YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Braun Scouting Cam Black550: Überwachungskamera für Wild und Objekte

In erster Linie für die Überwachung von Tieren ist die Scputing Cam Black550 gedacht, die Videos in 2,7K-Auflösung und 24 Megapixel-Bilder bei Tag und bei Nacht machen soll.

Die Videoauflösung dürfte dabei nativ so vom Sensor kommen – die Fotoauflösung ist allerdings definitiv interpoliert, denn der CMOS-Sensor liefert eine tatsächliche Auflösung von 5 Megapixel. Sinnvoller ist es also die Fotos lediglich mit 5 Megapixel auf die bis zu 256 GB große SD-Karte aufzunehmen, denn das spart Speicherplatz und das größer rechnen von Bildern macht Software auf dem Rechner genauso gut – wenn nicht besser. Bei der höchsten Videoauflösung von 2.7K wird nur eine Bildrate von 20 Bildern in der Sekunde aufgezeichnet, während die Kamera bei Full-HD (1920x1080 Pixel) HD- (1280x720 Pixel) oder SD-Auflösung (720x480 Pixel) jeweils mit 30 Bildern in der Sekunde arbeitet. Die Kamera hat ein integriertes Mikrofon und nimmt somit auch Ton auf.

Braun ScoutingCamBlack550 57658 05

Die Braun Scouting Cam Black550 arbeitet mit einem 5 Megapixel Sensor. Wie groß und damit wie empfindlich dieser ist und welche Qualität man hier bei Nacht erwarten kann lassen die technischen Daten offen.

Die Auflösung der Fotos und Videos kann wie zahlreiche weitere Parameter über das integrierte Bedienfeld und das 2 Zoll LCD Farbdisplay eingestellt werden. Über das kleine Display gibt´s zudem eine Vorschau auf die gespeicherten Aufnahmen. Die Braun Scouting Cam Black550 springt automatisch an, wobei man zwischen drei verschiedenen Empfindlichkeiten des PIR Bewegungssensors wählen kann. Der Erfassungswinkel des Sensors liegt nach Herstellerangaben bei 120 Grad, die Auslösedistanz soll bis zu 20 Metern liegen. Die Auslösezeit gibt Braun mit 0,5 Sekunden an. Die Kamera bietet einen Kennwortschutz, einen Zeitraffermodus, sowie eine Angabe von Datum, Zeit, Mondphase und Temperatur.

Braun ScoutingCamBlack550 57658 04

Der Sensor der die Kamera bei Bewegung in Gang setzt soll sich dagegen in drei Empfinlichkeitsstufen einstellen lassen.

Dank eines Montagegurtes lässt sich die robuste und vor Staub bzw. Wasser geschützte (IP65) Wildkamera am gewünschten Ort befestigen. Die Einsatztemperaturen reichen von -20°C bis +70°C. Die Standby-Zeit beträgt rund sechs Monate. Die Stromversorgung erfolgt durch acht AA-Batterien oder optional über ein 6V 1.5A Netzteil. Darüber hinaus verfügt die neue Wildkamera auch über einen micro USB-Slot zum Anschluss an PC und TV. Die Braun Scouting Cam Black550 wird für 99,90 Euro verkauft, wobei der Hersteller gerade ein Angebot mit 10 Euro Rabatt laufen hat.

Mehr zum Thema ...