YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Apple TV 4K: neues Modell mit A12 Bionic Chip und neuer Siri Remote

Apple bringt neben einem neuen iMac und dem iPad Pro mit 12,9 Zoll auch noch eine neue Variante seines stationären Medienspielers TV 4K.

Das Herzstück des neuen Apple TV 4K ist dabei der A12 Bionic Chip, der eine deutliche Steigerung der Grafikleistung, Videokodierung und Audioverarbeitung bringen soll. Das Gerät unterstützt jetzt HDR (High Dynamic Range) und Dolby-Vision-Videos mit bis zu 60p. Apple will dafür mit Sende- und Streaming-Anstalten wie CBS Sports, FOX Sports, NBC Universal, Paramount+, Red Bull TV und Canal+ zusammenarbeiten, die damit begonnen haben in HDR mit hoher Bildwiederholfrequenz zu streamen. Durch die Unterstützung höherer Bildwiederholfrequenzen in AirPlay kann man etwa mit dem iPhone 12 Pro aufgenommene Videos mit 60 fps in Dolby Vision über das neue Apple TV 4K anzeigen. Die unterstützen Videoformate sind Codecs sind H.264, HEVC und MPEG-4 auch als M4V, MP4 und MOV.

AppleTV4K 2021 web

Apple erlaubt mit dem neuen 4K TV nun HDR- und Dolby-Vision-Streams in 4K mit bis  zu 60 fps. Die Siri Remote kommt in neuem Design.

Apple TV nutzt dabei etwa den Lichtsensor im iPhone, um die Farbbalance mit den branchenüblichen Spezifikationen zu vergleichen. Anhand dieser Daten soll der Apple TV 4K seine Videoausgabe automatisch anpassen können, um viel genauere Farben und einen besseren Kontrast zu liefern. Als Anschluss gibt’s dafür dann eine HDMI 2.1-Buchse. WLAN wird via Wi-Fi 6 unterstützt und Bluetooth 5.0 sowie eine Gigabit Ethernet-Buchse sind ebenfalls mit an Bord. Beim internen Speicher hat man die Wahl zwischen der Variante mit 32 und 64 Gigabyte.

AppleTV4K 2021 anschl web

Wie üblich bringt auch die neue Variante des Apple 4K TV nur eine HDMI-Buchse (Version 2.1) mit.

Die Fernbedienung des Apple TV 4K „Siri Remote“ bekommt ein neues Design verpasst. Sie verfügt über ein Clickpad, das eine 5-Wege Steuerung für eine bessere Genauigkeit bieten soll. Dazu gibt es die gewohnte Touchoberfläche. Der äußere Ring des Clickpads erlaubt eine intuitive kreisförmige Geste, die eine Jog-Steuerung möglich macht. Sie besteht aus einem Teil gefertigten Aluminium und soll dadurch besser in der Hand liegen. Apple will den TV 4K in der zweiten Mai-Hälfte ausliefern, Vorbestellungen sind ab Ende April machbar. Der Preis startet bei 199 Euro. Der kompakte Medienspieler misst 3,5 x 9,8 x 9,8 Zentimeter und wiegt 425 Gramm. Die kompletten technischen Daten hat Apple hier bereitgestellt.

2020 12 08 PP 365 Titel

CyberLink PowerPlayer 365: Mediaplayer-Software im Test

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Apple TV 4K: neues Modell mit A12 Bionic Chip und neuer Siri Remote