YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sonnet: eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT, RX 5700 für Mac

Wer am MacBook mehr Grafikpower braucht, bekommt mit Sonnets eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT und eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5700 nun eine komfortable und mobile GPU-Lösung geboten.

Die beiden All-in-One-Lösungen ersetzen die Vorgängermodelle eGFX Breakaway Puck Radeon RX 560 und Radeon RX 570 und lassen sich wie üblich per Thunderbolt-3-Buchse mit dem Mobilrechner verbinden. Sie sind genauso kompakt wie ihre Vorgänger, sollen aber je nach Einsatz eine Leistungssteigerung von mehr als 300 Prozent bieten. Zudem verfügen sie über zwei USB-Anschlüsse für den Anschluss von Peripheriegeräten sowie einen zweiten Thunderbolt-3-Anschluss für die Unterstützung eines Thunderbolt/USB-C-Displays, einschließlich des 6K Apple Pro Display XDR. eGPU-Systeme steigern die Grafikleistung eines Computers, indem sie einen leistungsfähigeren Grafikprozessor über eine Thunderbolt 3-Verbindung anbinden und die Onboard-GPU des Computers umgehen.

Sonnet eGPU Breakaway Puck w mm web

Der eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT und eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5700 kommen mit neuen AMD GPU und versprechen eine Leistungssteigerung gegenüber den Vorgängermodellen um bis zu 300 Prozent.

Im Falle der zwei neue eGPU Breakaway Pucks ist das eine AMD Radeon RX 5500 XT und eine Radeon RX 5700. Sie funktionieren mit Intel-basierten MacBook Air, MacBook Pro, Mac mini oder einem iMac mit Thunderbolt-3-Anschluss. Beide Varianten unterstützen bis zu drei externe 4K-60-Hz-Displays respektive vier, wenn ein separat erhältlicher Dual-Display-Adapter von Sonnet verwendet wird. Alternativ lässt sich ein 6K-Monitor und zwei 4K-Displays zur gleichen Zeit einsetzen. Dafür gibt es dann auch einen HDMI-2.0-Port sowie einen DisplayPort-1.4-Anschluss. Der eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT bietet vier Gigabyte GDDR6 Video-RAM. Beim eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5700 bekommt man doppelt so viel Videospeicher.

Sonnet eGPU Breakaway Puck back web

Der eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT und eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5700 bieten Anschlüsse für HDMI, DisplayPort sowie USB-C und USB-A.

Beide Modelle kommen auf Abmessungen von 15 x 13 x 5 Zentimeter (B x L x H) und sind ab sofort verfügbar. Der eGPU Breakaway Puck Radeon RX5500 XT (GPU-RX55-TB3-S) kostet 725 Euro und der eGPU Breakaway Puck Radeon RX5700 (GPU-RX57-TB3-S) 1128 Euro. Die technischen Daten findet man hier.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Sonnet: eGPU Breakaway Puck Radeon RX 5500 XT, RX 5700 für Mac