YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Joby Spin, Swing: 360-Grad-Drehkopf und Slider fĂŒr Smartphone-Videoaufnahmen

Joby bringt mit „Spin“ und „Swing“ zwei neue Motion-Controll-GerĂ€te, genauer einen 360-Grad-Drehkopf und einen elektronischen Bluetooth-Slider fĂŒr die Videoaufnahme mit Smartphones auf den Markt.

Der Joby Spin ist ein kleiner 360-Grad-Bluetooth-Dreh/Neigekopf, der mit dem Smartphone ĂŒber die Joby Motion App fĂŒr iOS oder Android kommuniziert und gesteuert wird. Der Spin ist dabei sehr kompakt und laut Joby auch robust. Er wiegt 130 Gramm bei einer Traglast von bis zu 750 Gramm fĂŒr Schwenks und bis zu 500 Gramm fĂŒr Neigungen, was ihn dann natĂŒrlich prĂ€destiniert fĂŒr die Erstellung von Inhalten unterwegs machen soll. Der Drehkkopf wird zusammen mit der GripTight PRO Smartphone-Halterung im Spin Smartphone-Halterung-Kit geliefert und lĂ€sst sich mit einem GorillaPod oder einem anderen Stativ von Joby verbinden. Es lassen sich auch zwei Spin-GerĂ€te mit der Schwenk-Neige-Halterung koppeln, um etwa Zeitraffer, B-Rolls und Videoaufnahmen auf zwei Achsen erstellen. Gleichzeitig zu schwenken und zu neigen erhöht dann natĂŒrlich die FlexibilitĂ€t und die QualitĂ€t der Szenen.

Joby Swing - Tutorial Video

Der Joby Swing indes ist ein Slider, der aber interessanterweise nicht wie ein Slider aussieht. Dieser elektronische Bluetooth-Slider funktioniert ebenfalls mit Apple-und Android-Smartphones ĂŒber die Joby Motion-App und soll sich gerade fĂŒr das Erstellen dynamische Zeitraffer eignen. Kann aber natĂŒrlich auch fĂŒr andere Szenen eingesetzt werden. Der Swing wiegt 290 Gramm und kommt auf eine Nutzlast von bis zu 600 Gramm. Der Slider lĂ€sst sich mit dem Kugelkopf 1K und der GripTight ONE Smartphone-Halterung kombinieren (beides im Swing Smartphone-Halterung Kit inbegriffen) und hat eine Reichweite von 38 Zentimeter. Er kann mittels eines 1/4-Zoll-Gewindes auf einem GorillaPod- oder einer RangePod-Halterung Platz nehmen . Ein solches gibt’s dann auch gleich im Swing Complete Kit mit dem GorillaPod 3K Stativ und dem Kugelkopf 1K mit dazu.

Joby Spin JB01641 tripod with iphone web

Der Joby Spin dient als 360-Grad-Kopf mit Dreh- und Neige-Option. Er lĂ€sst sich fĂŒr Panorama-Aufnahmen oder Umkreisungen eines bestimmten Motivs nutzen.

Sowohl der Joby Spin, als auch der Joby Swing sind bereits zu haben. Spin kostet rund 100 Euro, der Swing rund 140 Euro. Das Komplett-Kit fĂŒr den Swing bekommt man fĂŒr 200 Euro, das Smartphone-Halterungskit fĂŒr 170 Euro. Dieses kostet mit dem Spin dann 110 Euro.

Joby Swing JB01642 with iphone web

Der Joby Swing dient als kleiner Slider fĂŒr Smartphones bis 600 Gramm und erlaubt hier danne entsprechende Kamerafahrten, etwa auch fĂŒr Zeitraffer-Aufnahmen.

Mehr zum Thema ...