YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Tascam Portacapture X8: 8-Spur-Mobilrecorder

Tascams neues Mobilrecorder-Topmodell X8 kommt mit vielen Neuerungen ÔÇô vom Touchdisplay bis zu 32-Bit-Audio.

Der handliche Audiorecorder kann bis zu acht Tonspuren auf eine MicroSD(HC/XC)-Speicherkarte aufnehmen: Die Signale von vier XLR-Buchsen, die zwei Kan├Ąle der wechselbaren Mikrofonkapseln und die Stereosumme des internen Audio-Mixes. Besonders interessant f├╝r Filmer ist nicht unbedingt die maximale Samplingfrequenz, die bei 192 Kilohertz liegt. Vielmehr verspricht die m├Âgliche Aufnahme von unkomprimiertem Audio im 32-Bit-Flie├čkomma-Verfahren einen Schutz vor ├╝bersteuerten Signalen, ohne dass man speziell aussteuern m├╝sste. M├Âglich sind aber auch herk├Âmmliche Wave- und MP3-Aufnahmen. Herzst├╝ck des X8 ist sein 3,5 Zoll gro├čes Touchdisplay, das die Bedienung ├╝ber integrierte App-Presets f├╝r bestimmte Aufnahmesituationen ebenso m├Âglich macht wie die vollmanuelle Einstellung der wichtigsten Ton-Parameter.

Vorstellungsvideo des Herstellers zum Tascam Portacapture X8

. F├╝r Filmzwecke gibt es eine Klappenfunktion genauso wie Pre-Recording oder Dual-Recording mit unterschiedlichen Pegeln. Die mitgelieferten Mikrofone mit 14,6-mm-Kapseln lassen sich wahlweise in XY- oder AB-Anordnung anbringen. Das garantiert eine besonders weites Stereopanorama (AB) oder fokussiertes Stereo ohne gro├če Phasenprobleme (XY). Die Vorverst├Ąrkung der Mikrofonsignale ├╝bernehmen Tascams bekannte HDDA-Pre-Amps. Neben den XLR-Kontakten in Form von Combo-Buchsen (wahlweise auch f├╝r gro├če Klinken) hat der X8 auch noch einen Stereominiklinken-Eingang inklusive Plug-in-Power, beispielsweise f├╝r Lavaliermikros. Au├čerdem weitere Miniklinkenbuchsen f├╝r die Ausgabe wie R├╝ckf├╝hrung des Kameratons zur Kontrolle im Recorder sowie die ├╝bliche Stereominiklinke f├╝r Kopfh├Ârer.

Tascam portacapture x8 multitrack

Sechs Tonspuren plus die Stereosumme speichert der Tascam X8 in separaten Dateien auf Karte.

Der Portacapture X8 verf├╝gt ├╝ber einen eingebauten digitalen Signalprozessor (DSP), mit dem typische Audiofunktionen wie Limiter, Kompressor, Noise Gate, Low-Cut-Bassfilter und auch die automatische Tonaussteuerung realisiert werden. Rund um den Recorder bietet Tascam optionales Zubeh├Âr wie eine DSLR-Adapterhalterung, Audiokabel oder ein Netzteil. Wie viele andere Audiorecorder tut auch der X8 am Schnittplatz oder einem Notebook Dienst als Audiointerface ├╝ber USB-C (8 In, 2 Out), inklusive USB-C-Bus-Power. Mittels optionalem Bluetooth-Adapter AK-BT1 ist die Fernsteuerung via iOS- oder Android-Mobilger├Ąte m├Âglich.

Tascam portacapture x8 launcher

Das 3,5-Zoll-Touchdisplay offeriert Bedienung per Fingertipp, inklusive App-Presets f├╝r bestimmte Aufnahmesituationen.

Wann genau der X8 zu haben sein wird und was er kosten soll, ist noch nicht bekannt. In den USA wird er derzeit bereits f├╝r 499 US-Dollar angeboten.

Tascam portacapture x8 top

Die Mikrofonkapseln f├╝r die integrierte Stereoaufnahme lassen sich wahlweise in XY- oder AB-Anordnung anbringen.

Mehr zum Thema ...