YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony Xperia Pro, Pro-I: Software-Update verbessert Monitoring-Funktionen

Sony hat ein neues Software-Update f├╝r seine filmenden Kamera-Smartphones Xperia Pro und Xperia Pro-I ver├Âffentlicht. Dieses bringt neue Funktionen, auch f├╝r den Einsatz als Vorschaumonitor mit diversen Sony-Alpha-Kameras.

Bei beiden Modellen umfassen die neuen Funktionen des externen Monitors jetzt Live-Streaming-, Wellenform- und Falschfarbenfunktionen. Mit der Wellenform-Funktion pr├╝ft man Belichtung und RGB-Balance. Die Falschfarbenfunktion hilft bei der Auswahl der Blendeneinstellung, indem sie bestimmte Details f├╝r die Belichtung besser erkennbar macht. Wie das alles funktioniert, hat Sony in einem sehr ausf├╝hrlichen Video auf dem eigenen Xperia-YouTube-Kanal bereitgestellt, welches wir hier dann auch direkt eingebunden haben.
Das Xperia Pro bekommt mit dem Update auch zus├Ątzliche Steuerungsfunktionen bei Verwendung der Sony A1, A7S III und A7 IV, wenn es an diesen Kameras als externer Monitor fungiert.

Sony Xperia Pro, Pro-I - Die Neuerungen des Software-Updates im Video

So gibt es nun eine Triggerfunktion f├╝r Aufnahme und Stop, die verf├╝gbar ist, wenn man das Smarpthone per USB-C-Kabel mit der Kamera verbindet. Dann werden auch Statusinformationen auf dem Bildschirm angezeigt, einschlie├člich REC-Status, Verschlusszeit, Blendenzahl, ISO und EV-Anzeige. Das Problem beim Anschlie├čen via USB-C besteht allerdings darin, dass bei der Ausgabe von Bild├╝berlagerungen eine reduzierte Ansicht dargestellt wird. Schlie├čt man die Kamera sowohl mit HDMI als auch mit USB-C an, sieht man eine Vollbildansicht mit den Overlays.

sony xperia pro i back web

Mit dem neuen Software-Update f├╝r das Xperia Pro und Xperia Pro-I haben die Smartphones neue Funktionen spendiert bekommen, wenn man sie als externe Monitore mit bestimmten Alpha-Kamera-Modellen nutzt.

Das neue Software-Update ist ab sofort f├╝r alle Xperia Pro- und Xperia Pro-I-Ger├Ąte verf├╝gbar und wird auf diesen via Push-Benachrichtigung signalisiert.

Mehr zum Thema ...

Liebe Leser, bei uns arbeiten Menschen, keine KI


Wir bitten Sie darum Ihren Bannerblocker zu deaktivieren bzw. in Firefox und Opera die Aktivitätsverfolgung auf "Standard" zu stellen, damit wir Werbebanner ausspielen können. Damit stellen Sie sicher, dass wir hier unter fairen Bedingungen für Sie arbeiten können.

Es bedankt sich das VIDEOATIV-Team.