YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Rollei: neues Schnellwechsel-System für Video und Foto

Rollei stellt aktuell eine neue Schnellwechsel-Lösung für Video- und Fotografen vor, die es erlaubt die Kamera oder den kompletten Stativkopf inklusive Kamera schnell von einem System (Stativ, Slider, Kran) zu trennen und auf einem anderen zu befestigen.

Das kompakte System verträgt eine maximale Traglast von acht Kilogramm und wiegt selbst nur 93 Gramm. Es ist aus Aluminium gefertigt und erreicht Maße von 6,44 x 1,87 Zentimetern. Damit man das System lösen kann, muss man die Basisplatte drehen, bis die am Stativkopf oder der Kamera fixierte Wechselplatte sich mit einem Klick löst. Dann kann man diese abnehmen. Dadurch lässt sich die Kamera deutlich schneller von einer Stabilisierungs-Option zur nächsten transportieren und dort befestigen, da man diese schließlich nicht noch extra aufschrauben muss. Natürlich werden dafür dann mehrere Schnellwechselplatten vorausgesetzt. Einen 3/8-Zoll-Adapter für erweiterte Kompatibilität legt Rollei dabei. Im Lieferumfang ist zudem eine Schnellmontageplatte mit einem 2,5- und einem 4-Millimeter-Inbusschlüssel inklusive Konversionsschraube.

rollei schnellwechselsystem web

Das neue Rollei Schnwellwechsel-System erlaubt ein schnelles Abnehmen der Kamera von einem Stativ, Slider oder Kran, um diese dann auf einem anderen Stativ oder dergleichen anbringen zu können.

Für unterschiedliches Equipment sind minderstens zwei Schnellwechsel-Systeme erforderlich. Rollei bietet aber auch verschiedene Sets des Systems an, die aus zwei oder drei Schnellmontageplatten bestehen. Das Rollei Schnellwechsel-System ist ab sofort für 40 Euro direkt auf der Herstellerseite zu haben.

2021 09 15 VA 621 Heft news

VIDEOAKTIV 6/2021: Die brandneue VIDEOAKTIV 6/2021 lässt sich ab sofort als eMagazin kaufen und in der Print-Variante versandkostenfrei bestellen. Im Heft lesen Sie den großen Vergleichstest zur GoPro Hero 10, Hero 9 und Hero 8 sowie die Tests der neuen Filmkameras von Blackmagic, FujiFilm und Z Cam. Dazu prüft die Redaktion Apples MacBook Pro mit M1-Chipsatz und zeigt, was sich alles im neuen Magix Video Deluxe 2022 getan hat.

Mehr zum Thema ...