YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nextorage AtomX SSDmini: neue Speichereinheit für Ninja, Shogun und Sumo

Atomos und Nextorage haben eine neue Partnerschaft angekündigt, die sich auf die neueste Generation der Nextorage AtomX SSDmini konzentriert. Die kleine Speichereinheit ist logischerweise für Atomos Rekorder wie den Ninja V und Ninja V+ entwickelt.

Atomos wirbt bei der Nextorage AtomX SSDmini für besondere Leistung und Zuverlässigkeit. Dafür ist das Gehäuse ist aus Aluminium-Druckguss gefertigt. Es ist damit laut Atomos stoßfest (bis zu 1500 G/0,5 ms), hält auch extremen Temperaturen (-40 bis 85 Grad) stand und kann die Eigenwärme während des Betriebs ableiten. Der Anschlussstecker wurde für eine bessere Langlebigkeit verstärkt und laut Atomos dafür über 3000 Mal getestet. Sollte die Speicherkarte dennoch einmal einen Schlag abbekommen oder herunterfallen, unterstützt die Nextorage AtomX SSDmini eine „Smart-Daten“-Funktion, womit man den Zustand des AtomOS-Laufwerks überwachen kann. Damit der neue Speicher in den kompakten Media-Slot des Ninja V und Ninja V+ sowie den der Neon-Serie passt, sind die Nextorage AtomX SSDmini 20 Prozent kleiner als herkömmliche 2,5-Zoll-SSDs.

NEXTORAGE ssdmini back web

Atomos kooperiert mit den Speicherspezialisten von Nextorage für die neue AtomX SSDmini, die als SSD-Speichermedium für die Atomos Rekoder besonders robust und schnell ist.

Mit einem optionalen Gehäuse lassen sie sich auch mit dem Sumo 19, dem Ninja Cast sowie Shogun Studio 2 verwenden. Auch die Firmware der Nextorage AtomX SSDmini ist so abgestimmt, dass sie anhaltend hohe Übertragungsraten von 550 MB/s Lesen und 500 MB/s Schreiben unterstützen soll. Damit wird dann ein reibungsloses Aufzeichnen der von den Atomos-Rekordern unterstützten Formate wie Apple ProRes RAW HQ 8K mit 30 Bildern pro Sekunde und 4K mit 120 Bildern pro Sekunde gewährleistet.

NEXTORAGE R5 8K web

Die Nextorage AtomX SSDmini gibt es mit Speicherkapazitäten von 500 Gigabyte und 1 Terabyte.

Atomos bietet die Nextorage AtomX SSDmini mit 500 Gigabyte (NPS-AS500) und 1 Terabyte Kapazität (NPS-AS1TB) an. Das Speichermedium misst 7,55 x 8,0 x 0,93 Zentimeter und wiegt rund 81 Gramm. Sie wird ab dem 30. November für 229 Euro respektive 439 Euro zu haben sein. Der Hersteller gewährt eine Garantie von drei Jahren auf die AtomX SSDmini.

Mehr zum Thema ...