YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nikkor Z 28 mm 1:2,8, Nikkor Z 40 mm 1:2: Weitwinkel- und Standard-Brennweite

Nikon hat nicht nur zwei neue Makro-Brennweiten vorgestellt, sondern kündigt auch die Entwicklung der beiden Objektive Nikkor Z 28 mm 1:2,8 und Nikkor Z 40 mm 1:2 an.

Die laut Nikon kompakten und leichten Festbrennweiten-Objektive werden für die spiegellosen Vollformatkameras (FX-Format) mit dem Nikon-Z-Bajonett entwickelt. Das Nikkor Z 28 mm 1:2,8 soll dabei als ideales Weitwinkel-Festbrennweitenobjektiv für Schnappschüsse alltäglicher Motive dienen. Es arbeitet mit einer Brennweite von 28 Millimetern und kommt dabei auf eine Lichtstärke von F2,8. Das Nikkor Z 40 mm 1:2 dagegen ist ein Standard-Festbrennweitenobjektiv, das mit einer Brennweite von 40 Millimetern mit einer maximalen Blende von F2,0 arbeitet. Gerade ein schönes Bokeh soll das Bildgestalten mit dem Objektiv besonders ansprechend machen.

Nikkor Z 28 mm F2 8 Nikkor Z 40 mm F2 web

Nikon kündigt die Entwicklung der beiden Festbrennweiten Nikkor Z 28 mm 1:2,8 und Nikkor Z 40 mm 1:2 an und will diese noch dieses Jahr auf den Markt bringen.

Beide Objektive sollen sich laut Nikon in unterschiedlichen Situationen einfach einsetzen lassen, auch wenn man erst seit Kurzem mit spiegellosen Kameras arbeitet. Die Markteinführung der Objektive ist noch für 2021 geplant. Weitere Infos oder technische Details zu den kommenden Objektiven nennt der Hersteller noch nicht.

VA 421 330px

VIDEOAKTIV 4/2021: Die aktuelle VIDEOAKTIV 4/2021 kommt mit den Test der Canon EOS C500 MII, der Sony FX3, Alpha 1 und der Sigma fp L. Sie erhalten das Heft 4/2021 hier komfortabel als PDF-Version und können dieses aber auch versandkostenfrei in klassischer Print-Form bestellen und bekommen dieses dann bequem über den Postweg. Den kompletten Heft-Inhalt liest man im Inhaltverzeichnis.

Forumthemen