YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Aja PAK Dock Pro: Lesegerät für Ki-Pro-Ultra-12G-Speichermedien

Aja hat mit dem PAK Dock Pro jetzt ein neues Lesegerät für die Speichermedien des Ki Pro Ultra 12G-Videorekorders vorgestellt.

Das PAK Dock Pro kommuniziert via USB-C mit dem Rechner und benötigt keine externe Stromversorgung. Es dient der Übertragung von Apple ProRes- und Avid DNx-Dateien von digitalen AJA Ki Pro Ultra 12G-Videorekordern auf Desktop- und Laptop-Computer und wird sowohl unter Windows wie macOS unterstützt. Das PAK Dock Pro unterstützt den USB 3.2 Gen 1-Standard. Damit soll die Medienübertragung vor allem in Broadcast-, Produktions-, Post- und ProAV-Umgebungen vereinfacht werden.
Der Ki Pro Ultra 12G zeichnet auf AJA PAK-Solid-State-Laufwerken (SSDs) auf. Das PAK Dock Pro ist mit allen AJA PAK-Laufwerken kompatibel, einschließlich PAK 2000, PAK 1000, PAK 512 und PAK 256 sowie PAK-Laufwerken, die in älteren Ki Pro Ultra- und Ki Pro Quad-Produkten Verwendung finden.

Aja PAK Dock Pro web

Mit dem PAK Dock Pro bringt Aja ein neues Lesegerät für die SSD-Speicher des Ki Pro Ultra 12G Mehkanalrekorders.

Das Aja PAK Dock Pro ist ab sofort für 195 US-Dollar zu haben. Weitere technische Details liest man hier.

VA 421 330px

VIDEOAKTIV 4/2021: Die aktuelle VIDEOAKTIV 4/2021 kommt mit den Test der Canon EOS C500 MII, der Sony FX3, Alpha 1 und der Sigma fp L. Sie erhalten das Heft 4/2021 hier komfortabel als PDF-Version und können dieses aber auch versandkostenfrei in klassischer Print-Form bestellen und bekommen dieses dann bequem über den Postweg. Den kompletten Heft-Inhalt liest man im Inhaltverzeichnis.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Aja PAK Dock Pro: Lesegerät für Ki-Pro-Ultra-12G-Speichermedien