YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

LG UltraFine 32UQ85R: kalibrierbarer 32-Zöller mit Nano-IPS-Display und DCI-P3

Zur nahenden CES 2022 will LG nicht nur die beiden UltraFine-Monitore 32BP95E und 27BP95E zeigen, sonder auch den den zur gleichen Serie gehörenden 32UQ85R vorstellen. Dieser soll sich mit seiner technischen Ausstattung direkt an Kreativ-Profis richten – also auch fĂŒr Bildbearbeitung taugen.

„Art Directoren, Grafikdesignern, Foto- und Videoredakteure sowie Live-Streamer“ sollen mit dem UltraFine 32UQ85R laut LG glĂŒcklich werden. DafĂŒr arbeitet der 32 Zoll große Monitor mit dem erste Nano-IPS-Display und nativen 3840 x 2160 Pixel. Schwarztöne soll er entsprechend realistisch und besonders nuanciert darstellen können. Er Ă€hnelt dem 32BP95E und ist auch nach dem DisplayHDR-400-Standard zertifiziert, kann aber nicht mit OLED-Technik dienen. Er muss eine kurzzeitige maximale Helligkeit von 400 nits erreichen können. Die Helligkeit soll aber laut den technischen Daten auch standardmĂ€ĂŸig bei 400 nits liegen. Das KontrastverhĂ€ltnis wird mit 2000:1 angegeben. Das Panel bietet eine Reaktionszeit von fĂŒnf Millisekunden (GtG).

LG UltraFine 32UQ85R front web

Der LG UltraFine 32UQ85R soll fĂŒr Kreativ-Profis taugen und kommt mit einem abnehmbaren Kalibrierungssensor fĂŒr die Farbkalibrierung des Displays.

Der UltraFine 32UQ85R beherrscht den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent und bietet eine automatische Farbkonfiguration und Farbkalibrierung. DafĂŒr ist er dann mit einem abnehmbaren Selbstkalibrierungs-Sensor plus LG-Software ausgestattet und soll stets die geforderte Farbgenauigkeit gewĂ€hrleisten. Die Anschlussleiste stellt USB-C mit 96 Watt Power-Delivery sowie zweimal HDMI und einmal DisplayPort bereit. Dazu gesellt sich ein USB-Hub mit einer Upstream- und zwei Downstream-Buchsen. Die direkte Tonwiedergabe ĂŒbernehmen auf Wunsch zwei 5-Watt-Lautsprecher mit Maxx-Audio-Technologie.

LG UltraFine 32UQ85R pivot web

Der LG UltraFine 32UQ85R erlaubt das VerÀndern der Höheneinstellugn sowie das Neigen des Displays und einen Pivot-Schwenk.

Der LG UltraFine 32UQ85R erlaubt die Höhenverstellung sowie das Neigen des Displays. Zudem ist ein Pivot-Schwenk machbar. Wann und zu welchem Preis der Monitor zu haben sein soll, erwÀhnt LG noch nicht. Am 4. Januar 2022 soll es weitere Infos geben.

Mehr zum Thema ...