YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Hollyland Mars 4K, Mars M1: Videofunkstrecke und drahtloser Field-Monitor

Hollyland hat das drahtlose Video├╝bertragungssystem Mars 4K sowie einen neuen ÔÇ×Transceiving-MonitorÔÇť Mars M1 als einen All-In-One-Sender und -Empf├Ąnger mit Vorschauoption vorgestellt.

Mars 4K
Das drahtlose Mars 4K-Video├╝bertragungssystem unterst├╝tzt 4K-UHD-Video├╝bertragung (3840 x 2160 Pixel) mit 30 Bildern in der Sekunde. Unterst├╝tzt wird das via HDMI, wobei hier auch die Formate 1080p und 720p kompatibel sind. Das Mars 4K unterst├╝tzt dabei auch diverse Bildraten via SDI mit 23,98, 29,97, 59,94 Bildern und die Ausgabe ├╝ber den HDMI- und SDI-Ausgang des Empf├Ąngers. Der Dual-Core-Codec-Chip des Systems ist in der Lage Datenraten von 8 bis 20 Mbit/s zu erreichen, wobei 12 Mbit/s die Standardeinstellung darstellt. Laut Hollyland bietet das Mars 4K UHD eine LOS-Reichweite von 150 Metern und soll dabei nur eine Latenzzeit von 0,06 Sekunden aufweisen. Es ist vor Korrosion und Verschlei├č gesch├╝tzt und soll durch ein neu durchdachtes Design eine optimierte Betriebsfunktionalit├Ąt f├╝r schnelle Konfigurationen garantieren. Dazu z├Ąhlen dann etwa auch demontagefrei angebrachte Antennen im Kugelstil. Zu den Stromversorgungsoptionen geh├Âren Gleichstrom, Akkus und USB-C. Das Mars 4K UHD ist mit Transmitter (1TX) und Receicer (1RX) f├╝r 839 Euro verf├╝gbar. Die technischen Daten hat der Hersteller hier bereitgestellt.

Hollyland Mars 4K - Vorstellungsvideo des Herstellers

Mars M1
Bei dem Mars M1 handelt es sich um einen All-In-One-Sender und -Empf├Ąnger sowie einen Fieldmonitor mit laut Hollyland niedriger Latenz. Der 5,5-Zoll-Touch-LCD-Bildschirm mit 1000 nits Helligkeit unterst├╝tzt Rec. 709 Color Gamut, eine professionelle Farbkalibrierung sowie Farbtemperaturanpassung und wird mit f├╝nf 3D-LUT-Voreinstellungen geliefert. Er bietet eine LOS-Reichweite von 150 Metern und eine Latenz von 0,08 Sekunden. Der Monitor verf├╝gt ├╝ber ein Farb-LCD und ein neu designtes Oberfl├Ąchen-Design. Er unterst├╝tzt 4K/30 fps am HDMI-Eingang und -Ausgang, SDI-Eingang und Gleichstromausgang f├╝r externe Ger├Ąte und bietet eine USB-C-Schnittstelle f├╝r erweiterte Konnektivit├Ąt. Zu den Hilfsanzeigen geh├Âren hier etwa ein 4-facher Zoom, Fokusunterst├╝tzung, Belichtungsunterst├╝tzung und Wellenformanzeige.

Hollyland MARS 4K 02 web

Die Videofunkstrecke Hollyland Mars 4K kommuniziert via HDMI und SDI und soll ein UHD-Videosignal auf bis zu 150 Meter ├╝bertragen k├Ânnen.

Der Mars M1 kann mit dem Hollyland Mars 4K, Mars 300 Pro, Mars 400s Pro und der zuk├╝nftigen Mars Pro/4k-Serie verwendet werden. Er ist f├╝r 654 Euro zu haben. Die technischen Daten liest man hier.

Hollyland MARS M1 03 web

Der Hollyland Mars M1 ist ein 5,5 Zoll gro├čer Fieldmonitor, der ein Videosignal auch per Funk emfp├Ąngt und ein 1000 nits helles Bild mit 8 Bit Farbe zeigt.

Mehr zum Thema ...