YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Corel Pinnacle Studio 26: mehr Leistung, bessere StabilitÀt, optimierte Bedienung

Corel hat die neueste Version seiner Amateur-Schnittsoftware fĂŒr Engagierte Pinnacle Studio 26 vorgestellt und bringt hier keine neuen Funktionen ins Programm, sondern konzentriert sich auf die Verbesserung von ProduktstabilitĂ€t und -leistung sowie die Optimierung schon vorhandener Werkzeuge.

Unterschiede gibtÂŽs dabei nach wie vor im Funktionsumfang der zwei Versionen, also Standard und Ultimate. Die Verbesserungen sind aber fĂŒr beide Programmfassungen die gleichen. Was ist also neu? Corel verspricht einmal mehr eine verbesserte „ProduktstabilitĂ€t“ und natĂŒrlich darf auch das alljĂ€hrliche Versprechen nach mehr Leistung nicht fehlen. Pinnacle Studio 26 soll dann nach Aussagen von Corel die „bislang zuverlĂ€ssigste und stabilste Version“ sein. Die Leistung will die Entwicklermannschaft in „mehreren von den Benutzern identifizierten Bereichen“ verbessert haben. So etwa von der „Startzeit des Programms, ĂŒber die Ressourcennutzung und die Reaktionsgeschwindigkeit bei der Projektvorschau bis hin zur Import- und Exportgeschwindigkeit“.

Corel Pinnacle Studio 26 - Videovorstellung des Herstellers

Daneben hat Corel an der Keyframe-Bearbeitung gefeilt und fĂŒgt dort neue Optionen hinzu, um die Handhabung der „SchlĂŒsselbilder“ und damit auch die Arbeit mit Keyframe-Gruppen zu vereinfachen. Gerade die VervielfĂ€ltigung von Anpassungen, wie Endlos-Animationen, Lichtblitzen oder benutzerdefinierten Schwenk- und Zoomanimationen, soll dadurch erleichtert sein. Anpassungen an der BenutzeroberflĂ€che und im Detail „verbesserte Bedienfelder“ sollen dann insgesamt eine bessere Steuerung der Bearbeitungsoptionen erlauben. Auch das Titel-Werkzeug reagiert laut Corel nun zĂŒgiger und TitelĂ€nderungen sollen „viel schneller“ angezeigt werden. Der Zugriff auf gespeicherte Voreinstellungen ist dann ebenfalls optimiert, womit sich eigens erstellte SchriftzĂŒge besser verwalten lassen sollen. Und auch die Reaktionszeit beim Arbeiten mit Masken will Corel jetzt nach eigener Aussage reduziert haben. Das gilt dann fĂŒr die Gestaltung und Bearbeitung von Formen, die Verfolgung von Objekten und das Anwenden von Funktionen auf Masken.

Corel Pinnacle Studio 26 web

Corel konzentriert sich beim Pinnacle Studio 26 auf StabilitÀts- und Leistungs-Verbesserungen und verspricht nun beschleunigte ProgrammablÀufe, etwa beim Bearbeiten von Masken und Titeln sowie der Projektvorschau allgemein.

Die neue Version von Corel Pinnacle Studio 26 ist ab sofort zu haben. Die Standard-AusfĂŒhrung kostet rund 60 Euro. Die Ultimate-Fassung mit mehr Funktionsumfang und diversem Zusatz-Content bekommt man fĂŒr rund 130 Euro. FĂŒr diese steht dann auch ein Upgrade von einer frĂŒheren Version fĂŒr 90 Euro bereit. Einen Versionsvergleich beider Programmvarianten kann man hier einsehen.

Corel Pinnacle Studio 26 UI web

Corel will die OberflÀche von Pinnacle Studio 26 und gerade diverse Eingabefelder verbessert haben. Zudem sind laut den Entwicklern verschiedene Tools wie die Keyframe-Bearbeitung und das Erstellen eines Titels optimiert.

Mehr zum Thema ...