YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Lexar Professional 1800x: SDXC-UHS-II-Speicherkarten mit bis zu 256 GB

Lexar kündigt neue Speicherkarten an. Die „Professional 1800x SDXC UHS-II-Karte“ der Gold-Serie soll sich namensgebend für den professionellen Einsatz eignen.

Das meint dann zumindest Lexarund spricht hier explizit „professionelle Videofilmer und Fotografen“ an. Die Lexar Professional 1800x SDXC UHS-II-Karte kommt auf eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 270 MB/s und soll Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 180 MB/s erreichen. Entwickelt wurde sie laut Lexar „für Spiegelreflexkameras mit digitalem Aufnahme-Sensor (DSLR) oder spiegellose Kameras, um die Dateiübertragung auf den Computer zu beschleunigen“. Damit soll dann der Arbeitsablauf insgesamt beschleunigt werden und man Zeit in der Postproduktion sparen. Dafür spricht eine Video-Geschwindigkeitsklasse von V60 und die UHS Speed Class 3 (U3) womit sich bis zu 4K-Videos aufzeichnen lassen.

Lexar Professional 1800x SDXC web

Das Lexar Professional 1800x SDXC UHS-II-Karte unterstützt die Videogeschwindigkeitsklasse V60 und kommt mit Speicherkapazitäten von 64 bis 256 Gigabyte.

Die Speicherkarte ist wasserdicht, temperaturbeständig, stoß- und vibrationsfest sowie röntgensicher. Daneben ist sie abwärtskompatibel mit UHS-I-Geräten und erreicht die maximale Geschwindigkeit von UHS-I. Die Lexar Professional 1800x SDXC UHS-II-Karte der Gold-Serie ist ab sofort zu haben. Sie kostet mit 64 Gigabyte 43 Euro, mit 128 Gigabyte 75 Euro und mit 256 Gigabyte 140 Euro.

MedienBureauc Titel Canon XF605 1043272

Neue Camcorder sind rar geworden, denn das Konzept eine Kamera für jedes Einsatzgebiet zu haben, steht derzeit nicht besonders hoch im Kurs. Welche Vorteile der Canon XF 605 hat und wo er gegenüber Vollformat-Systemkameras punkten kann, haben wir in diesem Beitrag erarbeitet.

Mehr zum Thema ...