YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Grass Valley Edius X (10.30): Windows-11-Support und variable Bildraten

Grass Valley hat das neue Update auf Version 10.30 f├╝r Edius X vorgestellt. Die Schnittsoftware funktioniert damit jetzt unter anderem auch unter Windows 11 und hat einige neue Funktionen spendiert bekommen.

Das wie ├╝blich kostenfreie Update hebt die Edius-Software auf Version 10.30 und bringt die Integration eines H.265-Software-Encoders sowie die Unterst├╝tzung f├╝r Windows 11. Dar├╝ber hinaus erlaubt die Software nun das Einstellen von variablen Bildraten f├╝r ein Videoprojekt. Gerade Smartphones nutzen bei Videoaufnahmen "unregelm├Ą├čige" Bildraten, was dann zu Problemen mit Asynchronit├Ąten f├╝hren kann. In der neuesten Version von Edius X soll das dann nun nicht mehr der Fall sein.
Dar├╝ber hinaus gelingt jetzt das Kopieren von Attributen eines Clips auf einen anderen und das Fensterlayout l├Ąsst sich auf Wunsch einfach per Tastenk├╝rzel wechseln.

Die Neuerungen in Edius X Version 10.30

Clipmarken erstellt der Cutter nun auch direkt in der Zeitleiste und Sequenzclips zeigen nun Marken und Wellenform. Grass Valley bietet jetzt auch eine Option zum ├ťberspringen von Bildern in der Vorschau und erlaubt eine automatische Benennung beim Export. Dar├╝ber hinaus unterst├╝tzt die Software die aktuellsten Intel QuickSynC SDKs sowie das Aja T-Tap Pro. Und auch das Blackmagic RAW SDK wurde von den Entwicklern aktualisiert.

grass valley edius x 10 30 screen web

Edius X kann in der neuen Version 10.30 jetzt auch via Software-Encoder H.265 encodieren und l├Ąuft nun offiziell auch unter Windwos 11.

Alle Neuerungen zu Edius X 10.30 hat Grass Valley hier aufgelistet und sieht man auch im oben eingebundenen Video. Das Update l├Ąsst sich ab sofort hier herunterladen. F├╝r zuk├╝nftige Updates planen die Entwickler wohl KI-gest├╝tzte Services und Team-Work-Funktionen, die auf dem modulare Design von EDIUS X aufbauen sollen.

VA 0121 Titel

VIDEOAKTIV 1/2022: Die aktuelle Ausgabe 1/2022 kommt mit den Testberichten zur Canon EOS R3, dem Canon XF605, Panasonic BS1H und der Sony ZV-E 10 und l├Ąsst sich als digitales PDF kaufen und nat├╝rlich in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Am Kiosk ist das aktuelle Heft ebenfalls ab sofort zu finden.