YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Hollyland Lark M1: gĂźnstiges 2,4-Ghz-Lavalier-Mikrofonsystem

Klein, aber mächtig, soll das neue kabellose Lavalier-Funkmikrofon-System „Lark M1“ von Hollyland sein.

Das Hollyland Lark M1 ist ein leichtes, kleines und drahtloses 2,4-Ghz-Lavalier-Mikrofonsystem und kÜnnte nicht nur preislich gerade oder auch fßr Einsteiger interessant sein. Dabei sind zwei Pakete namens "Duo" und "Solo" verfßgbar. Das Duo wird mit zwei TX-Einheiten (Sender), einer RX-Einheit (Empfänger) und einem kleinen Lade-Case geliefert. Der Lark M1 Solo kommt indes logischerweise mit nur einer TX-Einheit und einer einzelnen RX-Einheit.
Das Lark M1 soll auf eine Reichweite von bis zu 200 Meter funktionieren. Die Ladezeit bis zur vollen Aufladung wird mit 1,5 Stunden angegeben. Der Sender und Empfänger sollen dabei eine Laufzeit von jeweils acht Stunden erreichen. Das Lark M1 verwendet omnidirektionale Mikrofone, wobei die „HearClear-Geräuschunterdrückung“ Umgebungsgeräusche herausfiltern können soll, damit Stimmen klarer klingen.

Hollyland Lark M1 - Vorstellungsvideo des Herstellers

Auf Wunsch lässt sich dieses Feature aber auch abschalten. Die TX-Einheiten sind also bereits selbst mit Mikrofonen ausgestattet, man kann hier kein externes Lavalier-Mikrofon separat anschließen. Für die Einstellung gibt es dann wohl ein einfaches High-Mid-Low-Volume-Preset. So passt man dann die Lautstärke entsprechend der Aufnahmeumgebung an. Das Lade-Case des Hollyland Lark M1 wiegt 80 Gramm, der Empfänger 17,5 Gramm und die Sender jeweils 11,8 Gramm. Jede TX- und RX-Eeinheit sowie das Ladeköfferchen verfügen über einen USB-C-Anschluss zum direkten Aufladen. Geliefert wird das Lark M1 zudem mit zwei Kabeln: TRS zu TRS für Kameras und TRS zu TRSS für Geräte mit einem 3,5-mm-Anschluss. Optional gibt es auch noch Kabel für TRS zu USB-C für Android/iPads und TRS-zu-Lightning-Kabel für iPhones.

Hollyland Lark M1 web

Das Hollyland Lark M1 ist eine gßnstige Audiofunkstrecke mit Sender- und Empfängereinheit, wobei die Mikrofone hier direkt integriert sind.

Das Hollyland Lark M1 ist ab sofort fĂźr rund 150 Euro zu haben.

Hollyland Lark M1 TX web

Die Sendereinheit des Hollyland Lark M1 hat bereits ein Mikrofon integriert und wird wie ein externes Lavalier-Mikrofon einfach an den Hemdkragen gesteckt.

Mehr zum Thema ...