YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Blackmagic Design Ursa Broadcast G2: Broadcastkamera 6K-Dual-Gain-Sensor

Mit der neuen Ursa Broadcast G2 will Blackmagic nicht nur ins Studio sondern auch ans Filmset und verspricht mit einer neuen Farbverarbeitung feinere Hautt├Âne und bessere Lichter und Schatten.

Der Super35-Sensor arbeitet mit einer Aufl├Âsung von 6.144 x 3.456 Pixeln, wobei es hier wieder Wahlweise das PL- oder EF-Mounts sowie F-Mount gibt. F├╝r den Einsatz von B4-Objektiven verf├╝gt der Kamerasensor ├╝ber einen 4K-Cropbereich f├╝r UHD. Blackmagic verspricht 13 Blendenstufen Dynamikumfang und besondere Lichtst├Ąrke: Die Kamera bietet ein -12 dB (100 ISO) bis +36 dB (25.600 ISO) und soll so Bildrauschen reduzieren und den vollen Dynamikumfang bewahren. Eingestellt wird das Gain ├╝ber den Schalter an der Kamera, das LCD-Men├╝ oder remote per SDI-Kamerasteuerprotokoll. Mit den integrierten Neutraldichtefilterm (ND) reduziert man die auf den Sensor treffende Lichtmenge um 1/4, 1/16 und 1/64.

Blackmagic URSA Broadcast G2 Lens 1

Zusammen mit B4-Mount und entsprechenden Orptiken erreicht die Kamera 4K-Aufl├Âsung.

Die Ursa URSA Broadcast G2 kann ProRes 422 HQ und ProRes 422 als QuickTime-Dateien aufzeichnen, unterst├╝tzt aber auch das Speichern als H.265-Datei mit Kompressionsverh├Ąltnissen von 60:1 bis 285:1, wobei es dennoch 10-Bit-Farbtiefe gibt. Nat├╝rlich unterst├╝tzt die Kamer aber auch Blackmagic RAW. Gespeichert wird auf dualen CFast-2.0- und dualen UHS-II/SD-Kartenslots. Alternativ kann man aber auch den USB-C-Erweiterungsport zum Aufzeichnen auf externe Laufwerke und Verbinden von diversem Zubeh├Âr nutzen. Die neue Ursa Broadcast G2 soll die gleiche Generation 5 Color Science verwenden, wie die Ursa Mini Pro 12K, dabei aber mit der neuen dynamischen 12-Bit-Gammakurve feinere Farbabstufungen in den Lichtern und Schatten liefern.

Blackmagic URSA Broadcast G2 2

Blackmagic liefert neben dem B4-Mount einen f├╝r EF-Optiken, mit denen sich dann auch die 6K-Aufl├Âsung nutzen lassen.

Ein Schulterauflage-Kit, V-Lock-Akkutr├Ągerplatte und Topgriff sind im Lieferumfang der Kamera enthalten. Auch ein ersatzweiser EF-Mount f├╝r den gelieferten B4-Mount ist inklusive. Da sich der Formfaktor der Kamera nicht ver├Ąndert hat liefert Blackmagic speziell angepasstes Zubeh├Âr, wie die den optionalen Blackmagic Ursa Viewfinder. Zudem hat Blackmagic den neuen und sogar g├╝nstigeren 7-Zoll Studiosucher URSA Studio Viewfinder G2 mit einem 2000-Nit-Display vorgestellt. Er soll 1.495 USD kosten. Zum Anpassen von Kadrage- und Fokussierungsfunktionen bietet der URSA Studio Viewfinder G2 Onscreen- und separate physische Bedienelemente. Mit dem Einstellrad scrollt man durch Men├╝s und nimmt Einstellungen vor. Die Blackmagic Ursa Broadcast G2 ist ab sofort f├╝r 4019 Euro erh├Ąltlich.

URSA Studio Viewfinder G2 1

Der neue Viewfinder f├╝rs Studio liefert mehr Helligkeit und ein 7-Zoll-Display.