YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sonnet Echo 5 Hub: Thunderbolt-4-Erweiterungs-Box mit vier Ports

Die Zubehörspezialisten von Sonnet stellen aktuell mit dem Echo 5 Hub eine weitere Thunderbolt-Erweiterung vor, die sich mit iPad, Mac- und Windows-PC verbindet.

Mit vier Thunderbolt 4 (USB-C) Peripherieanschlüssen mit 40 Gbit/s und einem USB-Typ A-Ladeanschluss mit 10 Gbit/s unterstützt der Hub diverse „Hochleistungsperipheriegeräte“. Der Echo 5 Thunderbolt 4 Hub erlaubt dabei den Anschluss von drei busbetriebenen Thunderbolt-Endgeräten anstatt einer Anbindung von mehreren separat betriebenen Geräten in einer Daisy Chain. Insgesamt unterstützen die Thunderbolt-Anschlüsse des Hubs bis zu fünf Thunderbolt-Peripheriegeräte. Wer also mehr USB- als Thunderbolt-Peripheriegeräte hat, profitiert von der Doppelfunktion der Thunderbolt 4-Ports: Diese unterstützen USB-4- und USB 3-Geräte (einschließlich Bildschirme) auch am Ende einer Thunderbolt-Gerätekette. Voraussetzung dafür ist logischerweise der Anschluss mit einem geeigneten Kabel oder Adapter.

Sonnet Echo 5 Thunderbolt 4 Hub - Vorstellungsvideo vom Hersteller

Je nach Computer- oder iPad-Pro-Modell unterstützt der Echo Hub den Anschluss von einem 4K-, 5K-, 6K- oder 8K-Monitor. Alternativ lassen sich auch zwei Displays anbinden. Dies können dann jeweils zwei Monitore mit 4K oder 5K sein oder eine Kombination aus einem bis zu 6K- und einem 6K-Display. Der USB-Typ-A-Anschluss des Echo 5 liefert eine Leistung von bis zu 7,5 Watt. So soll sichergestellt sein, dass busgespeiste Geräte störungsfrei funktionieren und Smartphones oder Tablets geladen werden können. Mit 85 Watt Ladeleistung kann der Echo 5 Thunderbolt 4 Hub zudem eine Vielzahl von Laptops mit Strom versorgen und direkt aufladen.

Sonnet Echo 5 Hub web

Der Sonnet Echo 5 Thunderbolt 4 Hub bietet vier Thunderbolt-4-Anschlüsse sowie einen USB 3.2 Typ A Port.

Der Sonnet Echo 5 Thunderbolt 4 Hub (ECHO-HB5-T4) ist ab sofort für 271 Euro direkt beim Hersteller zu haben.

2021 12 Rucksack Hoh YT

Mindshift bringt den Rotation 50L+auf den heiß umkämpften Markt der Kamerarucksäcke. Was er taugt, hat VIDEOAKTIV-Leser Werner Hoh in einem Praxistest ausprobiert.

Mehr zum Thema ...