YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Honor Magic4 Pro: mit OLED-Display, optischem Zoom und Log-Video-Modus

Das chinesische Unternehmen Honor ist bekannterma├čen spezialisiert auf ÔÇ×smarteÔÇť Ger├Ąte. Die Sperrspitze des Portfolios stellen dabei Smartphones, wobei das Magic4 Pro hier das neue Flaggschiff f├╝r 2022 ist. Wie schon Sony beim Xperia 1 IV kann auch das Magic4 Pro unter anderem mit einem optischen Zoom aufwarten.

Display und Geh├Ąuse
Das Magic4 Pro nach IP68-Standard vor Wettereinwirkungen gefeit, setzt auf ein 6,81 Zoll gro├čes OLED-Display und kommt damit auf Abmessungen von 7,44 x 16,36 x 0,915 Zentimeter und wiegt rund 215 Gramm. Die native Aufl├Âsung liegt hier bei 2848 x 1312 Pixeln, was zu einer Pixeldichte von hohen 460 ppi sorgt. Wie hell es wird, nennt der Hersteller nicht, erw├Ąhnt aber, dass sich die Bildwiederholfrequenz auf bis zu 120 Hertz einstellen l├Ąsst. Dabei kann das Magic4 Pro anhand des Bildprozessors Zwischenbilder berechnen und in SDR gefilmtes Material nachtr├Ąglich in HDR wandeln. Den DCI-P3-Farbraum soll das Panel zu 100 Prozent darstellen k├Ânnen und zudem eine Farbgenauigkeit von Delta E weniger 0,5 versprechen. Daf├╝r wird jedes Display von Werk kalibriert und ist zudem f├╝r HDR10(+) sowie IMAX Enhanced zertifiziert.

Honor Magic4 Pro

Kamerasystem und Magic-Log
Das Honor Magic4 Pro setzt auf ein Dreifach-Kamera-Modul in kreisf├Ârmiger Anordnung. Links oben gibt es ein Weitwinkelobjektiv mit einem 1,156-Zoll-Sensor f├╝r 50 Megapixel und F1.8. Oben rechts sitzt das Ultraweitwinkelobjektiv mit einem 1,25-Zoll gro├čen Sensor, ebenfalls 50 Megapixel Aufl├Âsung und einer Lichtst├Ąrke von F2.2. Hier verspricht Honor ein Sichtfeld von 122 Grad. In der Mitte platziert Honor das Periskop mit Telezoom f├╝r eine 3,5-fache optische Vergr├Â├čerung mit einer Aufl├Âsung von 64 Megapixeln. Eine digitale Vergr├Â├čerung ist ├╝brigens f├╝r 100-fach machbar, aber logischerweise mit Qualit├Ątsverlust behaftet. Ein zus├Ątzlicher ToF-Sensor (Time-of-Flight) erfasst Tiefeninformationen f├╝r die Bokeh-Darstellung und mehr.
Die Hauptkamera bietet eine Stabilisierung von OIS und EIS und filmt zudem in 4K 60p. Dazu l├Ąsst sich hier ÔÇ×Magic-LogÔÇť als eigenes Log-Format einstellen. Im Magic-Log-Pro-Modus sollen mehr Originaldetails und Informationen zum Dynamikbereich erhalten bleiben, womit man dann in der Nachbearbeitung flexibler ist. Honor spricht dabei von einer ÔÇ×Rec.709 Restore LUTÔÇť, die exklusiv f├╝r das Honor Magic-Log entwickelt wurde und das Videoformat von Log in das g├Ąngige Rec.709-Format umwandeln kann. Auf der Grundlage dieser Eigenschaft soll Magic-Log eine subtilere Farbkorrektur vornehmen lassen.

honor magic4 pro back gr web

Wie schon das Sony Xperia 1 IV bietet das Honor Magic4 Pro ein optisches Zoom-Objektiv auf der R├╝ckseite, hier mittig platziert. Da es bereits Ende Mai auf den deutschen Markt kommen soll, wird es wohl noch vor dem Sony-Smartphone das erste erh├Ąltliche Smarpthone mit integriertem Periskop-Objektiv sein.

Prozessor, Akku und Speicherausstattung
Honor nutzt f├╝r das Magic4 Pro einen Snapdragon 8 Gen 1 Hautprozessor gekoppelt mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher und einer maximalen, internen Speicherausstattung von 256 Gigabyte. Das Smartphone bietet 5G-Konnektivit├Ąt, WiFi 802.11 sowie Bluetooth 5.2 und nutzt das eigene Magic UI 6.0 als Betriebssystem, das aber auf Android 12 aufbaut. Angeschlossen wird das Smartphone via USB-C, wor├╝ber man dann auch denn 4600 mAh gro├čen Akku aufl├Ądt. Diesen kann man aber auch kabellos mit einer entsprechenden Ladestation mit Energie versorgen. Das Laden ist dabei mit bis zu 100 Watt machbar. Eine separate Kopfh├Ârerbuchse f├╝r 3,5 Millimeter gibt es nicht.

honor magic4 pro front back side web

Das Honor kommt mit einem 6,81 Zoll gro├čen OLED-Panel mit besonders hoher Farbtreue und von Werk kalibriert.

Verf├╝gbarkeit
Das Honor Magic4 Pro wird Ende Mai erscheinen und rund 1100 Euro kosten. Es wird wie erw├Ąhnt mit ausschlie├člich einer Speicheroption von 8 GB RAM und 256 Gigabyte Festspeicher zu haben sein.

Mehr zum Thema ...