YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Corel Painter Essentials 8: Foto- und Bildbearbeitung für Einsteiger

Corel stellt die neueste Version von Painter Essential, des Grafik- und Mal-Programms für Einsteiger vor. Die Software beruht auf der Basis des „großen“ Painter und bringt in Version 8 einige Verbesserungen mit.

Das „digitale Kunstateliers“ für Einsteiger erlaubt es Gemälde, Fotokunst und Illustrationen zu erstellen und kommt mit neuen Malwerkzeugen, neuen Farbauswahl-Workflows und verbesserter KI-gestützter Fotomalvorgaben. Die neue Version bietet insgesamt 23 neue Malwerkzeuge in verschiedenen Malwerkzeugkategorien wie Bleistifte, Federn, Tuschwerkzeuge und Partikel. Um dabei die Navigation zu erleichtern, sind ähnliche Malwerkzeuge zu Gruppen zusammengefasst. Ein neues „Zeichnen & Malen“-Layout offeriert zudem genau die Werkzeuge, die es braucht, um auf einer leeren digitalen Leinwand eigene Bilder zu kreieren.

Painter Essentials 8 Color Workflows web

Neue Farbpaletten sollen die Auswahl der passenden Farben in Corel Painter Essential 8 noch einfacher machen und so insgesamt den Workflow vereinfachen und beschleunigen.

Neue Harmonien und Farbpaletten sollen die Auswahl der perfekten Malfarben erleichtern. Per Klicken lassen sich auch Graustufen-, Hautfarben- und Pastell-Farbpaletten wählen. Wichtigste Neuerung ist wohl das optimierte automatisches Malen mit KI. Die neuen KI-gestützten Optionen wollen jede Bildvorlage in natürlich wirkende Gemälde verwandeln können. Zehn neue KI-Stile helfen beim automatischen Malprozess schnellere und schickere Ergebnisse zu erzielen. Corel verspricht dabei volle Unterstützung für Mac-User mit M1-Systemen unter macOS Big Sur. Dabei sorgt die Apple-Vision-Framework-Technologie Laut Hersteller für größere Natürlichkeit und bessere Tiefenwirkung von KI-Maleffekten. Mit Hilfe von Sidecar lässt sich dann auch ein iPad als zweiter Bildschirm verwenden. Beim Malen mit dem Apple Pencil erkennt das Programm nun auch Neigung und Druck des Stifts. Auf dem MacBook Pro wird zudem die kontextsensitiven Touch Bar unterstützt.

Painter Essentials 8 Brush Categories web

Corel Painter Essential 8 bietet insgesamt 23 neue Malwerkzeuge, darunter auch einige neue Pinsel, Bleistifte und mehr.

Weitere neue Features sind die eine verbesserte Ebenensteuerung, optimierte Kontextmenüs, neue Optionen für das Ebenenwerkzeug und ein einfacher Zugriff auf die Befehle. Das Dialogfeld „Neues Bild“ bietet voreingestellte Farb- und Papierstruktur-Optionen, die das Erstellen realistisch aussehender Kunstwerke erleichtern sollen. Zudem darf man die Leinwand nun duplizieren, ohne dass das Original verändert wird. Corel Painter Essentials 8 ist ab sofort für 40 Euro zu haben. Eine Testversion der Software kann man hier herunterladen.

Forumthemen