YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CES 2022: Acer Predator CG48, X32 - OLED- und Mini-LED-Monitore mit 32 und 48 Zoll

Acer hat zur CES 2022 nicht nur neue Desktop-PC-Systeme mit ordentlich Hardwarekraft vorgestellt, sondern zeigt auch die Monitore Predator X32 / X32 FP und CG48 mit 32 und 48 Zoll gro├čer Bilddiagonale.

Predator X32 und X32 FP
Der X32 und X32 FP arbeiten mit einem 32-Zoll gro├čen IPS-Display und setzen auf UHD-Aufl├Âsung, also native 3840 x 2160 Pixel. Sie erreichen eine Bildwiederholfrequenz von maximal 165 Hertz (├╝bertaktet), eine Panelschaltzeit von einer Millisekunde und sind nach dem Vesa DisplayHDR-1000-Standard zertifiziert, was bedeutet, dass sie eine kurzzeitige Spitzenhelligkeit von 1000 nits erreichen m├╝├čen. Damit sind sie dann also auch f├╝r die Anzeige von HDR-Inhalten ger├╝stet und sollen eine besonders hohe Farbgenauigkeit von Delta E weniger 2 versprechen. Zur typischen Leuchtdichte macht der Hersteller leider keine Angaben, nennt aber noch eine AdobRGB-Farbraum-Unterst├╝tztung von 99 Prozent. Beide Bildschirme sind mit einem Quantum Dot Panel mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und verf├╝gen dabei ├╝ber 576 lokale Dimmzonen. Der Predator X32 FP ist mit vier HDMI 2.1-Anschl├╝ssen f├╝r maximal 120 Hertz ausgestattet und offeriert auch einen USB-Type-C-Anschluss mit Ladeoption. Beim Predator X32 FP gibt es dar├╝ber hinaus eine einen integrierten KVM-Switch, ├╝ber den sich zwei am Monitor angeschlossene Rechner mit nur einer Maus und Tastatur bedienen lassen.

CES2022 Acer PREDATOR X32 web

Die 32 Z├Âller Acer Predator X32 und X32FP zeigen natives UHD und erreichen eine Spitzenhelligkeit von bis zu 1000 nits.

Predator CG48
Der Predator CG48 nutzt OLED-Technik und kommt auf eine Bilddiagonale von 121,9 cm (48 Zoll) und soll hier 4K-Aufl├Âsung mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 138 Hertz garantieren. Acer spricht von einem Kontrastverh├Ąltnis von 135.000:1 (sicherlich dynamisch), nennt aber keine Helligkeit. Der Hersteller verspricht die Kompatibilit├Ąt zu HDR10-Inhalten und nennt eine DCI-P3-Farbskala von 98 Prozent. Da der Monitor durch die OLED-Technologie einzelne Pixel ganz deaktivieren kann, sind wie f├╝r OLED typisch laut Acer besonders kr├Ąftige Schwarzt├Âne machbar.
Acer spricht zudem von einer Reaktionszeit bis nur 0,1 Millisekunden (G-to-G). Anschl├╝sse gibt es f├╝r DisplayPort 1.4 und HDMI 2.1 sowie viermal USB 3.2 Typ-A. Dazu gesellt sich ein USB Typ-C-Anschluss mit 65Watt Ladestrom f├╝r das Aufladen von Notebooks und anderen Ger├Ąten.

CES2022 Acer PREDATOR CG48 web

Sieht aus wie ein Fernseher, ist aber ein Monitor: Der Acer CG48 mit OLED-Display und 48 Zoll gro├čer Bilddiagonale.

Der Acer Predator X32 wird im dritten Quartal 2022, der X32FP im zweiten Quartal 2022 f├╝r 1899 Euro respektive 1599 Euro zu haben sein. Der Acer Predator CG48 soll ebenfalls im dritten Jahresquartal f├╝r 2199 Euro verf├╝gbar sein.

VA 0121 Titel

VIDEOAKTIV 1/2022: Die aktuelle Ausgabe 1/2022 kommt mit den Testberichten zur Canon EOS R3, dem Canon XF605, Panasonic BS1H und der Sony ZV-E 10 und l├Ąsst sich als digitales PDF kaufen und nat├╝rlich in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Am Kiosk ist das aktuelle Heft ebenfalls ab sofort zu finden.