YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Blackmagic Studio Camera 4K Plus, Pro: kompakte 4K-Live-Kameras (auch) f├╝r Studiozwecke

Mit seiner neuen Familie der ÔÇ×Studio CamerasÔÇť setzt Blackmagic den Fokus auf die Live-Produktion. Das daf├╝r zwangsl├Ąufig notwendige ÔÇ×All-in-one-DesignÔÇť soll eine Vielzahl von Live-Filmern ansprechen und professionelle Funktionen bieten.

In einem tragbaren Kompaktdesign sollen die Blackmagic Studio Cameras 4K Plus und 4K Pro die gleichen Funktionen bieten wie gro├če Studiokameras. Der Four-Thirds-Sensor (17,78 x 10 mm) arbeitet daf├╝r mit nativen 4096 x 2160 Pixel und soll einen 13 Blendenstufen Dynamikumfang unterst├╝tzen. Die Bildrate l├Ąsst sich bei allen Modellen von 23,98p bis hin zu 60p einstellen, also auch 25p und 50p. Der Sensor erreicht zudem ISO-Werte von bis zu 25.600 und soll damit auch auch bei wenig Licht noch gute Bilder liefern. Die Verst├Ąrkung kann von der Kamera oder ├╝ber die SDI- oder Ethernet-Fernsteuerung von einem Mischer vorgegeben werden. Zwar sind die Blackmagic Studio Cameras f├╝r Liveproduktionen konzipiert, aber nicht nur auf den Einsatz mit Mischern beschr├Ąnkt. Weil sie Blackmagic RAW (bis zu 12 Bit) auf USB-Laufwerke aufnehmen, sollen sie sich auch auf einem Stativ wie eine ÔÇ×herk├ÂmmlicheÔÇť Kamera flexibler einsetzen lassen.

Blackmagic Studio Camera 4K Plus, 4K Pro - Vorstellung

Es gibt einen extra gro├čen ÔÇ×7-Zoll-SucherÔÇť, besser gesagt einen Vorschaumonitor, der sich gerade f├╝r Chat-Sendungen, TV-Produktionen, News-Broadcasts, Sport, Bildung, Konferenzen aber auch Hochzeiten eignen soll. Die Helligkeit liegt laut den technischen Daten bei starken 600 nits (4K Plus) bis 2000 nits (4K Pro), die Aufl├Âsung bei nativen 1920 x 1200 Pixeln. Es gibt seitliche Griffe, Touch-Bedienung und physische Tasten, womit man diverse Einstellungen leicht und schnell vornehmen k├Ânnen soll. Weitere Kamera-Features umfassen etwa Talkback, Tally, eine integrierte Farbkorrektor und mehr. F├╝r Helligkeit, Kontrast und Focus Peaking sind Drehkn├Âpfe vorhanden. Die Farbkorrektor ist auch vom Mischer aus steuerbar. F├╝rs Monitoring stehen auf Wunsch auch 3D-LUTs mit Farbgebung und Looks bereit. Ein Stativmount mit Montageplatte f├╝rs Schnellsetup ist inklusive.

Blackmagic Studio Camera 4K Pro Lens web

Die Studio Camera 4K Plus und 4K Pro platziert Blackmagic im Studioumfeld und will damit besonders kompakte und transportable Studio-Kameras anbieten, die sich gleichzeitig auch f├╝r die Videoaufnahmen eignen sollen.

Blackmagic Design packt die Technik der Kameras in ein glasfaserverst├Ąrktes Polycarbonat-Geh├Ąuse, das auf ein Gewicht von insgesamt 1,685 Kilogramm (4K Pro) respektive 1,380 Kilogramm (4K Plus) kommt, was dann deutlich leichter ist als eine gro├če herk├Âmmliche Studiokamera. Die Abmessungen der Kamera liegen bei 27,36 x 16,97 x 16,73 Zentimetern. Der offensichtlichste Unterschied zwischen der 4K Plus und 4K Pro sind die Anschlussoptionen. Die 4K Plus erlaubt die Konnektivit├Ąt via HDMI, die 4K Pro bietet zus├Ątzlich noch professionelle Schnittstellen f├╝r 12G-SDI und XLR-Audio und bringt einen 5-poligen Talkback-Anschluss und 10G-Ethernet IP mit (Anschluss der Kamera ├╝ber ein einziges Netzwerkkabel).

Blackmagic Studio Camera 4K Pro Back web

Das Touch-LCD auf der R├╝ckseite der Studio Camera 4K Pro und 4K Plus misst 7 Zoll und liefert eine nativen Aufl├Âsung von 1920 x 1200 Pixeln sowie eine Leuchtdichte von 600 nits respektive 2000 nits.

Neben Kopfh├Ârer- und Mikrofonanschl├╝ssen gibt es zudem noch zwei USB-C-Erweiterungsports. Objektive passen mit MFT-Anschluss, was f├╝r eine Auswahl an vielen direkt verwendbaren Fotoobjektiven sorgt. Die Kameras lassen sich mit einem optionalen Fokus und ÔÇ×Zoom DemandsÔÇť erweitern, um Blendenzoom und -fokus nicht mehr manuell, sondern wie bei gro├čen Studiokameras ├╝ber den Stativgriff anzupassen. Das soll dann ├Ąhnlich geschmeidig gelingen, wie bei teuren B4-Broadcast-Objektiven.

Blackmagic Studio Camera 4K Pro anschl web

Die Blackmagic Studio Camera 4K Pro bietet zus├Ątzlich zu HDMI noch Anschl├╝sse f├╝r 12G-SDI, XLR Audio und 10G Ethernet IP.

Die Blackmagic Studio Camera 4K Plus und Studio Camera 4K Pro sind ab sofort f├╝r 1315 Euro und 1825 Euro (jeweils zzgl. MwSt.) zu haben.

Mehr zum Thema ...