YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Medion Erazer Engineer P10: mit GTX 1660 GPU und Intel i5-CPU für 799 Euro

Ende April bringt Medion seinen Engineer P10 einmal mehr zu Aldi Nord. Für rund 800 Euro bekommt man dabei auf dem Papier eine relativ solide Einsteiger-Konfiguration.

Wer auf der Suche nach einem günstigen Desktop-Rechner für Full-HD-Videoschnitt und eventuell auch einfaches UHD-Editing ist, könnte dem Erazer Engineer P10 etwas abgewinnen. Allerdings sollte man beachten, das der integrierte Intel Core i5-10400F zwar mit sechs Kernen und 12 Threads arbeitet – also Hyper Threading beherrscht, aber kein Intel Quick Sync Video zur Beschleunigung der H.264-Verarbeitung unterstützt. Wer mit einer Schnittsoftware arbeitet, die eher weniger auf die Quick-Sync-Beschleunigung Wert legt, könnte hier aber eventuell trotzdem zu soliden Leistungswerten kommen. Als GPU dient eine Nvidia GeForce GTX 1660 Super mit sechs Gigabyte GDDR6 Videospeicher und Anschlüssen für HDMI, DVI-D und DisyplayPort.

MEDION ERAZER Engineer P10 web

Der Medion Erazer Engineer P10 bietet für 799 Euro eine 6-Kern-CPU plus eine Nvidia Geforce GTX 1660 Super GPU mit sechs Gigabyte GDDR6 Videospeicher.

Medion integriert 16 Gigabyte DDR4 Arbeitsspeicher und setzt auf eine 1 Terabyte große PCIe SSD. Dazu bekommt man diverse USB 3.2 Gen 1-Schnittstellen, einen Mikrofon-Out, Wi-Fi 6, Bluetooth und 6-Kanal-Audio-Ausgänge. Windows 10 Home dient als Betriebssystem. Das Gehäuse kommt von InWin, ist beleuchtet und bietet auf der linken Seite von vorne betrachtet ein Glas-Panel mit Blick auf die Hardware.

VA 321 330px

VIDEOAKTIV 3/2021: In den brandneuen VIDEOAKTIV 3/2021 testen wir die DJI Mini 2 sowie Nikons Z 6II und Z 7II. Dazu haben wir die Streaming-Fähigkeiten des Canon XA45 überprüft. Daneben gibt´s wiede eine Fülle an Ratgeber und Praxis-Artikel. Sie erhalten das Heft 3/2021 hier komfortabel als PDF-Version und können dieses aber auch versandkostenfrei ganz klassisch in Print-Form bestellen und bekommen dieses dann bequem über den Postweg. Den kompletten Heft-Inhalt entnehmen Sie dem PDF-Inhaltverzeichnis.

Der Medion Erazer Engineer P10 ist dabei mit Maßen von 20,9 x 38,1 x 39 Zentimetern relativ kompakt und wiegt 12 Kilogramm. Er ist ab dem 29. April bei Aldi Nord verfügbar. Er lässt sich dann auch im Aldi Nord Online-Store bestellen.

Forumthemen