YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Adobe: neue Versionen von Premiere Elements, Photoshop Elements (2022)

Adobe hat neue Versionen seiner Einsteiger-Programme Premiere Elements und Photoshop Elements 2022 veröffentlicht. Mit dabei sind neue Funktionen und Effekte sowie Verschönerungen für Videos und Fotos.

Premiere Elements 2022 kann jetzt auch Videos in unterschiedlichen Seitenverhältnissen etwa für 9:16, 1:1 und 4:5 exportieren und will damit dann auch für die aktuellen Gegebenheiten von Social-Media-Produktionen gerüstet sein. Man darf zusätzlich Bewegungstitel, Masken und Hintergründe hinzufügen, die spezielle für nicht horizontale Videos (16:9) designt sind. Die bereits bekannte Auto-Reframe-Funktion des großen Premiere Pro hält auch in Premiere Elements Einzug und erlaubt es einen Bildausschnitt aus einem horizontalen Video für eine vertikale Produktion festzulegen. Damit ist dann das passende Motiv im Bildausschnitt. Auch neue, animierte Überlagerungen sind dabei, sodass man nun etwa wirbelnde Schmetterlinge oder Herzen in sein Video einfügen kann. Dazu erlaubt die Software nun das Anpassen von Schatten und Glanzlichtern im Video um etwa die Zeichnung im Bild zu verbessern und zu dunkle Details aufzuhellen. Auch beim Export hat Adobe angesetzt und erlaubt nun das einfache Einstellen der Komprimierungs-Größe eines Videos via Schieberegler.

adobe premiere elements 2022 web

Adobe Premiere Elements 2022 erlaubt nun unter anderem das verändern von Bildseitenverhältnissen für Hochkant- oder 1:1-Projekte.

Adobe Photoshop Elements 2022 hat ebenfalls ein paar Neuerungen bekommen. Darunter etwa die Optione aus einem Foto ein Kunstwerk zu kreieren, indem man einfach einen Kunststil anwendet und so den Look verändert. Auch hier kann man nun animierte Überlagerungen wie Schneeflocken oder Glitzer hinzufügen und so aus einem statischen Foto eine bewegte Animation erzeugen. Das Ergebnis lässt sich dann als MP4-Datei sichern und teilen. Mit der Funktion „Fotos an jede Form“ anzupassen, lässt sich ein Foto nun einfacher in ein anderes Motiv und dort etwa in die Gläser einer Sonnenbrille oder auf einem Glas einsetzen, um einen Spiegel-Effekt zu erzeugen. Ferner sollen sich nun Tierfotos umfangreicher verbessern und so Farben und Belichtung sowie Fell besser optimieren lassen. Zu guter Letzt packt Adobe noch neue Stile für Dia-Shows ins Programm und bringt auch die inhaltsbasierte Füllung nun in den Einsteiger-Photoshop. Letztere Funktion füllt fehlende Bildinhalte automatisch durch KI auf, womit sich dann etwa auch Fotohintergründe erweitern lassen.

adobe photoshop elements 2022 web

In Adobe Photoshop Elements 2022 lassen sich nun Fotos einfacher in andere Formen integrieren.

Adobe Premiere Elements 2022 und Photoshop Elements 2022 sind ab sofort für jeweils rund 99 Euro zu haben. Ein Bundle aus beiden Programmen bekommt man für rund 149 Euro.

2021 09 15 VA 621 Heft news

VIDEOAKTIV 6/2021: Die aktuelle VIDEOAKTIV 6/2021 lässt sich hier als eMagazin kaufen und in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Im Heft lesen Sie den großen Vergleichstest zur GoPro Hero 10, Hero 9 und Hero 8 sowie die Tests der neuen Filmkameras von Blackmagic, FujiFilm und Z Cam. Dazu prüft die Redaktion Apples MacBook Pro mit M1-Chipsatz und zeigt, was sich alles im neuen Magix Video Deluxe 2022 getan hat.

Mehr zum Thema ...