per USB auf den PC ├╝bertragen. Das soll unter anderem den Backup-Aufwand minimieren und nat├╝rlich den Postproduktionsprozess effizienter machen. Wichtig: Videos mit einer hohen Bildrate von mehr als 60p lassen sich nicht auf einer externen SSD aufzeichnen. Au├čerdem ist es nicht m├Âglich, Videos und Fotos gleichzeitig auf der SD-Karte oder CFexpress-Karte aufzuzeichnen, w├Ąhrend sie auf der externen SSD aufgezeichnet werden. Man kann also nicht beide Speicheroptionen gleichzeitig nutzen.

Testprotokoll: Panasonic GH6 - Wie gut ist der Bildstabilisator

Das Firmware-Update f├╝r die Aufnahme und Wiedergabe von Videos/Fotos mit einer ├╝ber USB angeschlossenen externen SSD wird ab dem 27. September auf folgender Homepage kostenlos bereitstehen. Wer mehr ├╝ber die Panasonic Lumix GH 6 in Erfahrung bringen m├Âchte, sollte sich unser besonders ausf├╝hrliches Testprotokoll mit vielen Testvideos und Erfahrungsberichten anschauen.

Panasonic GH6 1044578

Ab n├Ąchste Woche Dienstag bekommt die Panasonic Lumix GH6 das neue Firmwar-Update auf Version 2.2 spendiert und kann dann auch auf externe USB-C-Laufwerke mit bis zu 2 Terabyte Speicherkapazit├Ąt aufzeichnen.

Testprotokoll GH6 T1 YT

Die GH6 st├Â├čt nicht nur auf breites Interesse weil bereits die GH5 sich gut verkauft hat. Ganz im Gegenteil haben viele Marktbeobachter lange ├╝ber ein Aus f├╝r Micro-Four-Thirds-Kameras spekuliert. Doch Panasonic hat erkannt: Allein ein gro├čer Sensor macht noch keine gute Kamera aus. Schon mit der GH5 ist es Entwicklern ein Spagat aus kompakter Bauweise, guten Foto- und Videofunktionen und einer passenden Preisgestaltung gegl├╝ckt. Gilt das auch f├╝r die Lumix GH 6?

Mehr zum Thema ...