YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony: keine Chips mehr - Sony Alpha 7 II und PXW-Z190 nicht mehr produzierbar

UPDATE: jetzt auch Produktionsstopp für brandneue Sony ZV-E10 - Die Corona-Pandemie hat die Welt noch immer fest im Griff. Nachdem bereits Grafikkarten und damit verbunden auch Spielkonsolen aufgrund der Chip-Knappheit nicht mehr in ausreichender Menge produziert werden können, meldet Sony nun erstmals auch den Produktionsstopp für einige Kameramodelle an.

UPDATE - 07. Dezember 2021
Gut eine Woche nach der Meldung zum Produktionsstopp der Alpha 7 II und des PXW-Z190 meldet Sony, dass eine weitere Kameraproduktion von fehlenden Kleinstbauteilen betroffen ist. Dabei handelt es sich um die in der aktuellen VIDEOAKTIV getestete Vloggin-Kamera ZV-E10, entsprechend richtig war die bereits letzte Woche von uns ausgesprochene Annahme, dass eventuell auch neue Produktlinien bald vom Bauteilemangel betroffen sein könnten. Wie Sony in einer aktuellen Mitteilung nun bekannt gibt, ist die Produktion der ZV-E10 bis auf weiteres gestoppt. Könnte das bereits das Aus für die neue Kamera sein - was denken Sie? Lassen Sie es uns im Forum wissen. Das Testvideo zur Sony ZV-E10 haben wir übrigens hier bereitgestellt.

Meldung vom 29. November 2021
Wie DPreview (und andere Quellen) in einem aktuellen Beitrag berichtet, hat die Corona-Krise - und die dadurch entstehende Knappheit von Kleinstbauteilen - nun auch Auswirkungen auf die Kameraproduktion. Dabei bezieht sich die genannte Quelle auf eine Meldung von Sony Japan, wonach Sony die Produktion diverser Kameras und Zubehör nicht mehr sicherstellen kann. Dazu zählen derzeit insgesamt fünf Produkte - unter anderem die Vollformat-Kamera Sony Alpha 7 II und der 4K-Camcorder PXW-Z190. Auch die Sony Alpha 6400- sowie die 6100-Serie (die Modelle in Schwarz) sind von dem Chip- und Bauteilemangel betroffen. Selbst das Richtrohrmikrofon ECM-B1M kann nicht mehr in ausreichender Stückzahl produziert werden. Wie Sony dabei mitteilt, kann die Produktion der genannten Geräte sehr schnell abbrechen, genau Zeiträume lassen sich hier noch nicht abwägen, sicherlich je nachdem wie hoch die Nachfrage ausfällt.

sony alpha 7 ii web

Vermutlich bald nicht mehr verfügbar - die Sony Alpha 7 II kann aufgrund des durch Corona bedingten Chipmangels in absehbarer Zeit wohl nicht mehr produziert werden.

Sony will die Zulieferketten weiter beobachten, ehe wohl weitere Maßnahmen in Erwägung gezogen werden. Zwar handelt es sich bei den genannten Geräten um eher ältere Produktgenerationen, dennoch könnte das bereits ein Warnzeichen dafür sein, dass auch aktuellere Produkte im Kamerasegment eventuell bald nicht mehr in ausreichender Stückzahl produzierbar sind. Die übersetzte Original-Meldung bei Sony Japan kann man hier einsehen.

VA 0121 Titel

VIDEOAKTIV 1/2022: Die aktuelle Ausgabe 1/2022 kommt mit den Testberichten zur Canon EOS R3, dem Canon XF605, Panasonic BS1H und der Sony ZV-E 10 und lässt sich als digitales PDF kaufen und natürlich in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Am Kiosk ist das aktuelle Heft ebenfalls ab sofort zu finden.

Mehr zum Thema ...